abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung

Das Rumpfskelett

Biologie
Bau des menschlichen Körpers / Der Bau des menschlichen Körpers / Aufbau des menschlichen Skeletts

Video: Das Rumpfskelett

In diesem Lerntext lernst du alles zum Rumpfskelett des Menschen. Wir zeigen dir, wo der Rumpf lokalisiert ist, nennen dir die Bestandteile des Rumpfskeletts und erklären dir, welche Funktionen der der Rumpf für den Körper erfüllt.

Bestandteile des menschlichen Skeletts - Wiederholung

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Zur Wiederholung führen wir dir im Folgenden nochmal die drei Untereinheiten des menschlichen Skeletts auf:

  • das Kopfskelett
  • das Rumpfskelett
  • das Gliedmaßenskelett

Wo befindet sich der Rumpf?

Bevor wir diese Frage beantworten, erklären wir dir zunächst den Begriff Rumpf.

Hinweis

Hier klicken zum Ausklappen

Rumpf = der Körper mit Hals, aber ohne Kopf und Gliedmaßen (Arme und Beine)

Der Rumpf ist also der Teil des Körpers, der den Hals einschließt, aber den Kopf und die Gliedmaßen ausschließt. Er ist der zentrale Abschnitt des Körpers und befindet sich unterhalb des Kopfes und schließt mit dem Becken ab, dem sich das Beinskelett (zugehörig zum Gliedmaßenskelett) anschließt.

Das Rumpfskelett - Aufbau

Das Rumpfskelett besteht aus der Wirbelsäule, samt dem Kreuzbein und dem Steißbein, sowie dem Brustkorb.

Demnach liegen eine Bauchseite und eine Rückenseite des Rumpfes vor. 

Die Bauchseite des Rumpfskeletts

Die Bauchseite des Körpers ist auch gleichzeitig die Vorderseite des Rumpfskeletts. Sie wird aus dem vorderen Brustkorb samt den Rippen gebildet.

Der Brustkorb besteht aus dem Brustbein, dem Schlüsselbein und dem 1. Brustwirbel, den 1. bis 7. Rippen, die als ,,echte Rippen" bezeichnet werden, den 8. bis 12. Rippen, die als ,,falsche Rippen" bezeichnet werden, dem Handgriff und dem Brustbeinkörper.

Die Rückenseite des Rumpfskeletts

Die Rückenseite ist gleichzeitig die Hinterseite des Rumpfskeletts. Sie besteht aus der Wirbelsäule und dem daran angrenzenden Kreuz- und Steißbein, die zu den 5 Abschnitten der Wirbelsäule gehören.

Die Wirbelsäule beginnt mit 7 Halswirbeln, denen sich 12 Brustwirbel anschließen. Der nächste Abschnitt wird von den 5 Lendenwirbeln gebildet, an denen das Kreuz- und das Steißbein angrenzen.

Das Rumpfskelett - Funktionen

Da das Rumpfskelett in Bauch- und Rückenseite aufgeteilt ist, sind dem Rumpfskelett gleich mehrere Funktionen zuzuschreiben.

Bauchseite - Funktion

Der Brustkorb und die dazugehörigen Rippen steuern zur Stabilität des Körpers bei. Außerdem schützt der Brustkorb die darunterliegenden Organe, wie das Herz und die Lunge.

Rückenseite - Funktion

Die Wirbelsäule sorgt dafür, dass der menschliche Körper über Stabilität verfügt und dass der Mensch aufrecht geht. Außerdem ist die Wirbelsäule dafür verantwortlich, dass wir unseren Hals und Oberkörper drehen können und nach vorne und hinten beugen können. Die Wirbelsäule ist im Halswirbelbereich und im Lendenwirbelbereich am beweglichsten. 

In den Übungsaufgaben kannst du nun dein gelerntes Wissen über das Rumpfskelett testen und anwenden. Dabei wünschen wir dir viel Spaß und Erfolg.

Multiple-Choice
,,Der Rumpf ist in Rückenteil und Bauchteil eingeteilt."

Ist diese Aussage wahr?
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.