abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung

Das Zusammenfassen von Texten ist für viele Aufgaben nötig. Meist ist nicht direkt eine Zusammenfassung gefordert, aber diese erleichtert andere Aufgaben. Hierzu muss der Text zunächst gelesen werden.

Hinweis

Hier klicken zum Ausklappen

Du brauchst:

  • Notizen zum Text, siehe "Texte richtig lesen"
  • einen Stift
  • ein Blatt Papier

Die während des Lesens erstellten Notizen sind eine gute Basis. Hier müsste schon eine Zusammenfassung in Stichpunkten stehen. 

Auf dem Tisch liegen Text, Zettel, Notizen und Stifte bereit.
Wir können beginnen:

1. Neue Reihenfolge

Diese Stichpunkte müssen jetzt nur noch in eine sinnvolle Reihenfolge gebracht werden. Hierzu schreibst du deine Stichpunkte in der neuen Reihenfolge auf ein neues Blatt. Immer wenn du einen Stichpunkt auf dem neuen Blatt notiert hast, streichst du ihn auf dem ersten Blatt. So behälst du den Überblick. Außerdem streichst du Punkte, die dir nicht so wichtig erscheinen.

2. Erster Satz

In den ersten Satz sollen alle wichtigen Informationen über den Text, also Autor, Titel des Textes, Erscheinungsjahr o.ä., Gattung des Textes und einen groben Themenüberblick.

3. Zusammenfassung

Die Stichpunkte auf dem neuen Blatt müssen jetzt nur noch zu einem Text ausformuliert werden. Dann folgt der Text der Zusammenfassung auf Grundlage der zweiten Stichpunkte.

Hinweis

Hier klicken zum Ausklappen

Stell dir vor, du erklärst jemand anderem, wovon der Text handelt. Überlege dir im Kopf dieses Gespräch. Meist werden so die wichtigsten Punkte deutlich!

Damit hast du die Grundregeln einer Textzusammenfassung gelernt. Diese Kompetenz brauchst du in fast jedem Fach und jeder Abiturklausur. Daher heißt es: Viel Üben und Trainieren. So kannst du dir schonmal einige wichtige Punkte sichern. 

Multiple-Choice
Bitte die richtigen Aussagen auswählen.
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.