abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung
in Deutsch

Im Kurspaket Deutsch erwarten Dich:
  • 9 Lernvideos
  • 55 Lerntexte
  • 210 interaktive Übungen
  • original Abituraufgaben
gratis testen

Der Kasus bei Substantiven

Crashkurs Deutsch
Die deutsche Grammatik / Die Substantive

Im Deutschen gibt es vier Kasus, also Fälle, die wir uns jetzt genauer anschauen werden. Sie zeigen die Beziehung der Substantive im Satz an. 

Um den Kasus von Satzgliedern heraus zu finden, gibt es einen einfachen Weg: 

Methode

Hier klicken zum Ausklappen

Man setzt anstelle des gesuchten Satzgliedes die Fragewörter ein.

oder

Man bildet einen Frage, die nach genau diesem Satzglied fragt. In den Beispiel-Boxen findest du einige Vorschläge.

Jetzt schauen wir uns die Fälle im Einzelnen an:

Der Nominativ

Der Nominativ ist der 1. Fall und die "Normalform". Im Nominativ steht das Subjekt eines Satzes, man erfragt ihn mit Wer? oder Was?. Schaue dir die Beispiele an:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Der Hund ist noch sehr jung. Wer ist noch sehr jung? Der Hund

Ich schlafe viel. Wer schläft viel? Ich

Heute fällt viel Regen vom Himmel. Heute fällt viel was vom Himmel? Regen

Wie du siehst, ist der Nominativ der einfachste Fall. Weiter geht es mit dem Genitiv:

Der Genitiv

Der Genitiv ist der 2. Fall und die "Besitzform". Im Genitiv wird die Zugehörigkeit von etwas ausgedrückt, aber auch die Beschaffenheit und ein Anteil kann mit ihm ausgedrückt werden. Man fragt mit Wessen? nach dem 2. Fall.

Um den Genitiv zu bilden, wird an das Wort ein -s oder ein -es angehängt. Das angehängte -s ist der "Normalfall", ein -es wird angehängt, wenn das Wort auf -s, -ß, -sch, -st, -x oder -z endet.

Bei Namen wird im Fall von einem angehängten -es stattdessen ein Apostroph gesetzt.

Ein -es darf auch gesetzt werden, wenn bei einem Substantiv die letzte Silbe betont ist oder das Wort aus nur einer Silbe besteht.

Vertiefung

Hier klicken zum Ausklappen
Häufig wird umgangssprachlich statt des Genitivs der Dativ verwendet.

Der Satz hieße "umgangssprachlich": Häufig wird statt dem Genitiv der Dativ verwendet. 

Falsch ist: Der Marie ihr Mäppchen ist neu. Richtig ist: Maries Mäppchen ist neu.

Schauen wir uns ein paar Beispiele an:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Martins Hund ist noch sehr jung. Wessen Hund ist noch sehr jung? Martins.

Max´ Auto ist neu. Wessen Auto ist neu? Max´

Die Klassenarbeit eines Schülers ist gut. Wessen Klassenarbeit ist gut? Die eines Schülers.

Ein Viertel der Pizza habe ich alleine gegessen! Ein Viertel wessen habe ich alleine gegessen? Der Pizza

Nach dem Genitiv geht es jetzt weiter mit dem Dativ:

Der Dativ

Der Dativ ist der 3. Fall im Deutschen und die "Empfänger-Form". Im Dativ steht der Empfänger von etwas, nach ihm fragt man mit Wem?. Beispielsätze mit dem Dativ sind:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Ich zeige dir die Deutsch-Regeln. Wem zeige ich die Deutsch-Regeln? Dir

Martin zeigt Sabine seine Klassenarbeit. Wem zeigt Martin seine Klassenarbeit? Sabine

Max bringt Marie Blumen mit. Max bringt wem Blumen mit? Marie

Kommen wir nun zum 4. und letzten Fall im Deutschen:

Der Akkusativ

Im Akkusativ, dem 4. Fall, steht ein nicht handelndes Objekt. Nach dem Akkusativ fragt man mit Wen? oder Was?. Schauen wir uns einige Beispiele für den Akkusativ an:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Martin zeigt Sabine seine KlassenarbeitWen zeigt Martin Sabine? Seine Klassenarbeit

Max bringt Marie Blumen mit. Wen bringt Max Marie mit? Blumen

Den Stift hast du immer in deiner Tasche. Wen hast du immer in deiner Tasche? Den Stift.

