abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung

Simple Present Satzbau: Beispiele, Erklärungen

Grammatik
Zeitformen: Gegenwart

Video: Simple Present Satzbau: Beispiele, Erklärungen

Fehler bei der Wortstellung im Simple Present

Viele Fehler entstehen in der Fremdsprache durch den Einfluss der Muttersprache. Bei der Grammatik werden oft Fehler in der Wortstellung gemacht, wie die zwei Beispiele unten zeigen:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Falsche Wortstellung

1. Falsch: He eats often pizza. Richtig: He often eats pizza.

2. Falsch: She always is hungry. Richtig: She is always hungry.

Im ersten Beispiel ist die falsche Wortstellung im Deutschen richtig!

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Deutsche Wortstellung führt zum Fehler

He eats often pizza. Er isst oft Pizza

Im zweiten Beispiel wäre die deutsche Worstellung allerdings nicht falsch:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Deutsche Wortstellung führt nicht zum Fehler

She is always hungry. Sie ist immer hungrig.

Doch wie kannst du die beiden Fälle auseinanderhalten und erkennen, welche Wortstellung die richtige ist? Ganz einfach. Generell gilt: Adverbien der Häufigkeit (Adverbs of Frequency) stehen vor dem Vollverb, aber nach dem Hilfsverb. Allerdings gibt es in beiden Beispielen kein Hilfsverb, eats und is sind in beiden Sätzen nämlich Vollverben. Bei den meisten Vollverben stehen Adverben der Häufigkeit (Adverbs of Frequency) vor dem Verb, ist das Vollverb aber to be, dann stehen die Häufigkeitsadverbien ausnahmsweise hinter dem Vollverb to be. Insgesamt gilt die typisch englische Wortstellung:

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Merke

Die typische Wortstellung in Aussagen: Subjekt (S) - Verb (V) - Objekt (O)

Vertiefung

Hier klicken zum Ausklappen
Kurze Erklärung zu Subjekt, Verb, Objekt:

Subjekt

Das Subjekt im Satz handelt:

Ich lese ein Buch. Ich ist das Subjekt.

Die Frau geht die Treppe hinauf. Die Frau ist das Subjekt.

Der Mann und die Frau gehen die Treppe hinauf. Der Mann und die Frau ist das Subjekt. Es kann also auch aus mehreren Personen bestehen.

Genauso auf Englisch:

I read a book. I ist das Subjekt.

The woman walks up the stairs. The woman ist das Subjekt.

The man and the woman walk up the stairs. The man and the woman ist das Subjekt.

Du kannst mit der Frage "Wer führt das Verb aus?" das Subjekt bestimmen: I read a book. Who reads a book? I do.

Verb (Prädikat)

Das Verb (auch: Prädikat) kannst du dir als die eigentliche Handlung, als das, was getan wird, merken:

Ich lese ein Buch. lese ist das Verb.

Objekt

Das Objekt ist von der Handlung, die das Subjekt durch das Verb ausführt, betroffen:

Ich lese ein Buch. Das Objekt ist ein Buch.

Ein anderes Beispiel:

The man sings a song.

The man ist der, der singt und der also als Subjekt das Verb ausführt. Gesungen wird das Objekt, a song

Damit kommen wir mit dem ersten Beispiel bei He eats pizza an. Der Zusatz often (ein Häufigkeitsadverb) muss vor dem Vollverb stehen: He often eats pizza.

Beim zweiten Beispiel fehlt das Objekt, also etwas, worauf das hungrig sein sich richtet. Sie ist einfach hungrig. Mit der S - V - (O) -Regel ergibt sich She is hungry. To be tritt hier als Vollverb auf. Der Zusatz always (wieder ein Häufigkeitsadverb) muss dann nach der Form von to be stehen, da für to be als Vollverb ja die Ausnahmeregel gilt, also heißt es: She is always happy.

Bitte Beschreibung eingeben

Du hast in diesem Text jede Menge über Satzstellung im Simple Present gelernt. Ob du dich mit der Wortstellung von Subjekt, Objekt, Verb und Adverb nun auskennst, kannst du mit unseren Übungen testen. Viel Spaß und Erfolg dabei!

Multiple-Choice
Was ist im Englischen die typische Wortstellung?
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.