Das Kaiserreich

Das Kapitel Das Kaiserreich in unserem Online-Kurs Das Kaiserreich besteht aus folgenden Inhalten:

  1. Das Kaiserreich
    Das Kaiserreich
    Pickelhaube um 1915
    Nach der Reichsgründung im Jahr 1871 war das Deutsche Reich mit rund 41 Mio Einwohnern der bevölkerungsreichste Staat im mittleren Europa. Das Reich war als Bundesstaat organisiert und bestand aus 25 Einzelstaaten, unter denen Preußen mit Abstand der größte und einflussreichste war. Das Staatsoberhaupt war der Kaiser, dessen Titel erblich war. Die preußische Pickelhaube entwickelte sich zum Symbol für das Deutsche Reich, dessen Farben „Schwarz- Weiß- ...
  2. Die Reichsgründung
    Dieser Text ist als Beispielinhalt frei zugänglich!
    Das Kaiserreich > Die Reichsgründung
    Die Verfassung des Kaiserreichs 1871
    Reichsgründung "von oben"Nachdem die Revolution von 1848/49 gescheitert war, gelang die Einigung mit der Gründung des Deutschen Reiches am 18. Januar 1871 in Versailles doch noch. Allerdings war der Umschwung nicht durch Revolutionsbewegungen innerhalb der Bevölkerung motiviert, sondern „von oben“. Die Fürsten der Einzelstaaten proklamierten das Deutsche Reich und der preußische König Wilhelm I. wurde in Versailles zum Kaiser ernannt. Er blieb gleichzeitig ...
  3. Innenpolitik
    Das Kaiserreich > Innenpolitik
    Die deutsche Sozialversicherung, Plakat 1914
    Der "Kulturkampf"Reichskanzler Otto von Bismarck sah eine seiner Hauptaufgaben darin, das neu gegründete Reich innerlich zusammen zu halten. Dabei sah er die aufkommende Arbeiterbewegung, die Sozialdemokratie und den Katholizismus als Bedrohung für das preußisch-protestantische Kaiserreich an. Die zahlreichen Maßnahmen gegen den Katholizismus – zu denen unter anderem die staatliche Schulaufsicht, der "Kanzelparagraph“ und die Einführung der Zivilehe gehörten ...
  4. Außenpolitik
    Das Kaiserreich > Außenpolitik
    ... indem er Bündnisse einging, die gegen das Kaiserreich gerichtete Koalitionen mit Frankreich verhindern sollten. Kaiser Wilhelm II hatte allerdings eine andere Vorstellung von Außenpolitik. Er verweigerte Russland eine Verlängerung des Rückversicherungsvertrages, was innerhalb Russlands die antideutsche Stimmung bestärkte. Darüber hinaus begann das Deutsche Reich einen Zollkrieg gegen Russland, was unter anderem eine Annäherung Russlands an Frankreich bewirkte. ...
  5. Die Gesellschaft im Kaiserreich
    Das Kaiserreich > Die Gesellschaft im Kaiserreich
    Gesellschaftliche Integration als neue AufgabeNach der Reichsgründung 1871 wurde die gesellschaftliche Integration zur einer neuen großen Aufgabe. Die Menschen im Reich identifizierten sich meistens noch regional geprägt. Ein Sachse fühlte sich also hauptsächlich als Sachse und erst danach als Deutscher. Die Tatsache, dass es neben der deutschen Staatsangehörigkeit auch weiterhin die sächsische, bayerische oder preußische Staatsangehörigkeit gab, unterstützte ...
  6. Antisemitismus
    Das Kaiserreich > Die Gesellschaft im Kaiserreich > Antisemitismus
    Antisemitische Postkarte nach 1900
    Die Verbreitung antisemitischer SchriftenIn der Reichsverfassung von 1871 wurden die Juden rechtlich gleichgestellt. Diese Gleichstellung war aber ständig bedroht, denn nach dem Gründerboom mit der darauf folgenden Gründerkrise wurden häufig die Juden für die wirtschaftliche Stagnation verantwortlich gemacht und es entwickelte sich ab ca. 1880 ein starker Antisemitismus im Deutschen Reich. Zwischen 1873 und 1890 wurden im Deutschen Reich mehr als 500 antisemitische Schriften ...
  7. Die Deutsch-französische Erbfeindschaft
    Das Kaiserreich > Die Gesellschaft im Kaiserreich > Die Deutsch-französische Erbfeindschaft
    Der BegriffDer Begriff der „Deutsch-französischen Erbfeindschaft“ beschreibt auf eine propagandistische Art und Weise die vielen Kriege zwischen den beiden Ländern. Die Ursache dieser Auseinandersetzungen, nämlich die Erbfeindschaft, als eine Ursache, beruhe auf Vererbung. Aus diesem Grund könnten Konflikte nicht mit friedlichen Mitteln behoben werden.Die Erbfeindschaftstheorie und der NationalismusDie Erbfeindschaftstheorie hatte auch Auswirkungen auf den Nationalismus. ...
  8. Abituraufgabe
    Das Kaiserreich > Abituraufgabe
    Thema: Die Entwicklung des deutschen NationalismusAufgabenstellung: Stellen Sie die Entwicklung des deutschen Nationalismus von seinen Anfängen bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts unter besonderer Berücksichtigung der Wandlung vom Elitennationalismus zum Massenphänomen dar. Bearbeiten Sie dabei folgende Aufgaben: − Skizzieren Sie die Anfänge des deutschen Nationalismus. − Charakterisieren Sie die Entwicklung des Nationalismus bis 1849 unter Beachtung der nationalen ...
  9. Thematische Prüfungsaufgaben
    Das Kaiserreich > Abituraufgabe > Thematische Prüfungsaufgaben
    In Bezug auf die Themen des 19. Jahrhunderts bis zum Ersten Weltkrieg können Prüfungsaufgaben zu den folgenden Punkten gestellt werden:Die Folgen der Französischen Revolution in DeutschlandPreußische ReformenBefreiungskriegeRestauration, Vormärz und die Revolutionen von 1848/49Beschlüsse des Wiener Kongresses und "Heilige Allianz"Vormärz (Politisierung)Revolutionen 1848/49 und das Scheitern dieserIndustrielle Revolution und soziale FrageDie Industrialisierung in ...
  10. Beispielaufgaben
    Das Kaiserreich > Abituraufgabe > Thematische Prüfungsaufgaben > Beispielaufgaben
    Schriftliche Abiturprüfungsaufgaben auf Grundkursniveau:Thema: Englands Einfluss auf die deutsche IndustrialisierungAufgabenstellung:Stellen Sie die erste Phase der Industrialisierung in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung englischer Einflüsse dar.Bearbeiten Sie dabei folgende Aufgaben:Skizzieren Sie die Ausgangsbedingungen für die Industrialisierung in Deutschland.Erläutern Sie industrielle Entwicklungen in Deutschland mit Blick auf technologische und ideengeschichtliche ...
Das Kaiserreich
  • 27 Texte mit 38 Bildern
  • 70 Übungsaufgaben
  • und 20 Videos



einmalig 29,00 Euro / kein Abo
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG