abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung

Epochen - Überblick über Literaturepochen ab 1850

WebinarTerminankündigung:
 Am 23.10.2020 (ab 10:00 Uhr) findet unser nächstes Webinar statt.
Probe-Termin mit Natalia Menzel 2
- Test
[weitere Informationen] [Terminübersicht]

Video: Epochen - Überblick über Literaturepochen ab 1850

Hier bekommst du einen Überblick über die Epochen der Literatur von 1850 bis heute. Um Genaueres über die Epochen zu erfahren, klicke einfach auf den entsprechenden Link!

Ein Überblick über die Literaturepochen.
Ein Überblick über die Literaturepochen.

Die Literarturepoche Realismus

Die Epoche des Realismus dauert von 1850 bis 1890. Typisch für die Epoche ist die klare und schlichte Sprache, die sich auf das Wesentliche beschränkt. Geschichtlich war zu der Zeit die Märzrevolution gescheitert. Die fortschreitende Industrialisierung sorgte dafür, dass sich die sozialen Unterschiede verstärkten

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Die Literatur des Realismus ist weder politisch noch gesellschaftskritisch und erhebt Anspruch auf die Realität

Meist ist der Inhalt auf wenige Personen und einen kleinen Raum, beispielsweise ein Dorf, beschränkt. 

Die Literaraturepoche Moderne

Die Literaturepoche der Moderne dauert von 1890-1920 und umfasst einige Unterepochen wie beispielsweise Expressionismus, Impressionismus und Jugendstil. Technisch und wissenschaftlich kommt es in dieser Zeit zu großen Fortschritten, die das traditionelle Weltbild verdrängen.

Die religiösen Vorstellungen und Ideale verändern sich hin zur Vorstellung vom autonomen Menschen mit Verstand, wie schon in der Aufklärung. Es gibt neue Arten von Erzählungen und häufig werden Stilmittel sowie häufige Wechsel der Erzählperspektive und innere Monologe verwendet. Die Figuren der Werke haben häufig eine eingeschränkte Weltsicht.

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Wichtige Motive in der Moderne sind Verfall und Tod, aber auch Dekadenz.

In der Lyrik dieser Zeit beziehen sich Aussage und Form aufeinander. Ausgedrückt wird nicht mehr die Realität, sondern Ideen und Gefühle.

Die Literaturepoche Expressionismus

Zur Epoche der Moderne gehört die Literaturepoche des Expressionismus. Diese dauert von 1905 bis 1925, aber auch später gibt es Werke, die wir dem Expressionismus zuordnen. Die Autoren der Epoche äußern sich kritisch über die gesellschaftlichen und politischen Zustände. Sie kritisieren die festgefahrene Bildung und warnen vor einer Gesellschaft ohne Rücksicht und Moral. 

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Eines der wichtigsten Motive der Zeit ist die Großstadt. Sprachlich wurde das Hässliche und Abstoßende thematisiert.

Die rasanten Vergrößerungen der Städte werden als Grund für ein Gefühl des Verlorenseins gesehen. Auch die Anonymität der Großstädte wird negativ dargestellt. Ein Bezug zur Realität ist nicht vorhanden.

Die Literaturepoche Postmoderne

Die Epoche der Postmoderne beginnt 1989

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Die Autoren verarbeiten den Gedanken, dass der Mensch keinen Platz in der modernen Welt hat. Ihrer Ansicht nach sucht er nach Rollen und Lebensmodellen, findet diese aber nicht.

Alte Ideen und Themen findest du in der Postmoderne abgeändert und neu verwendet. Anders als in vielen anderen Epochen gibt es hier keine sympathische und heldenhafte Hauptfigur. Stattdessen kann sich der Leser meist nicht mit ihr identifizieren, sie ist häufig ein gesellschaftlicher Außenseiter. Die Sprache der Epoche der Postmoderne ist sehr effektvoll. Die Autoren verwenden stilistische Mittel und spannende Formulierungen. Dabei achten sie auf eine "schöne Form" der sprachlichen Gestaltung.

Nun weißt du alles Wichtige zu den Epochen von 1850 bis heute. Mit unseren Aufgaben kannst du dein Wissen überprüfen. Viel Spaß und Erfolg dabei!

Multiple-Choice
Von wann bis wann dauerte die Epoche der Moderne? Kreuze die richtige(n) Antwort(en) an!
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.