abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung

Literaturepoche der Moderne: Was sind typische Merkmale?

Video: Literaturepoche der Moderne: Was sind typische Merkmale?

Merkmale der Moderne - Überblick

Vorab haben wir dir die wichtigsten Merkmale der Epochen übersichtlich zusammengefasst:

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

5 Merkmale der Moderne

  1. Die Morderne beginnt um 1890 und endet 1920.
  2. Individualität und Subjektivität sind wichtige Themen der Literatur in der Moderne.
  3. Die Autoren schreiben über Ideen und Gefühle.
  4. Wichtige Motive der Moderne sind Tod, Verfall und Dekadenz.
  5. Erich Kästner, Franz Kafka und Berthold Brecht sind berühmte Autoren der Epoche Moderne.

Schauen wir uns nun den geschichtlichen Hintergrund der Zeit der Moderne genauer an:

Die Literaturepoche der Moderne dauert von 1890-1920 und umfasst einige Unterepochen wie beispielsweise Expressionismus, Impressionismus und Jugendstil. Damit steht sie im Gegensatz zu den Epochen Naturalismus und Realismus. Anders als in diesen Epochen spielen Individualität und Subjektivität wieder eine größere Rolle.

Hinweis

Hier klicken zum Ausklappen

Der Begriff Moderne bezeichnete früher allgemein den Bruch mit Altem und Traditionellem, er grenzt von der Vergangenheit ab.

Geschichtliche Hintergründe

Technisch und wissenschaftlich kommt es in dieser Zeit zu großen Fortschritten, die das traditionelle Weltbild verdrängen. Hierzu gehören beispielsweise die Quantenformeln Max Plancks, die Relativitätstheorie Einsteins und Freuds Theorien über das Unbewusste. Die Menschen möchten ihre Individualität bewahren, aber durch die fortschreitende Industrialisierung nehmen Staat und Bürokratie immer stärkeren Einfluss. Anders als noch vor der Industrialisierung sind die Anforderungen an Arbeiter immer spezialisierter, was die persönliche Entfaltung der Menschen ebenfalls einschränkt. Auch die religiösen Vorstellungen und Ideale weichen Vorstellungen von autonomen Menschen mit Verstand wie in der Aufklärung. 

Welche Merkmale hat die Epoche Moderne?

Die Neuerungen beeinflussen natürlich die Literatur in dieser Zeit. Sie werden in neuen Arten von Erzählungen und in neuen Stilmitteln wie häufige Wechsel der Erzählperspektive und innere Monologe verarbeitet. Die Figuren der Werke scheitern häufig an ihrer eingeschränkten Weltsicht, welche wir als Anspielung auf eingeschränkte Entfaltung sehen können.

Wichtige Motive in der Moderne sind Verfall und Tod, aber auch Dekadenz spielt eine wichtige Rolle. 

Hinweis

Hier klicken zum Ausklappen

Dekadenz bedeutet kulturellen Niedergang oder moralischer Verfall der Lebensgewohnheiten: Beispielsweise eine übertriebene Auslebung von Luxus.

Die Sprache verändert sich ebenfalls: von starken Symbolen, Bildern und sprachlichen Mitteln hin zu einer klaren Sprache mit Selbstkritik. Ein gutes und bekanntes Beispiel hierfür ist der Chandos-Brief: ein fiktiver Brief, der Sprachkritik äußert. Er kritisiert, dass Sprechen und auch Denken nicht immer in der existenten Sprache möglich sind und äußert Zweifel, ob die Realität überhaupt in Sprache wiedergebbar ist.

Gattungen der Moderne

In der Lyrik dieser Zeit beziehen sich Aussage und Form aufeinander: Die Form und die Aussage ergeben nur kombiniert den gewünschten Sinn. Ausgedrückt wird nicht mehr die Realität, sondern Ideen und Gefühle. Bilder dieser Zeit bestehen beispielsweise zum Teil nur aus Farben, Linien und Formen.

In der Moderne gibt es eine neue Art von Metaphern: die Chiffren.

Hinweis

Hier klicken zum Ausklappen

Chiffren sind unübersetzbare Metaphern, mit denen die Autoren sich deutlich gegen andere Epochen auflehnen.

Die Begriffe Drama oder Tragödie werden nicht mehr verwendet, da sie in gewisser Weise einen Helden voraussetzen. Diesen Helden sieht die Moderne nicht mehr, denn in ihr ist der Mensch ein fremdbestimmtes Individuum. So werden Drama und Tragödie durch den Begriff Stück ersetzt.

Werke und Autoren der Moderne

Wichtige Werke aus der Epoche der Moderne sind die Buddenbrooks von Thomas Mann, der Chandos-Brief von Hugo von Hoffmannsthal und Frühlings Erwachen von Frank Wedekind.

Du hast nun das Wichtigste über die Epoche der Moderne erfahren. Dein neues Wissen kannst du mit unseren Aufgaben testen! Viel Spaß beim Lernen!

Multiple-Choice
Was passiert geschichtlich zur Zeit der Moderne? Kreuze die richtige(n) Antwort(en) an!
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.