abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung

Simple Present oder Present Progressive?

Grammatik
Zeitformen: Gegenwart
WebinarTerminankündigung:
 Am 23.10.2020 (ab 10:00 Uhr) findet unser nächstes Webinar statt.
Probe-Termin mit Natalia Menzel 2
- Test
[weitere Informationen] [Terminübersicht]

Video: Simple Present oder Present Progressive?

Du weißt nicht genau, wann man das simple present und wann das present progressive benutzt? Kommst du damit manchmal durcheinander? Dann wird dir dieser Text bestimmt helfen, die Zeiten in Zukunft auseinander halten zu können. Wir erklären dir hier nochmal kurz die Merkmale vom simple present und vom present progressive und anschließend vergleichen wir die Zeiten miteinander.

Verwendung des simple present

Das simple present benutzt man, wenn etwas regelmäßig getan wird. Wenn man also gewohnt ist etwas zu tun, benutzt man das simple present. Oder wenn man es niemals tut. Signalwörter dafür sind: often, usually, always, sometimes, never, every (day, week). Hier haben wir ein paar Beispielsätze für dich:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen
  • I usually go to school by bus.
  • Nina plays handball. (Es ist ihr Hobby.)
  • Stephen often goes swimming.

Bedenke, dass du im simple present ein -s an das Verb in der dritten Person Singular anhängen musst. Das simple present benutzt man auch bei allgemeingültigen Aussagen. Wenn du also beschreiben möchtest, dass eine Tatsache generell wahr ist, verwendest du das simple present. Auch bei Fahrplänen wird das simple present benutzt, da eine feststehende Handlung beschrieben wird.

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen
  • I like your brother.
  • The sun rises in the east.
  • The train leaves at 10 p.m.

Außerdem gibt es Verben, die einen Zustand beschreiben und deshalb nur im simple present und nicht im present progressive auftauchen.

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen
  • I think you are right.
  • Peter understands me.

Verwendung des present progressive

Das present progressive wird in der Regel benutzt, um ein aktuelles Geschehen zu beschreiben. Signalwörter sind also at the moment, now, right now.

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen
  • He is doing his homework at the moment.
  • She is playing the guitar right now.

Du beschreibst also mit dem present progressive, dass etwas jetzt gerade passiert.

Vergleich present progressive und simple present

Von der Verwendung her müsstest du die Zeiten jetzt gut auseinander halten können. Oft sind auch Signalwörter gegeben, durch die du sofort erkennst, welche Zeit gebraucht wird. Allerdings gibt es auch Sätze, bei denen dir vielleicht nicht ganz klar ist, welche Zeit richtig ist:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen
  • Malte plays football.
  • Malte is playing football.

Beide Sätze sind vollkommen korrekt. Doch wann benutzt du welchen? Der erste Satz sagt aus, dass Malte regelmäßig Fußball spielt. Es ist also sein Hobby. Ob er es jetzt gerade tut, erfährt man nicht. Der zweite Satz sagt dagegen aus, dass er es im Moment tut. Dieser Satz sagt nichts über seine Gewohnheit aus. Es könnte auch sein, dass er sonst nie Fußball spielt. Darüber erfahren wir nichts.

Du kannst also durch die Verwendung der Zeiten etwas ganz anderes aussagen. Daher musst du immer darauf achten, welche Zeit du verwendest!

Wir hoffen, dass du die Zeiten nun gut auseinander halten kannst und wünschen dir viel Erfolg beim Bearbeiten der Aufgaben!

Multiple-Choice

Wann benutzt man das simple present?

(Es können mehrere Antworten richtig sein.)

0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.