abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung

Das Sinnesorgan Mund: Funktion und Aufbau der Zunge

Biologie
Bau des menschlichen Körpers / Der Bau des menschlichen Körpers / Die 5 Sinnesorgane des Menschen
WebinarTerminankündigung:
 Am 23.10.2020 (ab 10:00 Uhr) findet unser nächstes Webinar statt.
Probe-Termin mit Natalia Menzel 2
- Test
[weitere Informationen] [Terminübersicht]

Video: Das Sinnesorgan Mund: Funktion und Aufbau der Zunge

Zu den 5 Sinnesorganen des Menschen gehört unser Mund, um genauer zu sein: unsere Zunge. In diesem Lerntext lernst du den Mund als Sinnesorgan kennen, d.h., dass wir dir den Aufbau der Zunge zeigen und die Eigenschaften und Funktionen der Zunge erklären.

Der Mund als Sinnesorgan 

Mit unserem Mund nehmen wir nicht nur Nahrung auf. Wir schmecken mit unserer Zunge - salzige Chips, die süße Schokolade. Doch wie funktioniert das Schmecken? Was ist dazu nötig? Dazu gucken wir uns den Aufbau der menschlichen Zunge an. Den Prozess des Schmeckens lernst du ebenfalls in diesem Lerntext.

Aufbau der Zunge 

Die Zunge, ein Bestandteil des Mundes, ist das Sinnesorgan für das Schmecken. Deshalb schauen wir uns jetzt an, wie die Zunge aufgebaut ist.

Die Oberseite der Zunge heißt Zungenrücken und die Unterseite der Zunge ist der Zungengrund, der mit dem Mundboden verbunden ist. Diesen Teil der Zunge können wir nicht sehen.

Die Zungenrinne liegt mittig der Zunge. Darüber hinaus haben wir auf der Oberseite der Zunge die Zungenspitze und die Zungenränder. Die Zungenspitze und die Zungenränder sind beweglich.

Auf dem Zungenrücken finden wir zudem zahlreiche Papillen. Wir unterscheiden dem Aussehen nach 3 Papillentypen: Pilzpapillen, Blätterpapillen und Wallpapillen. 

Hinweis

Hier klicken zum Ausklappen

Papillen = kleine Erhebungen der Zunge 

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Funktion der Papillen

Mechanische Papillen

  1. Ertasten die aufgenommene Nahrung
  2. Verankern die Schleimhaut mit der Zunge

Geschmackspapillen

  1. Vergrößern die Oberfläche der Zunge
  2. Sinneszellen sind hier eingebettet
  3. Nehmen Geschmacksstoffe wahr

Innerhalb der Papillen sind die Geschmacksknospen, also die Sinneszellen für das Schmecken, zu finden.

Die Geschmacksknospen können folgende Geschmacksrichtungen unterscheiden: salzig, bitter, süß, sauer und umami.

Hinweis

Hier klicken zum Ausklappen

umami = fleischiger Geschmack 

Kann jede Geschmacksknospe jede Geschmacksrichtung wahrnehmen?

Die Frage, ob jede Geschmacksknospe jede Geschmacksrichtung wahrnehmen kann, kann man heutzutage beantworten. Denn es gab zunächst zwei Ansichten:

  1. Jede Geschmacksknospe der Zunge kann salzig, bitter, süß, sauer und umami wahrnehmen.
  2. Es gibt für jede Geschmacksrichtung ein Feld auf der Zunge. Dort befinden sich nur die jeweiligen Geschmacksknospen, die die jeweilige Geschmacksrichtung wahrnehmen können.

Henry Gray, der Begründer der ersten Ansicht, widerlegte die von David Hänig im Jahr 1901 aufgestellte These, dass verschiedene Geschmacksknospen der Zunge unterschiedlich empfindlich auf Süßes, Saures, Bitteres, Salziges und Umami reagieren.

Wie schmecken wir?

Sobald wir die Nahrung sehen, hat der Prozess des Schmeckens bereits begonnen: Mit den Augen nehmen wir das Aussehen und die Farbe der Nahrung wahr.

Die Nahrung erreicht den Mund und somit werden die Geschmacksknospen auf der Zunge von den Geschmacksstoffen erreicht.

Die Geschmacksknospen leiten die aufgenommenen Informationen zu der Nahrung, also welche Geschmacksrichtungen übertragen worden sind, an das Gehirn weiter. Dort werden alle Informationen aus dem Sehsinn und dem Geschmackssinn so verarbeitet, dass wir nun wissen, was wir gegessen haben.  

Wozu dient der Geschmackssinn? 

Der Geschmackssinn ist für uns Menschen überlebensnotwenig. Denn nehmen wir verdorbene oder giftige Nahrung auf, so reagiert unser Körper direkt mit Warnsignalen, wie zum Beispiel das Würgen oder das Brechen.

In den Übungsaufgaben kannst du nun dein Wissen über das Sinnesorgan Mund und damit der Zunge vertiefen und anwenden. Dabei wünschen wir dir viel Spaß und Erfolg!

Multiple-Choice

Welche Geschmacksrichtung hat der Mensch neben salzig, süß, sauer und bitter noch?

0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.