abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung

Richtig Zitieren - Textbelege in der Englischprüfung

Methodisches Vorwissen - Übersicht
Textbearbeitung - Lesetechniken, Markieren und mehr

Beim Schreiben einer Analyse ist es wichtig, dass du deine Erkenntnisse und Behauptungen durch Textbelege stützen kannst. Der Leser muss deine Aussagen im Text überprüfen können. Dabei wird zwischen zwei verschiedenen Arten von Textbelegen unterschieden. 

Wörtliche Übernahme - quotations 

Direkte Zitate (quotations) bezeichnen die wörtliche Übernahme einer Textstelle und stehen in Anführungszeichen. Allerdings unterscheiden sich diese von denen, die wir im Deutschen verwenden. Im Englischen werden sowohl am Anfang als auch am Ende eines Zitates folgende Anführungszeichen verwendet: "...".  Falls du unwichtigere Abschnitte (z.B. Nebensätze) einer Aussage beim Zitieren auslassen möchtest, verwendest du dazu zwei eckige Klammern, in denen drei Punkte stehen: [...].

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Original: "A public school in the UK is an independent secondary school which is a charity (not profit-making) and which belongs to one of the public school associations."

Mit Auslassung: "A public school in the UK is an independent secondary school [...] which belongs to one of the public school associations."

Um eine Formulierung grammatikalisch an deinen Text anzupassen, verwendest du ebenfalls eckige Klammern. 

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Original: "A public school in the UK is an independent secondary school which is a charity (not profit-making) and which belongs to one of the public school associations."

Mit Veränderung: In the United Kingdom public schools are "independent secondary school[s]" which means that they are not making any profit and belong to a public school association

Im obigen Beispiel wird school im Original im Singular verwendet. In der veränderten Version muss school allerdings im Plural stehen, damit ein grammatikalisch richtiger Satz entstehen kann. Um eine Änderung des Originals zu kennzeichnen, wird das Plural-s in eckige Klammern gesetzt.

Sinngemäße Übernahme - paraphrasing 

Paraphrasen sind sinngemäße Übernahmen (paraphrasing) aus dem Text und werden nicht durch Anführungsstriche gekennzeichnet. Allerdings musst du trotzdem auf die Fundstelle im Text (Seite und Zeile) verweisen. 

Für das Zitieren solltest du dir folgende Aspekte merken:

Merke

Hier klicken zum Ausklappen
  • direkte Zitate stehen in Anführungsstrichen (quotation marks) 
  • kennzeichne grammatikalische Veränderungen durch eckige Klammern 
  • Auslassungen kennzeichnest du mit: [...]
  • Paraphrasen stehen nicht in Anführungsstrichen
  • nenne sowohl bei direkten Zitaten als auch bei Paraphrasen die Seiten- und Zeilenangabe 

Hinweis

Hier klicken zum Ausklappen

Direkte Zitate solltest du nicht zu häufig verwenden und sie sollten dabei nicht zu lang sein. Nutze direkte Zitate, um auffällige Formulierungen und rhetorische Mittel anzubringen. Frage dich daher immer, ob ein Zitat an einer bestimmten Stelle notwendig ist. Achte außerdem darauf, dich insgesamt nicht zu nah an den Formulierungen des vorliegenden Textes zu orientieren, sondern mit deinen eigenen Worten frei zu formulieren. 

Hinweis

Hier klicken zum Ausklappen

 Tipp: Informiere dich am besten bei deinem Lehrer/deiner Lehrerin, wie genau du zitieren sollst. Es gibt verschiedene Zitierweisen und häufig bevorzugen Lehrkräfte eine bestimmte Art. So umgehst du unnötige Missverständnisse. 

Multiple-Choice
Bitte die richtigen Aussagen auswählen.
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.

Bild von Autor Dr. Martina Henn-Sax

Autor: Dr. Martina Henn-Sax

Dieses Dokument Richtig Zitieren - Textbelege in der Englischprüfung ist Teil eines interaktiven Online-Kurses zum Thema Methoden.

Dr. Martina Henn-Sax verfügt über langjährige Erfahrung auf diesem Themengebiet.