abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung

Wörter mit ß schreiben - Regeln einfach erklärt

Video: Wörter mit ß schreiben - Regeln einfach erklärt

Das ß ist eine Variante des s. Oft gibt es Schwierigkeiten zu erkennen, wann ein s oder ß geschrieben wird. Ich möchte dir hierzu die Regel erklären und mit Beispielen verdeutlichen.

Wie lauten die s-Regeln?

Ein ß schreiben wir immer dann, wenn der Vokal (Selbstlaut) lang gesprochen wird. Das ß verlängert also den Vokal. Außerdem steht das ß nach einem langen Umlaut (ä, ö, ü) oder Diphthong (Zwielaute wie eu, ei, au, usw.). Endet ein Wort nach einem Diphtong auf einem harten s, wird es immer mit s und nie mit ß geschrieben!

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Das ß verwenden wir also dann, wenn der vorhergehende Vokal (Selbstlaut) oder Umlaut lang gesprochen wird und vor einem Diphthong.

 Das ß ist das Gegenteil vom doppelten s:

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Die ss brauchen wir, wenn der Vokal kurz gesprochen ist.

Außerdem kannst du dir merken:

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Das s ist die "Normalform".

Jetzt kennst du die Regeln der s-Schreibung.

Hinweis

Hier klicken zum Ausklappen

In der alten Rechtschreibung, also vor 1996, wurden viele Wörter mit ß geschrieben, die du heute mit ss schreiben musst. Wenn du also in Texten die Wörter daß, mußt oder ähnliches findest, liegt das nicht an einem unwissenden Schreiber sondern an der Beachtung alter Regeln. Bei uns lernst du natürlich die neuen Regeln!

ß-Regel - Besonderheiten im Überblick

Wenn du dir bei einem Wort mit der Schreibweise unsicher bist, schaue dich nach der Schreibweise in der Wortfamilie um! Meistens wird die Form des s innerhalb einer Wortfamilie beibehalten. Bei Verben kommt es manchmal zu Veränderungen, die wir uns jetzt mit Hilfe der Mind-Map anschauen wollen.

Ein Mind-Map zur Wortfamilie reißen mit den verschiedenen Formen des Worts.
Wortfamilie: reißen

Ist dir etwas aufgefallen? Verändert sich das ß? Hier wird aus dem ß im Infinitiv (Grundform) in manchen Formen ein doppeltes s. Das doppelte s entsteht immer dann, wenn wir den Vokal einer Form schnell aussprechen, wie bei "wir rissen".

Hinweis

Hier klicken zum Ausklappen

Aus einem ß im Infinitiv kann ein ss in anderen Formen werden.

ß-Regel anwenden - Beispiele

Ich zeige dir einige Beispiele für Wörter, die mit ß geschrieben werden oder deren Infinitiv mit ß geschrieben wird.

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen
  • Maßband
  • Stoß
  • Soße
  • süß
  • außen
  • schießen -> schossen

Du weißt nun, wann man ein ß im Deutschen verwendet. Ob du alles verstanden hast, kannst du mit unseren passenden Übungen testen. Dabei wünschen wir dir viel Spaß und Erfolg!

Multiple-Choice
Wann schreibe ich ein ß? Kreuze die richtige(n) Antwort(en) an!
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.