abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung

Das menschliche Herz

Biologie
Bau des menschlichen Körpers / Der Bau des menschlichen Körpers / Welche Organe hat der Mensch?

Video: Das menschliche Herz

In diesem Lerntext widmen wir uns einem inneren Organ und zwar dem Herzen. Du wirst den Aufbau des Herzens und die Funktion des Herzens lernen. Dein Wissen kannst du später in den Übungsaufgaben testen.

Wo ist das Herz lokalisiert?

Wir tragen unser Herz unter der linken Brust, es ist etwa faustgroß und versorgt andere Organe und Gewebe mit Blut. Dein Herz ist etwa so groß, wie deine Faust und das Herz von deinem Vater so groß wie seine Faust.

Methode

Hier klicken zum Ausklappen

Fühl doch mal, ob du das Pumpen deines Herzes fühlen kannst! Dazu legst du deine flache rechte Hand unterhalb deiner linken Brust hin und fühlst deinen Herzschlag. 

Wie ist das Herz aufgebaut?

Im Folgenden nennen wir dir die Bestandteile des Herzens. Danach erklären wir dir die Aufgaben dieser Bestandteile, indem wir dir die Funktion des Herzens vorstellen.

Das Herz hat viele Bestandteile und ist sehr komplex aufgebaut. Doch wenn du einmal den Aufbau und die dazugehörigen Begrifflichkeiten des Herzes verstanden hast, dann wird es dir leicht fallen die Vorgänge im Herzen ebenfalls zu lernen und zu verstehen.

Die Herzscheidewand trennt das Herz in zwei Hälften: Linke und Rechte Hälfte.

Im menschlichen Herz findet man den linken und den rechten Vorhof. Darüber hinaus gibt es die linke und die rechte Kammer. Der rechte Vorhof und die rechte Kammer stehen durch die Trikuspidalklappe miteinander in Verbindung. Der linke Vorhof und die linke Kammer sind durch die Mitralklappe miteinander verbunden.

Ebenfalls im Herzen zu finden, sind Venen und Arterien. Man unterscheidet die Lungenvene, die obere und untere Hohlvene, die Pulmonalarterie und die Aorta.

Aorta und die linke Kammer stehen durch die Aortenklappe miteinander in Verbindung, während die Pulmonalarterie und die rechte Kammer durch die Pulmonalklappe in Verbindung stehen.

Das Herz - Funktionen

Dem Herzen kommt die Funktion zu, dass es Gewebe und andere Organe, wie zum Beispiel die Lunge, mit Blut versorgt. Dabei fungiert das Herz als Pumpe. Dies geschieht wie folgt:

Während des Pumpvorgangs wechseln sich zwei Phasen ab, die erste heißt Diastole, bzw. Füllungsphase und die darauffolgende Phase nennt sich Systole, bzw. Austreibungsphase.

Füllungsphase (Diastole)

Während der Füllungsphase ist der Herzmuskel erschlafft. Sauerstoffarmes Blut gelangt durch die obere und unter Hohlvene in den rechten Vorhof. Über die Trikuspidalklappe gelangt es in die rechte Herzkammer. Im selben Augenblick fließt aus der Lungenvene sauerstoffreiches Blut in den linken Vorhof und von dort, über die Mitralklappe, in die linke Herzkammer.

Hinweis

Hier klicken zum Ausklappen

Segelklappen = Trikuspidalklappe und Mitralklappe

Die beiden Segelklappen, Trikuspidalklappe und Mitralklappe, schließen sich, sobald der Füllungsdruck in den Kammern den der Vorhöfe übersteigt.

Austreibungsphase (Systole)

Die Austreibungsphase beginnt damit, dass sich der Herzmuskel zusammenzieht. Die großen Blutgefäße, Aorta und Lungenarterie, pumpen das Blut aus den Kammern in den Körper- und den Lungenkreislauf. Die beiden geschlossenen Segelklappen verhindern hierbei einen Rückstrom des Blutes in die Vorhöfe.

Durch zunehmende Entleerung kann der Druck in den Herzkammern fallen. Der feste Schluss der Taschenklappen, Aortenklappe und Pulmonalklappe, verhindert nun, dass Blut aus Aorta und der Lungenarterie zurück in die Herzkammern fließt.

Hinweis

Hier klicken zum Ausklappen

Taschenklappen = Aortenklappe und Pulmonalklappe

Der Austreibungsphase folgt eine nächste Füllungsphase: Das Blut wird mittels des Druckabfalls aus den Vorhöfen in die Kammern gesaugt.

In den Übungsaufgaben kannst du nun dein neues Wissen zum Herz testen. Dabei wünschen wir dir viel Spaß und Erfolg. 

Multiple-Choice

Wie nennt man die zwei Phasen, die sich beim Pumpvorgang des Herzens abwechseln?

0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.