Evolution der Menschheit als Reiseleiter

Dr. Martina Henn-Sax, die Biologie-Dozentin von abiweb.de hat bei der Suche nach neuen spannenden Inhalten für die Online-Kurse etwas sehr interessantes zum Thema „Die Evolution des Menschen“ entdeckt.

Ein Betrag auf BBC World Service berichtete über einen Journalisten, der lange Jahre als Auslandkorrespondent gearbeitet hat. Nun macht sich dieser Journalist auf eine ganz spezielle Reise.  Er hat sich entschieden die mögliche Ausbreitung der Menschheit in einer sieben Jahre langen Wanderung nachzuvollziehen. Im Januar 2013 ist er in Äthiopien, die Wiege der Menschheit, gestartet.

travel human migration

Wer auch diese Strecke bewältigen möchte kann sich hier schon mal die
detaillierte Reiseroute ansehen: http://www.bradshawfoundation.com/journey/

Ursprung des modernen Menschen

Es gibt zwei Theorien zu der Frage wo der Ursprung des modernen Menschen liegt. Sind die heutigen Vertreter des Menschen in Afrika entstanden

Biologie Online-Kurs: Evolutionstheorie

Veranschaulichung der Out-of-Africa-Theoie im Biologie-Kurs

 

 

 

 

Abi-Kurse

 

 

 

 

 

 

 

oder gab es eine gleichzeitige Entstehung in verschiedenen Regionen dieser Erde?

Evolutionstheorie im Biologie-Kurs: Multiregionen-Ursprung-Theorie

Die Abbildung veranschaulicht eine Evolutionstheorie: Die Multiregionen-Ursprung-Theorie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Out-of-Africa-Theorie

Der moderne Mensch ist  relativ jung und vor 100000 bis 200000 Jahre entstanden. Er ist möglicherweise afrikanischen Ursprungs, wie die out-of-Africa-Hypothese zeigt.

Der Mensch von Cro-Magnon ist ca. 30.000 Jahre „jung“. In einer Höhle in Südfrankreich werden neben 6 Skeletten auch Gravuren, Werkzeuge und die Reste von getöteten Tieren gefunden. Der Cro-Magnon-Mensch ist ein Homo sapiens, ein moderner Mensch und die erste Hominidenart, die außerhalb Afrikas gefunden worden!

So ist der Homo sapiens vor ca. 100.000 – 150.000 Jahren entstanden. Spuren finden sich im Nahen Osten (ca. 100.000 Jahre), die bisher gefundenen Skelette in Europa sind nicht älter als ca. 40.000 Jahre. Auch werden außerhalb Afrikas nur Vertreter von Homo sapiens gefunden.

Genetische Analysen der DNA aus den gefundenen Skeletten bestätigen eine nahe Verwandtschaft. Aufgrund von Fossilienfunden und der Analyse mitochondrialer DNA besteht derzeit die Hypothese, dass der Mensch seinen Ursprung in Afrika hat und sich erst dann über den kompletten Erdball ausbreiten konnte.

  • einzelne Populationen des Homo sapiens wandern vor ca. 100.000 Jahren aus Afrika aus
  • verdrängen Homo ergaster
  • bilden die Vorfahren des Homo sapiens sapiens
  • Nachweise durch Fossilien
  • Isolation und Vergleich der Nukleotidsequenz der mitochondrialen DNA

Die multiregionale Theorie steht dieser Hypothese gegenüber.

Evolution ist ein wichtiges Abiturthema. In fast allen Bundesländern müsst ihr auch über die Evolution des Menschen Bescheid wissen! Wie ihr seht ist es ein spannendes und immer noch aktuelles Thema. Alle Grundlagen lernst du ganz einfach und verständlich in unserem Biologie-Online-Kurs.

 

Abiturvorbereitung im Internet

Viele Schüler nehmen Nachhilfe in Anspruch. Nachhilfe vor Ort kann Lernprobleme beheben, aber im 21. Jahrhundert bieten Online-Kurse für Mathe, Physik, Chemie, Biologie (und andere Fächer) auch ganz neue Möglichkeiten! Schauen wir uns doch einmal die jeweiligen Vor- und Nachteile beider Varianten an:

