Ökologie

Das Kapitel Nachhaltige Entwicklung in unserem Online-Kurs Ökologie besteht aus folgenden Inhalten:

  1. Nachhaltige Entwicklung
    Nachhaltige Entwicklung
    Abbildung 2. Sustainability oder Nachhaltigkeit ergibt sich aus einem ausgewogenen Gleichgewicht zwischen Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft.
    ... sich das Konzept der nachhaltigen Entwicklung.Nachhaltige Entwicklung ist ein extrem wichtiger Begriff geworden: der Umwelt nur das zu entnehmen, was tatsächlich zum Leben benötigt wird, auf dass nachfolgende Generationen hier auf dieser Erde noch gut leben können. Industrieproduktion und Landwirtschaft haben in diesem Zusammenhang sehr starke Veränderungen erfahren. Nachhaltigkeit ergibt sich aus einem ausgewogenen Gleichgewicht zwischen Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft.Im ...
  2. ökologische Schädlingsbekämpfung
    Nachhaltige Entwicklung > ökologische Schädlingsbekämpfung
    Ntzlinge und Schdlinge: im kologischen Landbau knnen die natrlichen Ntzlinge gezielt eingesetzt werden. (Mit freundlicher Genehmigung von Bioland).
    Pestizide, Fungizide, Insektizide: Die konventionelle Landwirtschaft braucht viele chemische Helfer, um einen guten Ertrag zu erzielen. Es geht aber auch ohne Chemie. In der ökologischen Landwirtschaft werden Schädlinge mit natürlichen Mitteln ausgeschaltet.Betrachtet man die Veränderung von Agrarflächen in den letzten 100 Jahren, so zeigt sich ein Trend, der sich inzwischen wieder komplett umgekehrt hat. Waren zu Beginn des 20. Jahrhunderts viele Bäume und Hecken in ...
  3. nachhaltige Bodennutzung
    Nachhaltige Entwicklung > nachhaltige Bodennutzung
    Auch ohne Einsatz von industriellem Dünger können in der ökologischen Landwirtschaft gute Erträge erzielt werden, wenn die Nährstoffe aus dem Boden sinnvoll entnommen werden.Optimale Bodendüngung und -nutzung ohne IndustriedüngerKräuter und Gemüse können sehr gut ohne Zugabe von industriellen Düngern in reichem Ertrag erzeugt werden. Dazu sind auch hier ausgefeilte Fruchtfolgen notwendig.Jede Pflanze hat ganz bestimmte Ansprüche an ihre ...
  4. Fallbeispiel: Naturfreibad Grone
    Nachhaltige Entwicklung > Fallbeispiel: Naturfreibad Grone
    Hinweis: Bitte arbeiten Sie die Kapitel zu den aquatischen Ökosystemen nochmals durch!Ein Beispiel für nachhaltiges Handeln ist das Naturfreibad Grone (Göttingen, Niedersachsen). Ein ausgefeiltes System nutzt die Sonnenenergie zur Erwärmung des Badewassers ebenso wie eine Pflanzenkläranlage, um das Wasser zu reinigen und erneut im Badebetrieb einzusetzen.Nahezu stromfrei wird das Freibad betrieben, denn das Wasser wird durch die Sonnenenergie erhitzt (besser erwärmt, ...
  5. Klimawandel
    Nachhaltige Entwicklung > Klimawandel
    Bitte gehen Sie nochmals zum Kapitel "Stoffkreislauf" und wiederholen Sie dort den Kreislauf des Kohlenstoff.Im Zeitraum der letzten 100 Jahre wird eine stetige Zunahme der Durchschnittstemperatur hier auf der Erde beobachtet. Dieser Klimawandel wird wahrscheinlich durch die verstärkte Nutzung von fossilen Brennstoffen durch den Menschen verursacht.Atmosphäre als WärmespeicherDie Erdkugel ist von einer schützenden Atmosphäre umgeben. Dies führt dazu, dass die Jahresdurchschnittstemperatur ...
  6. Zusammenfassung: Nachhaltige Entwicklung
    Nachhaltige Entwicklung > Zusammenfassung: Nachhaltige Entwicklung
    Nachhaltige Entwicklung bedeutet der Umwelt nur das zu entnehmen, was tatsächlich zum Leben benötigt wird und Eingriffe in Ökosysteme möglichst gering zu halten. Zu starke Eingriffe des Menschen können unvorhersehbare Kettenreaktionen auslösen. Indem ganze Landstriche zu brachen Landflächen zur Agrarnutzung umgewandelt wurden, fielen für viele Vögel Nistplätze weg wodruch sich ihre Population verringerte (dichteunabhängiges Populationswachstum). ...
kologie
  • 69 Texte mit 73 Bildern
  • 290 Übungsaufgaben
  • und 16 Videos



einmalig 29,00 Euro / kein Abo
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG