abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung
in

Musterlösung d

Der Schwingkreis
Maximalwert der Stromstärke

Ansatz

Innerhalb eines ungedämften Schwingkreises wandelt sich ja die elektrische Feldenergie $W_{el}$ des Kondensators vollständig in die magnetische Feldenergie $W_{mag}$ der Spule um und umgekehrt. Daher ist

$W_{el}=W_{mag}$

Berechnung von $I_{max}$

$\Rightarrow \frac{1}{2}CU_{max}^2=\frac{1}{2}LI_{max}^2$

$\Rightarrow I_{max}=\sqrt{\frac{C}{L}}U_{max}$

Daten: $C=22 nF$, $L=5,2 H$, $U_{max}=3,8 V$

$I_{max}=2,5\cdot 10^{-4} A=0,25 mA$

Zusammenfassung der Lösungen zu Teilaufgaben c und d

Video: Musterlösung d

Multiple-Choice
Betrachte einen ungedämpften Schwingkreis.
Zu welchem Zeitpunkt bzw. welchen Zeitpunkten $t$ ist die magnetische Feldenergie maximal?

Dabei soll angenommen werden, dass die Spannung am Kondensator zum Zeitpunkt $t=0$ maximal war.
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.

$T$ steht wie üblich für eine Schwingungsdauer.

NEU! Sichere dir jetzt die perfekte Prüfungsvorbereitung und spare 20% bei deiner Kursbuchung!

20% Coupon: abitur20

Zu den Online-Kursen