abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung

Going-to-Future: Anwendung und Übersetzung

Grammatik
Zeitformen: Zukunft

Video: Going-to-Future: Anwendung und Übersetzung

Du erfährst hier, wie du das Going-to-Future anwendest und welche Möglichkeiten es gibt, das Going-to-Future ins Deutsche zu übersetzen.

Mit dem Going-to-Future kannst du Pläne für die Zukunft ausdrücken und es wird so gebildet:

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Form von to be + going Infinitiv des Verbs

Verwendung des Going-to-Future

Das Going-to-Future sagt aus, dass eine Handlung in der Zukunft geplant oder beabsichtigt ist. Auch bei Ereignissen, die sehr wahrscheinlich eintreten, kannst du das Going-to-Future verwenden.

Bei folgendem Beispiel ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Sturm bald aufhört, sehr groß:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

The storm is going to be over soon.

Wenn jemand sagt:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

I'm going to do my homework.

sagt das aus, dass diese Person plant oder beabsichtigt, die Hausaufgaben zu machen.

Du benutzt das Going-to-Future also für:

Merke

Hier klicken zum Ausklappen
  • Pläne, Vorhaben und feste Absichten für die Zukunft (auch für die nahe Zukunft)
  • absehbare/sehr wahrscheinlich eintretende Ereignisse

Übersetzung des Going-to-Future

Sicherlich hast du schon mal gehört, dass die Zukunft im Deutschen nicht immer im Futur ausgedrückt wird. Oft benutzen wir in der Alltagssprache das Präsens, um über die Zukunft zu sprechen. Hier ein paar Beispiele:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen
  • Morgen gehe ich Fußball spielen.
  • Nächste Woche treffe ich mich mit Johanna.
  • In einem Jahr mache ich mein Abitur.

Wir können allerdings im Deutschen explizit die Zukunft ausdrücken, indem wir das Futur I benutzen. Dieses wird mit wird gebildet. Die Sätze würden dann so lauten:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen
  • Morgen werde ich Fußball spielen gehen.
  • Nächste Woche werde ich mich mit Johanna treffen.
  • In einem Jahr werde ich mein Abitur machen.

Mit diesen Übersetzungen machst du deutlich, dass du verstanden hast, welche Zeitform vorliegt. Oft wird auch das Präsens in der deutschen Übersetzung akzeptiert, bei Prüfungen solltest du aber auf Nummer sicher gehen und mit dem Futur I übersetzen.

Es gibt auch eine Alternative zum einfachen Präsens oder Futur I in der deutschen Übersetzung. Da das Going-to-Future Pläne, Absichten und Vorhaben ausdrückt, kannst du im Deutschen zusätzlich die Wörter planen, beabsichtigen, vorhaben oder wollen benutzen. Zur Veranschaulichung zeigen wir dir die Sätze von oben noch einmal mit dieser Übersetzungsvariante:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen
  • Ich habe vor, morgen Fußball spielen zu gehen.
  • Ich plane, mich nächste Woche mit Johanna zu treffen.
  • Ich will nächstes Jahr mein Abitur machen.

Du siehst, im Deutschen gibt es auch mehrere Möglichkeiten, um die Zukunft auszudrücken. Bei der Übersetzung musst du also entscheiden, was für dich am besten klingt bzw. dich danach richten, was in der Prüfung gewünscht wird. Falls dein Lehrer sich nicht dazu äußert, kannst du ihn auch gerne fragen. Sicherlich wird er sich freuen, dass du dir darüber Gedanken gemacht hast.

Ob du verstanden hast, wie man das Going-to-Future benutzt, kannst du nun mit den Übungen testen!

Multiple-Choice
Welche deutschen Verben kannst du zusätzlich benutzen, um das Going-to-Future zu übersetzen?
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.