abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung

Kunststoffe: Synthetische Makromoleküle

Synthetische Makromoleküle sind Stoffe, die so nicht in der Natur zu finden sind und auch als Kunststoffe bezeichnet werden. Sie sind Kohlenwasserstoffverbindungen. Kunststoffe sind aus bestimmten Monomeren aufgebaut, wie eine Art Kette und bilden dadurch größere Strukturen. Strukturell können diese Monomere linear, verzweigt oder auch unverzweigt miteinander zu dem organischen Polymer verknüpft sein.

image
Multiple-Choice
Bitte die richtigen Aussagen auswählen.
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.