abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung

Will-Future: Bildung und Übungen

Grammatik
Zeitformen: Zukunft

Video: Will-Future: Bildung und Übungen

Im Englischen gibt es verschiedene Zeitformen, die die Zukunft ausdrücken können. Das Will-Future beschreibt zukünftige Ereignisse, die nicht von eigenen Entscheidungen abhängig sind. Es kann außerdem Vermutungen beschreiben, die die Zukunft betreffen sowie spontane Entscheidungen.

Bildung des Will-Future

Wie der Name schon sagt, wird das Will-Future mit dem Wort will gebildet. Das will verändert sich nie. In der dritten Person Plural wird also kein -s an will angehängt.

Ein Satz im Will-Future könnte so aussehen:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen
  • I will see you tonight.

         oder als Kurzform:

  • I'll see you tonight.

Mehr als das Wort will musst du dir eigentlich gar nicht merken. Wie du siehst, folgt dem will das Verb in der Grundform. Das heißt, dass auch bei he/she/it kein -s angehängt wird! In der dritten Person wird der Satz von eben genauso gebildet:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

She will see you tonight.

Präge dir also folgende Regel ein, um das Will-Future zu bilden:

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

will + Verb in der Grundform

Verneinung im Will-Future

Um einen Satz im Will-Future zu verneinen, musst du lediglich hinter das will das Wort not einsetzen. Die beiden Wörter können auch zu won't zusammengeführt und gekürzt werden. Hier zwei Beispiele, von denen das erste ausgeschrieben und das zweite abgekürzt ist.

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen
  • My father will not come to the cinema with us because he is ill.
  • My father won't come to the cinema with us because he is ill.

Fragen im Will-Future

Willst du einen Aussagesatz im Will-Future in eine Frage umwandeln, musst du das Wort will an den Anfang des Satzes verschieben. Fragewörter stehen dabei noch vor dem willHier ein paar Beispielfragen:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen
  • Will I need a jacket tomorrow? Aussagesatz: I will need a jacket tomorrow.
  • When will he join us?
  • Will it be warm at the weekend?

Merke dir also bei Fragen:

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

(Fragewort) + will + Subjekt + Verb (+ Rest des Satzes)

Kurzantworten im Will-Future

Kurzantworten werden oft im Englischen benutzt, um nicht den ganzen Satz der Frage noch einmal wiedergeben zu müssen. Mit Kurzantworten machen wir es uns also besonders leicht. Um die Kurzantwort auf eine Frage im Will-Future zu geben, musst du lediglich das Wort will/will not bzw. die Kurzform won't benutzen. Da das Will-Future bei allen Personen gleich aussieht, reicht ein Beispiel, um dir zu zeigen, wie eine Kurzantwort aussieht:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Will I need a jacket tomorrow? - Yes, you will/ No, you will not (won't).

Ob du verstanden hast, wie man Aussagesätze, Verneinungen, Fragen und Kurzantworten im Will-Future bildet, erfährst du, wenn du die Aufgaben bearbeitest!

Multiple-Choice

Markiere für die beiden Beispielsätze jeweils die richtigen Verneinungen (Mehrfachnennung möglich):

Paul thinks that Germany will win the World Cup.

It will rain in the evening.

0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.