Hier nocheinmal ein Überblick über die Fälle, die wir gerade gelernt haben:

  • Nach dem Nominativ fragt man mit Was? oder Wer?
  • Nach dem Genitiv fragt man mit Wessen?
  • Nach dem Dativ fragt man mit Wem?
  • Nach dem Akkusativ fragt man mit Wen? oder Was?

Jetzt haben wir uns alle Fälle des Deutschen angeschaut. Weiter geht es mit den Verben!

Multiple-Choice
Gesucht ist der Kasus des kursiv geschriebenen Satzgliedes:
Maries Socken sind in der Wäsche.
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.

Dieser Inhalt ist Bestandteil des Online-Kurses

Grammatik Crashkurs

abiweb - Abitur-Vorbereitung online (abiweb.de)
Diese Themen werden im Kurs behandelt:

[Bitte auf Kapitelüberschriften klicken, um Unterthemen anzuzeigen]

  • Crashkurs Deutsch
    • Einleitung zu Crashkurs Deutsch
    • Die deutsche Grammatik
      • Einleitung zu Die deutsche Grammatik
      • Die Substantive
        • Einleitung zu Die Substantive
        • Der Kasus bei Substantiven
      • Die Verben
        • Einleitung zu Die Verben
        • Verbtabellen der Konjugation
      • Die Adjektive
        • Einleitung zu Die Adjektive
        • Steigerung
      • Der Artikel (Wortart)
      • Die Pronomen
      • Wortbildung im Deutschen
      • Die Satzstrukturen im Deutschen
      • Die Satzglieder im Satz
      • Zeichensetzung im Deutschen
        • Einleitung zu Zeichensetzung im Deutschen
        • Das Komma als Satzzeichen
        • Die Klammer als Satzzeichen
        • Der Gedankenstrich als Satzzeichen
        • Der Doppelpunkt als Satzzeichen
        • Das Anführungszeichen als Satzzeichen
        • Der Apostroph als Satzzeichen
        • Der Bindestrich als Satzzeichen
        • Der Schrägstrich als Satzzeichen
        • Die Schlusszeichen der Satzzeichen
      • Rede und Zitate richtig schreiben
        • Einleitung zu Rede und Zitate richtig schreiben
        • Die Grammatik der wörtlichen Rede
        • Die Grammatik der indirekten Rede
        • Zitate richtig schreiben
  • Die deutsche Rechtschreibung
    • Einleitung zu Die deutsche Rechtschreibung
    • Die Groß- und Kleinschreibung
      • Einleitung zu Die Groß- und Kleinschreibung
      • Die Großschreibung im Deutschen
      • Substantivierungen im Deutschen
    • Die Dehnung des Vokals
    • Die Schärfung des Vokals
    • Getrenntschreibung im Deutschen
    • Schwierige Schreibungen im Deutschen
    • Die Regeln zu s, ss oder ß
    • Die Rechtschreibung ähnlicher Wörter
      • Einleitung zu Die Rechtschreibung ähnlicher Wörter
      • Als oder wie?
      • Dasselbe oder das gleiche?
      • Dass oder das?
      • Paar oder paar?
      • Seid oder seit?
      • Tod oder tot?
      • Ward oder wart?
      • Wieder oder wider?
  • Die Operatoren im Deutsch-Abitur
    • Einleitung zu Die Operatoren im Deutsch-Abitur
    • Die Abitur-Operatoren: Anforderungsbereich 1
    • Die Abitur-Operatoren: Anforderungsbereich 2
    • Die Abitur-Operatoren: Anforderungsbereich 3
  • Arbeiten mit Texten im Deutsch-Abitur
    • Einleitung zu Arbeiten mit Texten im Deutsch-Abitur
    • Wie lese ich Texte richtig?
    • Der Einleitungssatz im Deutsch-Abitur
    • Wie fasse ich Texte zusammen?
    • Im Deutsch-Abitur einen Vergleich schreiben
    • Im Deutsch-Abitur eine Analyse schreiben
  • Die Gattungen der Literatur
    • Einleitung zu Die Gattungen der Literatur
  • 56
  • 9
  • 0
  • 24

Unsere Nutzer sagen:

  • Miriam

    Miriam

    "Ich finde abiweb.de sehr hilfreich und die Themen sehr gut erklärt!! Vielen Dank!!"
  • Jens

    Jens

    "Endlich habe ich es verstanden :) Ich schreibe morgen meine Klausur und denke, dass ich es nun kann :)"
  • Michaela

    Michaela

    "Vielen Dank:) Wäre schön wenn sich meine Lehrerin so viel Zeit für alles nehmen könnte."