abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung

Reflexivpronomen - Verwendung und Besonderheiten

Video: Reflexivpronomen - Verwendung und Besonderheiten

In diesem Text lernst du die verschiedenen Reflexivpronomen (reflexive pronouns) und ihre Verwendung im Englischen kennen. 

Die Reflexivpronomen (reflexive pronouns) werden im Deutschen auch rückbezügliche Fürwörter genannt. In der Tabelle findest du die verschiedenen reflexive pronouns, die es im Englischen gibt:

Reflexivpronomen - Rückbezügliche Fürwörter im Englischen
Reflexivpronomen - Rückbezügliche Fürwörter im Englischen

Bei der Rechtschreibung musst du unbedingt auf den Wechsel von -self zu -selves beim Übergang von Singular zu Plural achten, um Fehler zu vermeiden!

Reflexivpronomen: Bedeutung und Verwendung

Wie die Endungen -self und -selves schon verraten, beziehen sich reflexive pronouns auf jemanden oder etwas selbst, und du kannst sie auch mit selbst ins Deutsche übersetzen. Du kannst diesen Zusatz aber auch weglassen und nur das passende deutsche Reflexivpronomen mir, dir, sich (3. Person Singular und Plural), uns oder euch benutzen.

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Verwendung von reflexive pronouns

I did myself a favour and bought myself some nice chocolate. -Ich tat mir (selbst) einen Gefallen und kaufte mir (selbst) eine gute Schokolade.

Außerdem lassen sich reflexive pronouns mit mich, dich, sich, usw. übersetzen. Schau dir dazu das folgende Beispiel an: 

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

I ask myself. - Ich frage mich.

You hurt yourself. - Du hast dich verletzt. 

Hier hat sich jemand selbst einen Gefallen getan und braucht ein rückbezügliches Fürwort (hier: myself) um das ausdrücken zu können. Eine feste Redewendung mit einem reflexive pronoun, mit der ein Ratschlag ausgedrückt werden kann, lautet beispielsweise "Do yourself a favour and....". Neben dieser hauptsächlichen Verwendung, bei der jemand etwas auf sich selbst bezieht, können reflexive pronouns noch auf zwei andere Arten gebraucht werden.

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

By + reflexive pronoun = allein

  1. I did it all by + myself. → Ich habe das alles ganz allein geschafft.
  2. He sat there all alone by + himself. → Er saß ganz allein dort.

Wie die Beispiele dir zeigen, kannst du mit by + reflexive pronoun gut hervorheben, dass jemand etwas ganz allein und ohne fremde Unterstützung gemacht hat. Im zweiten Beispiel wird das allein sein besonders betont und bringt Einsamkeit zum Ausdruck.

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Reflexive pronoun zur Betonung von Subjekt/Objekt

You will not believe who I met last Friday! I met the Queen herself! (Objekt)

The president himself anounced his resignation. (Subjekt)

Auf Deutsch kann man den gleichen Effekt erzielen, indem man höchstpersönlich oder auch einfach selbst benutzt, wobei selbst schwächer wirkt. Vergleiche:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Selbst

Ihr werdet nicht gauben, wen ich letzte Woche getroffen habe! Es war Königin Elisabeth selbst!

Der Präsident selbst erklärte seinen Rücktritt.

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Höchstpersönlich

Ihr werdet nicht gauben, wen ich letzte Woche getroffen habe! Es war Königin Elisabeth höchstpersönlich!

Der Präsident höchstpersönlich erklärte seinen Rücktritt.

Reflexivpronomen im Englischen: Weitere Besonderheiten

Wenn gesagt werden soll, dass etwas wechselseitig passiert, wird kein reflexive pronoun benutzt. Wenn sich also beispielsweise zwei Leute miteinander unterhalten, darfst du das nicht wie in dem ersten, falschen Beispielsatz mit themselves ausdrücken, sondern musst stattdessen each other verwenden:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Kein reflexive pronoun bei Wechselseitigkeit

  1. The boy and the girl talked to themselves. (falsch) 
  2. The boy and the girl talked to each other.(richtig) 

Reflexivpronomen: Wichtiger Unterschied zwischen Deutsch und Englisch

Es gibt viele Verben, die im Deutschen mit einem Reflexivpronomen stehen, also reflexiv sind, im Englischen aber nicht:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Deutsch mit Reflexivpronomen

  1. Wir können uns kein neues Auto leisten. (to afford)
  2. Sie hat sich gestern verspätet. (to be late)
  3. Er beschwert sich oft über das Wetter. (to complain)

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Englisch ohne Reflexivpronomen

  1. We cannot afford a new car.
  2. She was late yesterday.
  3. He complains about the weather a lot.

Dies sind nur drei von sehr vielen Fällen, aber leider gibt es keine übergeordnete Regel, mit deren Hilfe du den Unterschied immer richtig machen könntest. Du musst einfach versuchen, dir die jeweiligen Verben gut einzuprägen.

Du bist nun am Ende von unserem Lerntext angekommen und kannst jetzt mit unseren Übungen testen, ob du alles richtig verstanden hast. Dabei wünschen wir dir viel Erfolg!

Multiple-Choice
Markiere die korrekte Schreibweise.
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.