abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung

Sachtexte: Vokabelliste für non-fictional texts

Video: Sachtexte: Vokabelliste für non-fictional texts

Wenn du über Sachtexte (non-fictional texts) im Englischen reden möchtest oder eine Analyse schreiben sollst, können dir bestimmte Vokabeln und Phrasen weiterhelfen. Hier findest du eine Liste mit hilfreichen Formulierungen für deine Sachtextanalyse.

Non-fictional texts: hilfreiche Vokabeln und Formulierungen 

Die Vokabellisten fokussieren jeweils einen bestimmten Bereich deiner Sachtextanalyse. Vielleicht fällt dir auf, dass die Sätze in den Listen häufig mit the author beginnen. Du kannst stattdessen bei deiner Analyse den Nachnamen des Autors nennen, um etwas mehr Abwechslung in deinen Text zu bringen. 

Die folgenden Formulierungen können dir dabei helfen, die Struktur der Argumentation und die Gedankengänge des Autors zu verdeutlichen. 

train of thought, line of argumentation

Gedankengang, Argumentationsstruktur

(main) topic

(Haupt-)Thema

current issue/problem

aktuelles Problem

(to) analyse

analysieren

(to) expound

darlegen

(to) clarify

klarmachen

(to) criticise

kritisieren

(to) emphasise

betonen, hervorheben

(to) enumerate

aufzählen

(to) complain about

sich über etw. beschweren

(to) call for sth.

etw. verlangen/fordern

(to) summarise

zusammenfassen

(to) claim/ (to) state

behaupten

The author raises arguments against/for …

Der Autor führt Argumente gegen/für … an.

The author outlines the development of …

Der Autor skizziert (beschreibt kurz) die Entwicklung von …

The author argues that …

Der Autor argumentiert, dass …

The author introduces the topic/issue ...

Der Autor führt in das Thema/Problem ein ...

The author informs about ...

Der Autor informiert über ...

The author doubts if …

Der Autor zweifelt daran, ob ...

The author concludes that …

Der Autor schlussfolgert …

The text closes by …

Der Text schließt, indem …

Bei Sachtexten ist es wichtig, dass du darauf eingehst, welche Absicht der Autor verfolgt. Je nach Typ des Sachtextes können sich die Intentionen voneinander unterscheiden. Die Typen und Funktionen von Sachtexten (LINK) kannst du dir zur Erinnerung nocheinmal ansehen. 

author’s intention

Intention (Absicht) des Autors

The author‘s intention is to criticise …

Die Absicht des Autors ist es … zu kritisieren.

The author wants to inform about …

Der Autor möchte über … informieren.

The author tries to convince the reader that …

Der Autor möchte den Leser überzeugen, dass …

The author …

Der Autor …

 ... makes the reader think about …

... bringt den Leser zum Nachdenken über …

... reveals …

... zeigt … /legt … offen

... draws attention to …

... macht auf … aufmerksam

... makes aware of …

... macht … bewusst

... ridicules ...

... macht … lächerlich/... verspottet ...

... omits facts.

... lässt Fakten aus.

In der Analyse eines non-fictional text ist es wichtig, dass du die sprachlichen Besonderheiten heraustellst und mit Fachbegriffen benennen kannst. Wenn du dir unsicher bist, kanns du dir die stylistic devices in non-fictional texts (LINK) nocheinmal anschauen. In der folgenden Liste findest du Formulierungen, die es dir leichter machen, sprachliche Mittel und ihre Funktionen in Sachtexten zu benennen

language, stylistic devices

Sprache, Stilmittel

The author …

Der Autor …

... uses technical terms.

... verwendet Fachbegriffe.

... uses a rude/an offensive style.

... benutzt eine grobe/verletztende Sprache.

... uses emotional language.

... benutzt eine gefühlsbeladene Ausdrucksweise.

... calls up memories of …

... ruft Erinnerungen an … wach.

... uses repetitions of the words "…" to emphasise …

... verwendet Wiederholungen der Worte „...“, um … zu betonen.

... uses euphemisms like "…" to hide/downplay negative consequences.

... verwendet Euphemismen wie „…“ , um negative Folgen zu verbergen/herunterzuspielen.

... uses an enumeration to underline that many groups of people are affected by this issue.

... benutzt eine Aufzählung, um zu verdeutlichen, wie viele Gruppen von Menschen von diesem Problem betroffen sind.

... uses hyperboles like "…" to convince the reader.

... verwendet Hyperbeln wie „…“, um den Leser zu überzeugen.

Da du im letzten Schritt deiner Analyse eine kritische Stellungnahme abgeben sollst, wollen wir dir einige Formulierungen mit auf den Weg geben, mit denen du deine eigene Meinung verdeutlichen kannst. 

your opinion

deine Meinung

in my opinion

meiner Meinung nach

I am of the opinion that …

Ich bin der Meinung, dass …

I believe/think …

Ich glaube/denke …

I am convinced that …

Ich bin überzeugt, dass …

I agree/disagree with the author’s opinion because …

Ich stimme der Meinung des Autors zu, weil … /Ich bin anderer Meinung als der Autor, weil …  

I consider this speech to be convincing/provocative …

Ich halte diese Rede für überzeugend/provokant …

Du hast nun einige Vokabeln und Formulierungen kennengelernt, die dir das Schreiben deiner Sachtextanalyse auf Englisch vereinfachen können. Teste jetzt dein neues Wissen in den Übungsaufgaben. Wir wünschen dir viel Spaß beim Lernen! 

Paarbildung
Bitte bilde Paare zwischen den Elementen auf der rechten und der linken Seite.
The author reveals ...Der Autor legt ... offen.
The author makes aware of ...Der Autor macht ... bewusst.
The author draws attention to ...Der Autor macht auf ... aufmerksam
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte verbinden Sie die richtigen Elemente zu Paaren und klicken Sie anschließend auf Lösen