abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung

Transduktion

DNA - Grundlage der Vererbung
DNA und Regulation der Genexpression / Phagen

Mit dem Begriff Transduktion wird in der Molekularbiologie der Gentransfer zwischen Bakterien durch  Viren bezeichnet. Genau genau ausgedrückt: Die Übertragung von Genen wird möglich durch Einsatz von viralen Vektoren oder Viren (Phagen). 

Die Transduktion ist neben eine von drei Möglichkeiten der Genübertragung. Transformation und Konjugation stehen ebenso für den Gentransfer in Prokaryoten.

Multiple-Choice
Nennen Sie Möglichkeiten zur Genübertragung!
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.

Bild von Autor Dr. Martina Henn-Sax

Autor: Dr. Martina Henn-Sax

Dieses Dokument Transduktion ist Teil eines interaktiven Online-Kurses zum Thema Molekularbiologie Rheinland-Pfalz.

Dr. Martina Henn-Sax verfügt über langjährige Erfahrung auf diesem Themengebiet.