abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung

Was ist eine Anekdote? Merkmale und Beispiele

Textsorten
Merkmale von Textsorten

Video: Was ist eine Anekdote? Merkmale und Beispiele

Kurz zusammengefasst kannst du dir merken: Eine Anekdote ist eine (erfundene oder wahre) humorvolle Geschichte, die den Charakter einer Person wiedergibt.

Hinweis

Hier klicken zum Ausklappen

Der Begriff Anekdote leitet sich vom griechischen Begriff anékdoton ab und bedeutet übersetzt: nicht herausgegeben.

Anfangs waren Anekdoten einfach Klatsch und Tratsch, der inoffiziell und nie schriftlich weitergegeben wurde. Daher kommt auch ihr Name nicht herausgegeben. Durch diese mündliche Weitergabe der Anekdoten veränderte sich diese natürlich auch. Später wurden einige auch verschriftlicht, der Urheber ist aber fast nie bekannt und wird auch nicht angegeben.

Merkmale einer Anekdote

Anekdoten sind kurze Prosatexte, sie erzählen kurz und knapp eine Begebenheit. Ihre Hauptintention ist es dabei, den Charakter einer Person zu verdeutlichen.

Hinweis

Hier klicken zum Ausklappen

Die Intention ist die Absicht einer Handlung.

Du siehst, Anekdoten beziehen sich auf bestimmte Personen, meist sind es berühmte Persönlichkeiten. Dabei müssen diese kurzen Geschichten nicht unbedingt Tatsachen entsprechen, aber trotzdem so passiert sein können. Eine Anekdote ist außerdem so formuliert, dass der Erzähler bei dieser Situation selbst dabei gewesen sein könnte.

Die wichtigste Eigenschaft einer Anekdote ist, dass sie "treffend" ist. Damit ist gemeint, dass sie den Charakter einer Person anhand einer bestimmten Situation eindeutig aufzeigt. Weniger wichtig sind die genauen Formulierungen oder die Verwendung von Stilmitteln.

Manchmal passiert es, dass eine Anekdote mehreren Personen zugeschrieben wird. Ein gutes Beispiel hierfür ist diese:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Die Situation der Armen im 18. Jahrhundert war zur Zeit sehr schlecht, es gab kaum zu Essen. Viele Menschen mussten Hunger leiden. Als die damalige Herrscherin mit der Situation konfrontiert wird, soll sie gesagt haben: "Wenn das Volk kein Brot hat, soll es doch Gebäck essen!"

Diese Begebenheit wird sowohl Marie Antoinette, der Frau des französischen Königs Ludwig XVI., zugeschrieben als auch Maria Theresia, der Frau des österreichischen Königs Ludwigs XIV. Solche Anekdoten nennen wir Wanderanekdoten, da sie von einer Person zur anderen wandern.

Unterschied zum Witz

Eine Anekdote und ein Witz sind sich eigentlich sehr ähnlich. Sie unterscheiden sich aber in einem wichtigen Punkt: der Witz bezieht sich nicht auf eine bestimmte, reale Person und funktioniert auch ohne Charakterisierung. Beides sind allerdings wichtige Merkmale von Anekdoten. Natürlich kann man nicht immer eine klare Zuordnung vornehmen und beide Kategorien überschneiden sich auch.

Du hast nun die Merkmale einer Anekdote kennengelernt und kennst den Unterschied zwischen Witz und Anekdote. Wir wünschen dir viel Spaß beim Lernen! Mit unseren Aufgaben kannst du dein neues Wissen überprüfen.

Paarbildung
Bitte bilde Paare zwischen den Elementen auf der rechten und der linken Seite.
Witzbezieht sich auf bestimmte Person
Anekdotebezieht sich nicht auf eine bestimmte Person
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte verbinden Sie die richtigen Elemente zu Paaren und klicken Sie anschließend auf Lösen