abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung
in

Arten von Synthesen

Das Ziel einer Polymersynthese ist die Verknüpfung eines bestimmten Monomers zu einem langkettigen Polymer. Voraussetzung an das Monomer sind entweder Mehrfachbindungen oder/ und reaktive Gruppen an den Enden des Moleküls.

Man unterscheidet bei den Synthesen eine Polymerisation durch Startermoleküle, wie Radikale, Anionen oder Kationen, die zu einer Verschiebung und Verknüpfung an den Monomeren führen, dann die Polykondensation mit Nebenbprodukbildung bei Esterbildung und die Polyaddition ohne Nebenprodukte.

Multiple-Choice
Wieviele Kunststoffsynthese-Arten gibt es?
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.

NEU! Sichere dir jetzt die perfekte Prüfungsvorbereitung und spare 20% bei deiner Kursbuchung!

20% Coupon: abitur20

Zu den Online-Kursen