abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung

Dramenanalyse schreiben - Schritte einfach erklärt

Video: Dramenanalyse schreiben - Schritte einfach erklärt

Die Dramenanalyse oder auch Szenenanalyse ist eine bestimmte Form der Textanalyse. Sie ist ein wichtiger Bestandteil des Deutschunterrichts und verläuft nach einem bestimmten Schema. Wie die Dramenanalyse aufgebaut werden muss, erklären wir dir hier Schritt für Schritt.

Dramenanalyse - Aufbau

Grundsätzlich ist eine Dramenanalyse nach den drei Schritten aufgebaut: Einleitung, Hauptteil und Schluss. Anders als der Begriff Dramenanalyse vermuten lässt, wird nicht das gesamte Drama untersucht, sondern immer nur eine Szene oder ein Teil einer Szene. Welchen Schwerpunkt du in den Hauptteil der Analyse legen sollst, steht in der Regel in der Aufgabenstellung.

1. Einleitung

Deine Einleitung beginnt mit dem Einleitungssatz. In diesem solltest du das Drama, aus dem die Szene stammt, nennen und diese in die Gesamthandlung einordnen. Außerdem musst du den Autor, das Erscheinungsjahr sowie die Epoche des Dramas nennen. Anschließend gibst du eine kurze Inhaltsangabe zu dem Drama, in der du die fünf W-Fragen (Wer?, Wann?, Wo?, Was?, Warum?) beantwortest.

2. Hauptteil

Je nach Aufgabenstellung wirst du im Hauptteil einen Schwerpunkt in der Analyse legen. Allerdings geht allen verschiedenen Analysen zunächst einmal die Inhaltsangabe der Szene voraus. Hierbei gehst du detaillierter auf die in der Einleitung beantworteten W-Fragen ein und beziehst sie konkret auf die zu analysierende Szene. Anschließend untersuchst du wichtige Textstellen im Hinblick auf verschiedene Schwerpunkte. Welche verschiedenen Aspekte dies sein können, siehst du hier:

Methode

Hier klicken zum Ausklappen

Analyse der verwendeten Sprache

Wie sprechen die Figuren im Drama? Wird zum Beispiel Umgangssprache verwendet oder gehobene Sprache? Handelt es sich um einen Dialog oder einen Monolog?

Methode

Hier klicken zum Ausklappen

Analyse der rhetorischen Mittel 

Welche rhetorischen Mittel werden verwendet? 

Methode

Hier klicken zum Ausklappen

Figurenanalyse

Welche Figuren sind Teil der Szene? Wie verhalten sie sich? Welche Beziehungen zwischen den Figuren sind erkennbar?

Methode

Hier klicken zum Ausklappen

Analyse der Regieanweisungen

Regieanweisungen findest du meistens zu Beginn einer Szene, aber auch zwischen den Dialogen. Sie geben beispielsweise Auskunft darüber, wo die Szene spielt, welche Figuren in der Szene vorkommen oder ob neue Figuren auftreten.

3. Schluss

Im Schluss fasst du noch einmal deine Ergebnisse aus dem Hauptteil zusammen und gehst auf die Bedeutung der Szene für das Gesamtwerk ein. Außerdem kannst du beschreiben, wie es nach der analysierten Szene weiter geht und einen kurzen Ausblick geben. 

Wie schreibt man eine Dramenanalyse? - Tipps

Hinweis

Hier klicken zum Ausklappen
  • Schreibe deine Analyse im Präsens (Gegenwart).
  • Belege deine Erläuterungen mit Textstellen, z.B. mit einem Zitat und/oder einer kurzen Angabe, wo die Textstelle zu finden ist. Dies könnte beispielsweise so aussehen: (S. 24, Z. 16).
  • Schreibe immer so, als würde ein Leser, der das Drama nicht kennt, deine Analyse lesen.
  • Schreibe die Dramenanalyse möglichst objektiv und halte dich mit deiner persönlichen Meinung zurück.

Jetzt weißt du das Wichtigste über die Dramenanalyse und kannst dein neues Wissen mit unseren Ünungsaufgaben testen! Viel Erfolg dabei!

Lückentext
Bitte die Lücken im Text sinnvoll ausfüllen.
Eine Dramenanalyse kann auch genannt werden. Sie ist immer gegliedert in , und .
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte füllen Sie alle Lücken im Text aus. Möglicherweise sind mehrere Lösungen für eine Lücke möglich. In diesem Fall tragen Sie bitte nur eine Lösung ein.