abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung

Adverbialsätze bestimmen - Merkmale einfach erklärt

Grammatik
Satzglieder und Satzarten

Video: Adverbialsätze bestimmen - Merkmale einfach erklärt

Adverbialsätze sind Nebensätze. Sie funktionieren als adverbiale Bestimmung oder Attribut für den übergeordneten Satz. Also ist hier, genau wie bei Subjektsätzen und Objektsätzen, der ganze Nebensatz ein Satzglied.

Was ist ein Adverbialsatz?

Nebensätze, nach denen du genauso fragen kannst wie nach einer adverbialen Bestimmung, sind Adverbialsätze. Das schauen wir uns weiter unten an. Genau wie bei den adverbialen Bestimmungen unterscheiden wir die Sätze hauptsächlich in temporal (der Zeit), kausal (des Grundes) und konzessiv (der Einräumung) Adverbialsätze. Adverbialsätze werden mit einer unterordnenden Konjunktion eingeleitet. Schauen wir uns die verschiedenen Arten der Adverbialsätze an:

6 Arten von Adverbialsätzen - Überblick

Adverbialsatz der Zeit

Ein Adverbialsatz der Zeit (temporal) drückt eine zeitliches Verhältnis aus. Wir fragen nach ihm mit: Wann? Seit wann? Wie lange? Bis wann? Typische Konjunktionen sind: während, als, nachdem, seitdem, bevor, bis, sooft, solange, seit, ehe…

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Während der Gastgeber zum Essen bittet, spielt ruhige Musik. 

Wir fragen: Wann spielt ruhige Musik? Während der Gastgeber zum Essen bittet

Adverbialsatz des Grundes

Ein Adverbialsatz des Grundes (kausal) drückt eine Begründung aus. Wir fragen nach ihm mit: Warum? Wieso? Weshalb? Aus welchem Grund? Typische Konjunktionen sind: weil, da, zumal.

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Weil es windig ist, bittet der Gastgeber die Gäste ins Wohnzimmer.

Wir fragen: Warum bittet der Gastgeber die Gäste ins Wohnzimmer? Weil es windig ist

Adverbialsatz der Einräumung

Adverbialsätze der Einräumung (konzessiv) sagen etwas über eine Einschränkung oder einen Gegensatz aus. Wir fragen nach ihnen mit: Trotz wessen? Häufige Konjunktionen sind: obwohl, obschon, wenn auch, wenngleich

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Obwohl das Wohnzimmer klein ist, fühlen sich die Gäste wohl.

Wir fragen: Trotz welcher Voraussetzung fühlen sich die Gäste wohl? Obwohl das Wohnzimmer klein ist

Adverbialsatz der Absicht

Der Adverbialsatz der Absicht (final) sagt etwas über Ziel und Zweck aus. Wir fragen mit Wozu? Mit welcher Absicht? Weshalb? nach ihm. Häufige Konjunktionen sind: damit, dass, um zu.

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Um schwimmen zu gehen, packen wir unsere Taschen.

Wir fragen: Wozu packen wir unsere Taschen? Um schwimmen zu gehen

Adverbialsatz der Bedingung

Adverbialsätze der Bedingung (konditional) sagen etwas über Bedingungen aus. Wir fragen nach ihnen mit: Unter welcher Bedingung? Unter welchen Umständen? Häufige Konjunktionen sind: wenn, falls, sofern.

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Wenn es schneit, gehen wir rodeln.

Wir fragen: Unter welcher Bedingung gehen wir rodeln? Wenn es scheint

Adverbialsatz der Art und Weise

Der Adverbialsatz der Art und Weise (modal) sagt etwas über die Begleitumstände aus. Wir fragen nach ihm mit: Wie? Auf welche Weise? Häufige Konjunktionen sind: indem, ohne dass.

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Ich mache meinen Eltern eine Freude, indem ich ihnen ein Geschenk kaufe.

Wir fragen: Wie mache in meinen Eltern eine Freude? Indem ich ihnen ein Geschenk kaufe

Jetzt kennst du die häufigsten Arten von Adverbialsätzen. In unseren Aufgaben kannst du dein neues Wissen jetzt überprüfen! Viel Erfolg und Spaß dabei!

Multiple-Choice
Nebensätze, nach denen du genauso fragen kannst wie nach einer adverbialen Bestimmung, sind...
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.