abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung
in

Abschluss: Tipps für die Abiturklausur

Félicitations!

Nun sind wir also am Ende des Dramatikkurses angelangt. Im besten Fall solltest Du Dein Wissen nun ausreichend aufgefrischt haben. Die Abiturprüfung kann also kommen!

Falls dennoch Unklarheiten bestehen sollten, schaue Dir doch die jeweiligen Kapitel zur Sicherheit noch einmal an. Bei Fragen kannst Du Dich gerne an unser Supportteam (support@abiweb.de) wenden. Inhaltliche Fragen werden dann an mich weitergeleitet.

Eine Kleinigkeit möchten ich Dir dennoch mit auf den Weg geben:

Les listes de contrôle

Aus Fehlern kann man lernen! Schau Dir doch noch einmal Deine Altklausuren an und versuche zu ergründen, welche Fehler Du am häufigsten gemacht hast. Erstelle ggf. eine Liste und schreibe Dir die Regel als Korrekturhilfe dahinter. Eine kurze Erläuterung hilft dem Gedächtnis auf die Sprünge.

Das gilt sowohl für Schwächen in der Analyse als auch für Fehler in Rechtschreibung und Grammatik.

Merke

Man kann die Zahl der Fehler in einem Text drastisch senken, indem man ihn in mehreren Schritten gezielt durchsieht und dabei das Augenmerk auf eine explizite Fehlerquelle richtet.

Häufige strukturelle Fehler

  • kein sachlich-neutraler Stil
  • Ausschweifen statt verdichtetem Wiedergeben, Darstellen und Erläutern
  • sinnlose Textstruktur
  • mangelnde Untergliederung in Sinnabschnitte
  • mangelnde inhaltlich-thematische Geschlossenheit der Sinnabschnitte
  • keine Herstellung von Bezügen und Verknüpfungen
  • mangelnde Beschränkung auf relevante und beispielhafte Punkte/ Details/ Zitate
  • Wiederholungen
  • langwierige und zu detailreiche Bearbeitung
  • verständnisrelevante Informationen werden nicht erläutert oder überhaupt bereit gestellt
  • keine Textverweise (Zitate oder Paraphrasen)
  • falsche Zitierweise
  • mangelnde Eigenständigkeit (zu viel wörtlich aus dem Primärtext übernommen)
  • mangelndes Vokabular in den Bereichen Compréhension, Analyse und Commentaire

Häufige grammatische Fehlerquellen für Französischlerner

  • Stimmen die Zeiten? (Passé composé oder Imparfait? Présent oder Futur composé?)
  • Stimmt die Personalform des Verbs mit dem Subjekt überein? Grammatische Übereinstimmung von Subjekt und Prädikat. (Elle est...)
  • Wurden bei allen Participes passés die Regeln der Veränderlichkeit beachtet? (Elle était rentrée.../ Les lettres que j'ai reçues...)
  • Stimmen die Adjektive mit den jeweiligen Nomen oder Pronomen überein? (Cette histoire est très intéressante./ Ils sont devenus pauvres.)
  • Stimmen die Begleiter mit den jeweiligen Substantiven überein? (ces dames, cet homme, son amie...)
  • Stehen die Objektpronomen an der richtigen Stelle? (Il n'a pas pu la y retrouver.)
  • Wurde richtig zwischen Adjektiv und Adverb unterschieden?
  • Stehen die Adjektive und Adverbien an der richtigen Stelle? (Hier, nous sommes allés au cinéma./ Ils sont vite partis...)

Merke

Formuliere deinen Text verständlich und überschaubar. Setze eindeutige Bezüge und achte darauf, dass deine Sätze logisch formuliert sind. Verwende ebenso eine angemessenes Satzmuster für den jeweiligen Zieltext z.B. Hypotaxe, Parataxe, Aktiv- und Passivkonstruktionen etc.

Ergänze diese Liste ggf. und veranschauliche sie Dir immer wieder. Erarbeite Dir Karteikarten, die Du immer wieder durchgehen kannst. Wichtig ist dabei, sich seine Fehler vor Augen zu führen, um konzentriert in der Arbeit danach Suchen zu können.

Methode

WICHTIG: Zeitmanagement ist alles!

Lass Dir genügend Zeit übrig, um noch einmal über die Klausur zu lesen und Korrekturen vorzunehmen. Manchmal sind es nur Kleinigkeiten, die eine gute Note ausmachen!

Viel Erfolg für Deine Abiturklausur. Bonne chance!

NEU! Sichere dir jetzt die perfekte Prüfungsvorbereitung und spare 20% bei deiner Kursbuchung!

20% Coupon: abitur20

Zu den Online-Kursen