Jetzt neu: Steuerrecht online lernen auf steuerkurse.de!
abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung

Ribosomen

Vom Gen zum Protein
Proteinbiosynthese / Ort der Proteinbiosynthese

Ribosomen sind der Ort der Proteinbiosynthese. Hier finden die Vorgänge der Translation statt.

Merke

Hier klicken zum AusklappenPro- und Eukaryoten besitzen unterschiedliche Ribosomen.

So finden sich in Prokaryoten die sogenannten 70S-Ribosomen. Diese setzen sich aus einer kleinen (30S) und einer großen (50S) Untereinheit zusammen.Ein Prokaryot besitzt ca. 10.000 Ribosomen in seiner Zelle.

Eukaryoten zeigen 80S-Ribosomen mit Untereinheiten aus 40S (klein) und 60S (groß). Eukaryoten besitzten ca. 20.000 Ribosomen pro Zelle.

In ihrer Funktionalität sind die Ribosomen aber identisch. Beide Ribosomentypen bestehen aus rRNA und verschiedenen Proteinen.

Die Größe der Ribosomen liegt bei ca. 25 nm Durchmesser. Im Elektronenmikroskop sind diese granulären Strukturen deutlich zu erkennen.

Merke

Hier klicken zum AusklappenAntibiotika können Ribosomen an der Arbeit hindern.

Antibiotika werden zur Bekämpfung bakteriell verursachter Erkrankungen eingesetzt. So können Antibiotika wie Tetracyclin ohne Probleme als Medikament eingesetzt werden, da Tetracyclin die Anbindung der bakteriellen tRNA an das bakterielle 70S-Ribosom verhindert. Auf menschliche Zellen hingegen hat Tetracylin keinen Einfluß.