abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung

So verstehst du Texte besser

Video: So verstehst du Texte besser

Du möchtest mit einem Text arbeiten? Oder du hast Schwierigkeiten, einen Text richtig zu verstehen und die wichtigen Dinge zu behalten? Hier bekommst du Tipps und Tricks, wie das Textelesen leichter wird!

Schauen wir uns gemeinsam an, wie du einen Text schneller und vor allem besser verstehst.

Methode

Hier klicken zum Ausklappen

1. Frage dich vor dem Lesen: Was möchte ich verstehen?

2. Lege dann deine Materialien bereit: Textmarker, einen leeren Zettel und einen Bleistift.

3. Konzentriere dich nur noch auf deinen Text und schalte alle Musik oder sonstige Ablenkung ab.

4. Lies aktiv! Markiere also wichtige Dinge und mache dir Notizen.

Wie genau das funktioniert, schauen wir uns jetzt gemeinsam an:

1. Was möchtest du verstehen?

Zunächst solltest du dich immer fragen, was du eigentlich aus dem Text lernen möchtest. Notiere dir diese Frage oder Idee! Noch wichtiger ist: behalte sie im Kopf, während du den Text liest. So verlierst du nicht dein Ziel aus den Augen und beachtest alle wichtigen Informationen zum Thema.

2. Lege deine Materialien bereit

Nimm dir einen Textmarker und einen Bleistift! Damit kannst du wichtige Dinge markieren. Außerdem kann ein leeres Blatt Papier gut sein. Darauf kannst du dir Notizen machen.

3. Konzentriere dich

Räume jetzt alle Dinge beiseite, die dich stören können. Stelle das Radio oder den Fernseher aus, stelle dein Smartphone lautlos und sorge auch sonst dafür, dass du dich gut konzentieren kannst. Du verstehst den Text besser, wenn du dich nur auf den Inhalt fokussierst.

4. Lies aktiv!

Jetzt kannst du mit dem Lesen beginnen. Lies den Text aktiv! Dazu markierst du alle wichtigen Stellen. So liest du aufmerksamer, strukturierst den Text automatisch und findest später wichtige Stellen leichter wieder.

Hinweis

Hier klicken zum Ausklappen

Markiere nicht zu viel!

Konzentriere dich auf die wichtigsten Textstellen, denn sonst wird dein Text unübersichtlich und du findest wichtige Informationen nicht so schnell wieder. 

Am Rand kannst du dir Notizen machen. Du kannst an Stellen, die du nicht verstehst, ein Fragezeichen machen. Stellen, die du besonders wichtig findest, markierst du mit einem Ausrufezeichen.

Gibt es einen Widerspruch, mache einen Blitz an den Rand. 

Mit diesen Tricks behältst du die wichtigen Fakten deines Textes. Wenn du noch schneller lesen möchtest, helfen dir diese Tipps.

So liest du noch schneller

Methode

Hier klicken zum Ausklappen

Versuche mal, beim Lesen nicht mitzusprechen. Auch nicht im Kopf. So geht das Lesen viel schneller.

Führe deinen Finger mit, damit du nicht in der Zeile verrutschst.

Falls du ein Wort nicht genau kennst, lies zunächst weiter. Nur bei wichtigen Wörtern: Schlage das Wort nach oder frage nach.

Überprüfe dein Wissen

Beachte beim nächsten Text alle unsere Tipps und du wirst sehen, das Lesen und Verstehen fällt sofort viel leichter!

Dein neues Wissen kannst du mit unseren Aufgaben überprüfen! Viel Spaß beim Lernen!

Multiple-Choice
Mit welchen Tipps kann man schneller lesen?
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.