abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung

s, ss und ß schreiben - Regeln einfach erklärt

Video: s, ss und ß schreiben - Regeln einfach erklärt

Du fragst dich häufiger, ob du ss oder ß beziehungsweise s oder ss schreiben musst? Wir erklären dir hier, wann du welche s-Laute verwendest! 

Welche s-Laute gibt es? - Überblick

Hinweis

Hier klicken zum Ausklappen
  • s ist die Normalform
  • ss folgt einem kurzen Vokal
  • ß folgt einem langen Vokal

Du weißt nicht, welche Variante von s bei einem Wort richtig ist? Hierfür solltest du dich zuerst in der Wortfamilie umschauen. Zu der Wortfamilie gehören Wörter, die auf die gleiche Bedeutung zurückzuführen sind, aber in einer anderen Form oder Wortart stehen. Beispielsweise kann man das Adjektiv jährlich vom Nomen Jahr ableiten. Meistens behalten die Wörter die Form des s in allen Formen bei, sie kann sich aber auch ändern. Schauen wir uns die Regeln zur s-Schreibung an.

Wann schreibt man ein s? - Regeln

Das s ist die klassische Form für den gesprochenen s-Laut, wie zum Beispiel im Wort das, Dose oder Preis. Besonders steht das einfache s vor einem Vokal (Selbstlaut), nach einem Konsonanten (Mitlaut) und vor p und t. Vor p und t ist das einfache s damit zu erklären, dass es sich um die Kombinationen st und sp handelt, wie beim Wort Stuhl oder Spinne!

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Das s ist die "Normalform".

Normalerweise schreibt man Wörter also mit einem s.

Hier ein paar Beispiele für Wörter, die wir mit einfachem s schreiben:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Die s-Schreibung

  • Schreiben
  • Lesen
  • diesen
  • Register
  • Liste
  • Laus

Wann schreibt man ein ss? - Regeln

Das doppelte s ist die ganz normale Verdopplung von Konsonanten (du kennst sie bestimmt als Mitlaute). Man verdoppelt Konsonanten dann, wenn der Vokal (du kennst ihn bestimmt als Selbstlaut) kurz gesprochen wird. 

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Die ss brauchen wir also nur, wenn der Vokal kurz gesprochen ist.

Hier einige Beispiele von Wörtern, die mit doppeltem s geschrieben werden.

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Das Doppel-s

  • Kasse
  • Schlüssel
  • Schuss
  • Pass
  • Tasse
  • fressen

Wann schreibt man ein ß? - Regeln

Das ß, auch scharfes s genannt, kannst du dir als Gegenteil von ss vorstellen. Hier verkürzt sich der Vokal (Selbstlaut) nicht, sondern verlängert sich. Ein ß schreibt man also nach einem langen Vokal, langen Umlaut (ä, ö, ü) oder Diphthong (Zwielaut).

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Das ß verwenden wir also dann, wenn der Vokal lang gesprochen wird.

Beispiele für Wörter, die mit ß geschrieben werden, sind:

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Das scharfe s

  • Maßband
  • Stoß
  • Soße
  • süß
  • außen
  • schießen

s, ss oder ß? - Übungen

Du kennst nun die richtige Rechtschreibung bei s-Lauten. Um dein Wissen zu testen, findest du jetzt noch passende Aufgaben zum Thema. Beim Bearbeiten wünschen wir dir viel Spaß und Erfolg!

Multiple-Choice
Wann schreiben wir ein s? Kreuze die richtige(n) Antwort(en) an!
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.