abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung

Rhetorische Mittel - Semantisch

Video: Rhetorische Mittel - Semantisch

Im Umgang mit Texten aller Art müssen wir uns auch mit rhetorischen Mitteln beschäftigen. Dabei sind Stilmittel für Gedichte, aber auch im Alltag bedeutsam: Wir treffen zum Beispiel auf sie, wenn wir uns Werbungen oder Reden ansehen und die verschiedensten Texte lesen. Auch wir selbst verwenden sie, wenn auch unterbewusst. Dabei wird zwischen semantischen und syntaktischen Stilmitteln unterschieden. Es ist wichtig, dass du rhetorische Mittel erkennen und benennen kannst, damit du Texte vollständig analysieren und die Absicht und Aussagen des Autors erkennen kannst.

Hinweis

Hier klicken zum Ausklappen

Rhetorische Mittel kennst du sicher auch unter dem Begriff sprachliche Mittel. Du kannst beide Begriffe verwenden. Sie sind synonym.

Am Ende der Seite kannst du dir eine Übersicht der semantischen Stilmittel downloaden.

Was sind semantische Stilmittel? 

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Semantische Stilmittel sind rhetorische Mittel und beziehen sich auf die Bedeutung von Wörtern oder Sätzen. Hier schauen wir uns also nicht den Aufbau von Sätzen oder die Stellung von Wörtern an, sondern lediglich die inhaltliche Gestaltung. 

Im Folgenden haben wir dir die wichtigsten semantischen Stilmittel im Deutschen einmal aufgeführt:

Der Euphemismus 

Der Euphemismus ist eine Beschönigung. Ein eigentlich negativer Sachverhalt wird mit beschönigenden Worten positiv aufgewertet. Dem Euphemismus begegnen wir sowohl in literarischen Texten als auch in unserem Alltag, wenn wir beispielsweis eine Sache verharmlosen wollen. 

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

kräftig gebaut statt dick

das Zeitliche segnen statt sterben 

Entsorgungspark statt Müllhalde

Die Hyperbel

Die Hyperbel als Stilmittel ist eine starke Übertreibung. Auch die Hyperbel findest du nicht nur in literarischen Texten, sondern oft im Alltag. 

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Das habe ich dir doch schon hundert Mal erzählt.

Ein Meer aus Tränen

Die Ironie

Eine Aussage, bei der man erkennen kann, dass sie anders gemeint ist als gesagt wurde, nennt man Ironie

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Das hast du ja wieder toll hinbekommen! 

Na großartig! Jetzt haben wir den Zug verpasst.

Die Klimax

Eine Klimax als Stilmittel liegt vor, wenn Begriffe aneinandergereiht und gesteigert werden. Handelt es sich um eine dreigliedrige Steigerung, nennt man dies ein Trikolon. Dazu eine Klimax als Beispiel: 

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Veni, vidi, vici (Ich kam, sah und siegte.)

Erst die Stadt, dann das Land und zum Schluss die ganze Welt. 

Die Personifikation

Es liegt eine Personifikation vor, wenn ein Gegenstand oder ein Begriff vermenschlicht wird. Das heißt, Gegenständen oder Begriffen werden menschliche Eigenschaften und Fähigkeiten zugesprochen. 

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Der Nebel läuft über die Berge.

Die Sonne küsste sein Gesicht. 

Die Metapher

Bei einer Metapher wird eine bekannte Wortbedeutung in einem übertragenen Sinne gebraucht. Die Vorstellung wird also in einen anderen Bedeutungsbereich übertragen, sodass Bereiche ineinander fließen, die streng genommen nichts miteinander zu tun haben. Oft handelt es sich um einen verkürzten Vergleich, bei dem das Vergleichswort aber fehlt. 

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Der Verstand ist ein Messer in uns. 

Das Feuer der Liebe. 

Der Vergleich

Bei dem Vergleich werden zwei Bedeutungsbereiche oder Vorstellungen durch ein Vergleichswort, zum Beispiel „wie" miteinander verknüpft. 

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Er ist stark wie ein Löwe. 

Ihr Haar war rot wie Feuer. 

Semantische Stilmittel: Liste zum Download 

Zum Lernen kannst du dir unsere Liste der semantischen Stilmittel als Übersicht herunterladen Download - Semantische Stilmittel

Jetzt hast du schon viel über rhetorische Mittel und insbesondere über semantische Mittel erfahren. Das alles kannst du mit unseren Aufgaben noch einmal vertiefen. Dabei wünschen wir dir viel Spaß!

Multiple-Choice
Bitte die richtigen Aussagen auswählen.
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.