abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung
in Biologie

Im Kurspaket Biologie erwarten Dich:
  • 93 Lernvideos
  • 385 Lerntexte
  • 1900 interaktive Übungen
  • original Abituraufgaben
gratis testen

Organellen eukaryotischer Zellen

Die Zelle: Baustein des Lebens
Aufbau und Funktion der Zelle / Organisationsmuster der Zelle / Eukaryontenzelle

Eukaryotische Zellen sind im Aufbau hoch komplex. Jedes einzelne Zellorganell übernimmt bestimmte Funktionen, so dass Prozesse parallel in der Zelle ablaufen können. Neben den Organellen gibt es noch komplexe Biomoleküle wie Ribosomen oder Centriolen. Diese Funktionseinheiten und die Organellen und ihre Aufgaben stehen im Fokus des Lernkapitels.

Zellorganellen bilden im Rahmen der Kompartimentierung eigene abgeschlossene Reaktionsräume und bieten so die optimale zeitlich organisierte Ausnutzung und Durchführung von biochemischen Reaktionen. Man unterscheidet je nach Aufbau der Zellorganellen die folgenden Gruppen: 

Funktionseinheiten

= Biomoleküle, die wichtige und spezifische Aufgaben übernehmen. Die Funktionseinheiten sind im Zytoplasma lokalisiert und im Gegensatz zu den Organellen nicht von einer Membran umgeben.

  • Ribosomen: Ort der Proteinbiosynthese. An den Ribosomen wird die Nukleotidinformation in Aminosäureinformation übersetzt. Proteine werden gebildet.
  • Zentriolen: bilden die Basisstruktur der Zellbewegung
  • Mikrotubuli, Mikrofilamente, Intermediärfilamente: bilden das Zellskelett (= Zytoskelett) und dienen als Bewegungshilfe z.B. bei der Zellteilung
  • Zilien, Geißeln: dienen der Fortbewegung des Organismus

Organellen mit einer Membran

Zellorganellen sind in der Regel von einer Membran umgeben. Endoplasmatisches Retikulum, Lysosomen oder Golgi-Apparat sind Beispiele dafür.

  • Endoplasmatisches Retikulum (ER): Das ER ist ein netzförmiges System. Hier werden nicht nur Membranen gebildet, sondern auch Proteine synthetisiert, welche die Zelle anschließend verlassen. Das ER ist direkt an den Zellkern angeschlossen.
  • Golgi-Apparat: Der Golgi-Apparat ist das Sortierzentrum der Zelle. Er kommt z.B. beim Export von Proteinen zum Einsatz. Die Diktyosomen sind Bestandteil des Golgi-Apparats und stellen Transportvesikel zwischen der Membran des endoplasmatischen Retikulums und der Membran des Golgi-Apparats dar.
  • Lysosomen: Hier befindet sich das Verdauungszentrum der Zelle. Proteine oder Organellen, die nicht mehr benötigt werden, werden hier abgebaut (Vakuole und Peroxisomen in Pflanzenzellen).  

Organellen mit doppelter Membran

Nur der Zellkern, die Mitochondrien und die Chloroplasten sind von einer doppelten Membran umgeben. Bei den Mitochondrien und Chloroplasten vermutet man ein Einwandern prokaryotischer Zellen in die eukaryotische Zelle, sodass die Mitochondrien/Chloroplasten als Symbionten in der Zelle leben (→ Endosymbiontentheorie).

  • Zellkern: Speicherort der DNA. Im Verlauf der Zellteilung wird die DNA in Form von Chromosomen sichtbar und auf die Tochterzellen verteilt. Im eukaryotischen Zellkern finden auch die Prozesse der Transkription (Herstellen der Prä-mRNA) und des Spleißens (mRNA-Produkt entsteht) statt.
  • Mitochondrien: Ort der Atmungskette und der anaeroben Energiegewinnung
  • Chloroplasten (Pflanzenzelle): Ort der Fotosynthese
Eukaryotische Zelle
Eukaryotische Zelle (tierisch).
Multiple-Choice
Benennen Sie das Organell # 1:Eukaryotenzelle TEST


0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.

Bild von Autor Dr. Martina Henn-Sax

Autor: Dr. Martina Henn-Sax

Dieses Dokument Organellen eukaryotischer Zellen ist Teil eines interaktiven Online-Kurses zum Thema Zytologie.

