abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung
in Mathematik

Im Kurspaket Mathematik erwarten Dich:
  • 195 Lernvideos
  • 414 Lerntexte
  • 598 interaktive Übungen
  • original Abituraufgaben
gratis testen

Klassen

Um die Übersicht zu verbessern, werden häufig die (quantitativen) Merkmalsausprägungen noch in Klassen eingeteilt. Insbesondere dann, wenn sehr viele verschiedene Ausprägungen auftreten.

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Apfelplantage

Die Erträge (in kg) der einzelnen Apfelbäume einer Plantage mit 600 Bäumen werden gemessen. Dabei ergeben sich 94 verschiedene Werte zwischen 20 kg und 160 kg. Die Häufigkeitstabelle hätte dann 94 Spalten für jede Merkmalsausprägung eine. Übersichtlicher wird es, wenn man Klassen bildet. Die Tabelle zeigt eine Einteilung mit Klassen der Breite 20 kg.

Ertrag in kg$20\leq x<40$$40\leq x<60$$60\leq x<80$$80\leq x<100$$100\leq x<120$$120\leq x<140$$140\leq x<160$
$H_n(a_k)$23361711841412817
$h_n(a_k)$0,040,060,290,310,240,050,03

Bei der Einteilung der Klassen muss darauf geachtet werden, dass es keine Überschneidungen gibt. Jede Merkmalsausprägung darf nur zu einer Klasse gehören. Die Klasseneinteilung hat aber auch einen Nachteil, es gehen Informationen verloren. Man kann nämlich nicht mehr erkennen, wie sich die einzelnen Werte innerhalb einer Klasse verteilen.

Multiple-Choice
Welche Klasseneinteilung des Intervalls $[0 ; 10]$ ist zulässig ?
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.

Kommentare zum Thema: Klassen

  • Andreas Erb schrieb am 08.03.2015 um 17:01 Uhr
    Hallo Robert Demmer.
  • Robert Demmer schrieb am 08.03.2015 um 15:27 Uhr
    hallo
  • Hartwig Goschke schrieb am 15.01.2014 um 12:37 Uhr
    Isabel danke für den Hinweis. Die Aufgabe wurde korrigiert.
  • Isabel Frenzel schrieb am 14.01.2014 um 19:47 Uhr
    Bei der Multiple-Choice-Aufgabe muss die richtige Lösung doch 28/69 sein?! 22/69 ist die relative Häufigkeit der Klasse B!
Dieser Inhalt ist Bestandteil des Online-Kurses

Stochastik

abiweb - Abitur-Vorbereitung online (abiweb.de)
Diese Themen werden im Kurs behandelt:

[Bitte auf Kapitelüberschriften klicken, um Unterthemen anzuzeigen]

  • Beschreibende Statistik
    • Einführung
    • Klassen
    • Mittelwert, Median und Modus
    • Varianz und Standardabweichung
    • Darstellung von statistischen Daten
  • Wahrscheinlichkeit
    • Zufallsexperiment
    • Wahrscheinlichkeitsraum
    • Laplace-Experiment
    • Kombinatorik
  • Bedingte Wahrscheinlichkeit
    • Definition und Beispiele
    • Satz von Bayes
    • Unabhängigkeit
  • Zufallsgrößen
    • Definition Zufallsgröße
    • Wahrscheinlichkeits- und Dichtefunktion
    • Verteilungsfunktion
    • Erwartungswert einer Zufallsgröße
    • Varianz einer Zufallsgröße
  • Binomialverteilung
    • Bernoulli-Kette
    • Formel von Bernoulli
    • Erwartungswert und Varianz
    • Sigma-Regeln
  • Normalverteilung
    • Dichtefunktion der Normalverteilung
    • Verteilungsfunktion der Normalverteilung
    • Näherung für die Binomialverteilung
    • Zentraler Grenzwertsatz
  • Beurteilende Statistik
    • Einführung beurteilende Statistik
    • Signifikanztest
    • Gütefunktion und Operationscharakteristik
    • Konfidenzintervalle
  • 29
  • 13
  • 106
  • 15

Unsere Nutzer sagen:

  • Gute Bewertung für Stochastik

    Ein Kursnutzer am 19.01.2017:
    "Gut erklärt "