  • Faktor „Qualität des Lehrers“: Nicht immer kann die hohe Nachfrage mit guten Nachhilfelehrern gedeckt werden. Online-Kurse für das Abitursind dagegen unbegrenzt zugänglich. Jeder Schüler hat zudem seine persönliche Lernweise für sich entwickelt. Dazu muss der Nachhilfelehrer passen.
  • Faktor „Preis“: Qualität hat Ihren Preis: gute Nachhilfe kann schnell teuer werden. Schon eine einzige Stunde pro Woche bedeutet dort eine hohe finanzielle Verpflichtung. Ist die Nachhilfe dabei nicht effizient, bleiben Probleme lange ohne Fortschritte bestehen und das Geld ist trotzdem weg. Das Lernportal abiweb.de bietet dagegen eine Garantie: Wer das Abitur trotz Online-Kurs nicht schafft, bekommt das Geld zu 100% zurück – außerdem ist diese Lernform deutlich günstiger als Nachhilfe.
  • Faktor !Anreise“: In ländlichen Regionen ist es nicht einfach, einen gut geschulten Nachhilfelehrer zu finden. Ganz schnell müssen hier Distanzen von 50 km oder mehr zurückgelegt werden – das kostet viel Zeit und ist anstrengend. Online-Kurse sind dagegen bequem von zu Hause nutzbar.
  • Faktor „ich bin ja nicht sooo schlecht“: Schülerinnen und Schüler, die im Notenbereich von 7-9 Punkten liegen, nehmen in der Regel keine klassische Nachhilfe in Anspruch. Viel zu teuer und zeitintensiv – aber gerade diese Schülergruppe hat ein extrem starkes Potenzial zur Verbesserung! Warum nicht den Fortschritt zunächst mal online testen?

Online-Lernen für die Schule

Internetnutzung bei Jugendlichen wird häufig kritisiert. Aber betrachten wir einmal die Chancen, die sich online für das tägliche Lernen ergeben:

  • Das Internet gehört zur Lebenswelt der Schüler(innen). Wikipedia und andere Nachschlagequellen bieten eine Fülle von Informationen in Sekundenschnelle und Foren bieten Frage-Antwort-Möglichkeiten.
  • Online können alle medialen Vermittlungsformen von Text, Bild, Video, Audio und sogar interaktivem Üben vereint werden.
  • Online-Kurse sind immer und überall erreichbar. Jeder Lerntyp kann nach seinen Bedürfnissen lernen.

Effiziente Abiturvorbereitung im Internet

Keine Anreise, kein wöchentlicher Terminzwang, Lernen im eigenen Tempo. Die ausgefeilte Lernplattform von abiweb.de macht dies möglich!

  • Mit maximaler Übersichtlichkeit machen wir dabei das Lernen so angenehm wie möglich: Statt ermüdenden Textwüsten bieten unsere individuellen Abiturvorbereitungskurse multimediales und interaktives Lernen.
  • Die Kurse umfassen pro Fach ganz exakt, was im jeweiligen Bundesland in der Abiturprüfung benötigt wird.
  • Inhalte werden von unseren Lernexperten ständig aktualisiert und verbessert, um Verständnisschwierigkeiten zu vermeiden.
  • Interaktive Übungsaufgaben passen sich den Stärken und Schwächen der Nutzer an – so wird lückenloses Lernen ermöglicht.

Ist Online-Lernen nicht anstrengend?

Ob Online-Lernen als anstrengend empfunden wird, ist natürlich typabhängig. Der Vorteil am virtuellen Lernen: Nutzer lernen in Ihrer gewohnten Lernatmosphäre – am Schreibtisch, am Küchentisch oder auf dem Sofa. Mit optimal zugeschnitten Inhalten lernen Schüler Kapitel für Kapitel in kleinen Portionen. Die Dozenten kennen den Abiturstoff und die Klausuren der letzten Jahre.

Abi-Kurse

Ab Herbst 2012 wird das Online-Lernportal abiweb.de aktiv sein. Wir freuen uns auf Sie!

 

Biologie online lernen: Nukleotide als Grundbausteine der DNA

Nukleotide sind die Grundbausteine der DNA. Unser Lernvideo erklärt leicht verständlich, wie diese sich zusammensetzen und was es mit 5′-Ende und 3′-Ende auf sich hat – eine gute Grundlage für alle, die online Biologie lernen für das Abitur!

Abi-Kurse

Kostenlose Abi Lernvideos von abiweb.de

Link

In unserem Youtube-Channel finden sich inzwischen zahlreiche Abitur Lernvideos zu Biologie, Chemie und Mathematik.
Die Lernvideos sind auch Bestandteil der Online-Kurse, die wir gerade entwickeln. So könnt ihr euch also schon vor dem offiziellen Launch von abiweb.de davon überzeugen, dass euch unsere Dozenten auch die schwierigsten Themen eurer Abiturfächer auf eine leichte und verständliche Art und Weise erklären.

Übrigens sind die Abi Lernvideos nur ein kleiner Bestandteil der Bio, Chemie, Mathe, Physik…usw. Kurse, die es zukünftig auf abiweb.de geben wird. Um euch aber von der lerndidaktischen Qualität unserer Inhalte zu überzeugen, werden wir auch in großem Umfang die Lernvideos kostenlos zum Lernen bereit stellen. Es lohnt sich daher auch immer wieder ein Blick in unseren Youtube-Channel:
Abi online-Kurse von abiweb.de