Dr. Martina Henn-Sax verfügt über langjährige Erfahrung auf diesem Themengebiet.
Vorstellung des Online-Kurses ZytologieZytologie
Dieser Inhalt ist Bestandteil des Online-Kurses

Zytologie

abiweb - Abitur-Vorbereitung online (abiweb.de)
Diese Themen werden im Kurs behandelt:

[Bitte auf Kapitelüberschriften klicken, um Unterthemen anzuzeigen]

  • Zytologie als Thema im Abitur
    • Einleitung zu Zytologie als Thema im Abitur
  • Die Zelle: Baustein des Lebens
    • Einleitung zu Die Zelle: Baustein des Lebens
    • Aufbau und Funktion der Zelle
      • Einleitung zu Aufbau und Funktion der Zelle
      • Organisationsmuster der Zelle
        • Einleitung zu Organisationsmuster der Zelle
        • Prokaryontenzelle
          • Einleitung zu Prokaryontenzelle
          • Unterteilung der Bakterien
            • Einleitung zu Unterteilung der Bakterien
            • Vermehrung von Bakterien
            • Bakteriophagen - Die Parasiten der Bakterien
        • Eukaryontenzelle
          • Einleitung zu Eukaryontenzelle
          • Organellen eukaryotischer Zellen
            • Einleitung zu Organellen eukaryotischer Zellen
            • Zellorganellen in der Übersicht
            • Chloroplasten und Mitochondrien im Fokus
    • Prokaryont - Eukaryont: Ein Vergleich
      • Einleitung zu Prokaryont - Eukaryont: Ein Vergleich
      • Mikroskopie von Zellen
      • Färbetechniken in der Mikroskopie
    • Biomembran und Kompartimentierung
      • Einleitung zu Biomembran und Kompartimentierung
      • Aufbau der Biomembran
      • Flüssig-Mosaik-Modell
      • Transportvorgänge in der Zellmembran
    • Zusammenfassung: Die Zelle
  • Organisationsebenen des Lebens
    • Einleitung zu Organisationsebenen des Lebens
    • Die Zelle als offenes System
    • Zellzyklus, Zellwachstum und Zellteilung
      • Einleitung zu Zellzyklus, Zellwachstum und Zellteilung
      • Mitose
      • Meiose
      • Onkologie - Unsterbliche Zellen
    • Vom Einzeller zum Mehrzeller
      • Einleitung zu Vom Einzeller zum Mehrzeller
      • Beispiele: Vom Einzeller zum Mehrzeller
    • Entwicklungsbiologie
      • Einleitung zu Entwicklungsbiologie
      • Ontogenese
      • Embryonalentwicklung
        • Einleitung zu Embryonalentwicklung
        • Furchungsprozesse
      • Fortpflanzung und Embryonalentwicklung beim Menschen
    • Stammzellen, Determinierung und Differenzierungsvorgänge
      • Einleitung zu Stammzellen, Determinierung und Differenzierungsvorgänge
      • Embryonale und adulte Stammzellen
        • Einleitung zu Embryonale und adulte Stammzellen
        • Differenzierung von Stammzellen
        • Beispiel: Genexpression bei Fruchtfliegen
        • Kerntransplantation: Therapeutisches Klonen
        • In Vitro Fertilisation und PID
  • Die Pflanzliche Zelle
    • Einleitung zu Die Pflanzliche Zelle
    • Zelltypen
    • Dauer - und Teilungsgewebe
    • Pflanzenzelle im Lichtmikroskop
    • Nachweis von Glukose, Stärke, Cellulose, Lignin und Protein in Pflanzenprodukten
    • Zellkommunikation über Plasmodesmen
      • Einleitung zu Zellkommunikation über Plasmodesmen
      • Versuche zur Osmose - Tugor
        • Einleitung zu Versuche zur Osmose - Tugor
        • Vakuole und Plasmolyse
  • 45
  • 5
  • 172
  • 28

Unsere Nutzer sagen:

  • Gute Bewertung für Zytologie

    Ein Kursnutzer am 29.06.2014:
    "Super :)"

NEU! Sichere dir jetzt die perfekte Prüfungsvorbereitung und spare 20% bei deiner Kursbuchung!

20% Coupon: abitur20

Zu den Online-Kursen