abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung

Eine Kondensationsreaktion beschreibt eine chemische Reaktion unter der Abspaltung von niedermolekularen Teilchen, wie Wasser. Sie sind Thermoplasten.

Zur kurzen Wiederholung, das Prinzip der Veresterung:

Video: Polykondensation: Polyester und Polyamide

Man unterscheidet nun zwei Arten: Polyester und Polyamide

Polyester

Es findet eine Ester-Reaktion unter Wasserabspaltung statt, allgemein:

Typ 1:  

m HO- ……REST……-COOH      →            HO-[[REST]– (CO)-O-[Rest]]m-COOH  + (m)  H2O

Hydroxycarbonsäure             Polyhydroxycarbonsäure

               Hydroxycabonsäuren reagieren untereinander, Hydroxylgruppe mit Carboxylgruppe.

 

Typ 2: 

m HOOC- ……REST……-COOH   +  n HO - …..REST’…..-OH   

                   Dicarbonsäure                             Diole                            

→   HOOC-[[REST]n – (CO)-O- [REST’]m]n+m-OH  + (n+m)  H2O

Polyester

 

      Dicarbonsäuren reagieren mit Dialkoholen, beidseitig Hydroxylgruppe mit Carboxylgruppe.

Polyamide

Es findet eine Peptidbindung-Bildungsreaktion unter Wasserabspaltung statt, allgemein:

m HOOC- ……REST……-COOH   +  n H2N - …..REST’…..-NH2

Dicarbonsäure SS                            Diamin AA

   HOOC-[[REST]n – (CO)-(NH)- [REST’]m]n+m-NH2  + (n+m)  H2O

Polyamid SSAA

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Aminosäuren bilden im Prinzip auch ein Polyamid.

Video: Polykondensation: Polyester und Polyamide

Multiple-Choice
Welcher Grundreaktionstyp liegt der Polyester-Reaktion zu Grunde?
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.