abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung

Das Englischabitur ist nach einem Schema aufgebaut und es gibt bestimmte Aufgabenformen, die typischerweise abgefragt werden. Diese können allerdings je nach Bundesland variieren und daher solltest du dich nicht wundern, falls wir dir in diesem Kurs einen Aufgabentyp erklären, den du eventuell nicht in deiner Abiturprüfung anwenden musst. 

Anforderungsbereiche im Englischabitur 

Im Englischabi sind die Aufgaben in der Regel in drei Anforderungsbereiche eingeteilt. Dabei gibt es einen Teil, in dem das Textverständnis bzw. Leseverstehen (comprehension) abgeprüft wird. Darauf folgt eine Analyseaufgabe (analysis) und im dritten Teil kannst du zwischen einer Stellungnahme (comment) bezüglich des vorliegenden Textes und einer etwas kreativeren Aufgabe, die re-creation of text genannt wird, wählen. Zur re-creation of text zählt z.B. das Verfassen einer E-Mail, eines Tagebucheintrags oder eines Interviews. Zum Schluss steht eine Sprachmittlungsaufgabe, in welcher du einen deutschen Text sinngemäß (z.B. in einer summary) ins Englische übertragen sollst. 

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Anforderungsbereiche:

  1. Textverständnis und Leseverstehen (comprehension)
  2. Analyseaufgabe (analysis)
  3. 1. Stellungnahme (comment) oder 3. 2. Neugestaltung des Textes (re-creation of text)
  4. Sprachmittlung 

Welche Aufgabentypen werden abgefragt?

Je nach Bundesland unterscheiden sich die Aufgabentypen in den Anforderungsbereichen allerdings stark voneinander. In Bremen, Niedersachsen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Schleswig-Holstein, Brandenburg und Bayern beginnt die Abiturprüfung mit einer Aufgabe zum Hörverstehen (listening comprehension), was in anderen Bundesländern nicht der Fall ist. Außerdem wird in NRW das Textverständnis durch eine Zusammenfassung des Textes oder bestimmter Aspekte eines Textes geprüft. Hier ist also das Schreiben in das Leseverstehen integriert. In Baden-Württemberg werden zum Überprüfen des Leseverstehens hingegen Aufgabentypen wie Multiple-Choice-Aufgaben, Entscheidungsfragen, Zuordnungsaufgaben, die logische Reihung von vorliegenden Informationen und das Vervollständigen von Aussagen verwendet.

Tipp 

Hinweis

Hier klicken zum Ausklappen

Informiere dich am besten vorab, nach welchem Muster die englische Abiturprüfung in deinem Bundesland aufgebaut ist und mit welchen Aufgabentypen du vertraut sein solltest. Prüfe also schon vorher, ob du beispielsweise eine Hörverstehensaufgabe bekommen wirst oder in welcher Form das Leseverständnis abgeprüft wird. So kannst du beim Lernen mit diesem Kurs genau unterscheiden, welche Aufgabentypen und Methoden für dich wichtig sind. 

 

Bild von Autor Dr. Martina Henn-Sax

Autor: Dr. Martina Henn-Sax

Dieses Dokument Aufbau der Abiturprüfung in Englisch ist Teil eines interaktiven Online-Kurses zum Thema Methoden.

Dr. Martina Henn-Sax verfügt über langjährige Erfahrung auf diesem Themengebiet.