abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung
in Geschichte

Im Kurspaket Geschichte erwarten Dich:
  • 60 Lernvideos
  • 133 Lerntexte
  • 488 interaktive Übungen
  • original Abituraufgaben
gratis testen

Im Zuge des Ost-West-Konfliktes wechseln sich Phasen der Aufrüstung und Phasen der Entspannung ab. Das Wettrüsten war fester Bestandteil des Kalten Krieges und hielt bis zum Ende an. Im Zuge des Korea Krieges, wir erinnern uns an den vorherigen Text, nahm das Wettrüsten zwischen den beiden Blöcken weiter zu. Die entgegenstehenden Partner versuchten durch eine gezielte Ausweitung ihrer militärischen Stärke, den Gegner zu schwächen. Um dieses Ziel zu erreichen, wurden die Ausgaben für militärische Forschung in den USA und der Sowjetunion massiv aufgestockt.

Dabei wurde eine Vielzahl von Weiterentwicklungen erforscht. Die militärische Nutzung der Atomkraft spielt dabei eine sehr große Rolle. Durch die Entwicklung neuer atomarer Sprengsätze und Waffen wurde eine nukleare Katastrophe zur dauerhaften Gefahr. Dieses führte dazu, dass in der Sowjetunion (und in einem geringeren Umfang in den USA und dem Westen) Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung bei einem Einsatz von biologischen, chemischen oder nuklearen Waffen getroffen wurden. Viele der gebauten Bunkeranlagen lassen sich heute noch ausfindig machen.

Video: Wettrüsten im Kalten Krieg

Das ständige und bis zum Ende anhaltende Wettrüsten zwischen den USA und der UdSSR ist ein zentraler Bestandteil des Kalten Krieges. Hierbei wurde vor allem auf einen Ausbau der nuklearen Waffen gesetzt um ein größtmögliches Potential der Bedrohung aufzubauen.

Die UdSSR konnte auf Dauer nicht mit der Aufrüstung der USA mithalten. Zudem gab es einige Abkommen, wie den ABM-Vertrag oder die SALT-Verträge, die zur Folge hatten, dass die nukleare Aufrüstung nicht weiter vorangetrieben wurde. Die andauernde Aufrüstung war, unter anderen, ein Faktor, der zum Niedergang der UdSSR beigetragen hat. 

Durch den Zusammenbruch und die anschließende Auflösung der UdSSR im Dezember 1991 wurde der Kalte Krieg beendet.

Kurz darauf begann Europa, sich zu Vorstufen der heutigen EU zusammenzuschließen. Das schauen wir uns im nächsten Kapitel an. Auf dich wartet jetzt die Kapitel-Abschluss-Prüfung. Viel Spaß und Erfolg!

Multiple-Choice
Was ist ein Indiz für den Schutz der Bevölkerung in der Zeit des Kalten Krieges?
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.

Vorstellung des Online-Kurses Neuordnung der Welt nach 1945Neuordnung der Welt nach 1945
Dieser Inhalt ist Bestandteil des Online-Kurses

Neuordnung der Welt nach 1945

abiweb - Abitur-Vorbereitung online (abiweb.de)
Diese Themen werden im Kurs behandelt:

[Bitte auf Kapitelüberschriften klicken, um Unterthemen anzuzeigen]

  • Was war der Kalte Krieg?
    • Einleitung zu Was war der Kalte Krieg?
    • Zwei-Lager-Theorie
    • Eindämmungspolitik
    • Der Korea-Krieg
    • Die Kuba-Krise
    • Wettrüsten im Kalten Krieg
    • Das Ende des Kalten Krieges
  • Die Geschichte der EU
    • Der Europagedanke
    • Von der EGKS zur Europäischen Gemeinschaft
    • Wie entstand die EU?
  • 9
  • 5
  • 45
  • 3

Unsere Nutzer sagen:

  • Miriam

    Miriam

    "Ich finde abiweb.de sehr hilfreich und die Themen sehr gut erklärt!! Vielen Dank!!"
  • Jens

    Jens

    "Endlich habe ich es verstanden :) Ich schreibe morgen meine Klausur und denke, dass ich es nun kann :)"
  • Michaela

    Michaela

    "Vielen Dank:) Wäre schön wenn sich meine Lehrerin so viel Zeit für alles nehmen könnte."

NEU! Sichere dir jetzt die perfekte Prüfungsvorbereitung und spare 20% bei deiner Kursbuchung!

20% Coupon: abitur20

Zu den Online-Kursen