abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung

Wann setze ich ein Komma im Englischen?

Video: Wann setze ich ein Komma im Englischen?

Im Englischen ist die Kommasetzung nicht so streng wie im Deutschen. Daher solltest du dir vor allem merken, in welchen Fällen du ein Komma setzen musst. Genau das erfährst du in diesem Text.

Komma zwischen zwei Hauptsätzen im Englischen

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Ein Komma muss zwischen zwei Hauptsätzen gesetzt werden. Diese können durch Konjunktionen wie and, but, for, nor, or, so oder yet miteinander verbunden sein.

Genau wie im Deutschen werden zwei Hauptsätze (Sätze, die auch alleine stehen können) durch ein Komma voneinander getrennt. Zur Veranschaulichung kannst du dir das folgende Beispiel ansehen:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

The students asked for a second chance to rewrite the exam, but the teacher did not grant it. (Die Schüler baten um eine zweite Chance die Klassenarbeit noch einmal neu zu schreiben, aber der Lehrer hat es nicht gestattet.)

Hinweis

Hier klicken zum Ausklappen

Sind die Hauptsätze sehr kurz, kann bei but und and das Komma auch weggelassen werden:

I played the guitar and she sang. (akzeptabel)

I played the guitar, and she sang. (auch korrekt)

Komma nach einführenden Teilen im Englischen

Auch nach einführenden bzw. einleitenden Wörtern, Phrasen oder Nebensätzen wird ein Komma gesetzt. Dies lässt sich gut daran erkennen, dass man auch beim Lesen eine Pause an dieser Stelle macht.

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Nach einführenden Wörtern, Phrasen oder Nebensätzen muss ein Komma gesetzt werden.

Auch hierfür haben wir ein paar Beispiele für dich:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen
  • If you don't close the door, the cat will run away.
    (einführender Nebensatz)
  • As a matter of fact, I’m leaving now.
    (einführende Phrase)
  • Unfortunately, he hasn't passed the exam.
    (einführendes Wort)

Komma bei Einschüben im Englischen

Ein Komma wird im Englischen auch bei Einschüben gesetzt:

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Beim Einschub eines Wortes/einer Phrase oder eines Nebensatzes wird ein Komma gesetzt. Auch bei Appositionen steht ein Komma.

Ein Einschub bedeutet, dass etwas mitten in den Satz eingefügt wird. Sieh dir folgende Beispiele dafür an:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen
  • Cara, who was very hungry, bought three hamburgers. - eingeschobender Nebensatz 
  • We, as a matter of course, will contact your former employer. - eingeschobene Phrase 
  • We have, however, found several problems. - eingeschobenes Wort 

Eine Apposition ist ein erklärendes Nomen oder ein erklärender Beisatz, das neben ein Bezugswort (Nomen oder Pronomen) gestellt wird. Die Kommaregel bezieht sich nur auf Appositionen, die mehr als ein Wort beinhalten. Sieh dir hier ein Beispiel an:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Cristiano Ronaldo, an awesome player, scored three goals against Malaga. - Christiano Ronaldo, ein toller Fußballspieler, schoss drei Tore gegen Malaga. 

Komma bei Aufzählungen im Englischen

Auch Aufzählungen erfordern, wie im Deutschen, die Verwendung von Kommas.

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Ein Komma wird gesetzt:

  • wenn drei oder mehr Wörter, Phrasen oder Hauptsätze aufeinander folgen.
  • wenn zwei oder mehr koordinierende Adjektive aufeinander folgen.

Hinweis

Hier klicken zum Ausklappen

Koordinierende Adjektive sind Adjektive, die dasselbe Nomen beschreiben und in ihrer Reihenfolge verändert werden können.

Hier kannst du dir ein paar Beispiele ansehen:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen
  • Monkeys like apples, bananas, vegetables. - Affen mögen Äpfel, Bananen und Gemüse. 
    (Aufzählung von Wörtern.)
  • The countryside was amazing, beautiful, stunning. - Die Landschaft ist erstaunlich, schön und atemberaubend. 
    (Aufzählung koordinierender Adjektive)

Wenn du wissen möchtest, was passiert, wenn der letzte Teil durch and eingeleitet wird, lies noch einmal nach, wann du ein Komma weglässt.

Komma bei unbestimmten Relativsätzen im Englischen

Ob ein Komma bei einem Relativsatz gesetzt wird, hängt im Englischen vom Relativsatz ab. Ist er unbestimmt, also nicht zwingend notwendig, setzen wir ein Komma.

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Bei unbestimmten oder nicht notwendigen Relativsätzen wird ein Komma gesetzt.

Unbestimmte Relativsätze geben Zusatzinformationen über eine Person/eine Sache. Der Satz wäre auch sinnvoll, wenn der Relativsatz weggelassen wird. Daher kann man sagen, dass der Relativsatz nicht notwendig ist, um den Satz zu verstehen. Sieh dir folgendes Beispiel an:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

The bus driver, who is 56 years old, loves his job. - Der Busfahrer, der 56 Jahre alt ist, liebt seinen Job. 

Weitere Kommaregeln im Englischen

Zum Schluss wollen wir noch einige weitere Fälle auflisten, in denen im Englischen ein Komma gesetzt wird.

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Ein Komma wird gesetzt:

  • nach der Anrede in einem Brief (Dear Laura,)
  • nach der Schlussformel in einem Brief (Best regards,)
  • vor question tags (The weather is lovely, isn't it?)
  • bei Datumsangaben im Text (Sarah was born, July 20, 1989)
  • vor direkten Zitaten (Descartes said, "I think, therefore I am.")

Du hast nun die wichtigsten Kommaregeln kennengelernt. Wenn du dir diese Regeln merkst, solltest du die englische Kommasetzung super beherrschen. Beim Lösen unserer Aufgaben zum Thema Kommasetzung wünschen wir dir viel Spaß und Erfolg!

Multiple-Choice
Was sind koordinierende Adjektive?
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.