abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung

Wie schreibe ich eine Stellungnahme auf Englisch?

Video: Wie schreibe ich eine Stellungnahme auf Englisch?

Du sollst einen comment, also eine Stellungnahme auf Englisch schreiben und möchtest wissen, wie das geht? Hier erfährst du, wie du deine Stellungnahme aufbauen solltest und lernst Vokabeln kennen, die dir beim Schreiben deines comment helfen können. 

Was ist ein Comment?

In einem comment drückst du deine eigene Meinung aus und begründest deine Einschätzungen. Du sollst also deinen eigenen Standpunkt deutlich machen und mit Argumenten festigen. Du kannst dabei auch Argumente, die gegen deine These sprechen, mit einbringen. Diese Argumente kannst dann widerlegen und durch stärkere Argumente entkräftigen

Es gibt Stellungnahmen, die in Form eines Leserbriefes (letter to the editor, reader's letter) verfasst werden. Dabei ist es wichtig, dass auf die Aussagen des Artikels eingegangen und so ein Bezug zum Thema des Artikels hergestellt wird. 

In der Einleitung deiner Stellungnahme führst du den Leser an das Thema heran, sodass sein Interesse geweckt wird. Du stellst zu Beginn kurz die Problematik, Situation oder den Sachverhalt vor und leitest so die Diskussion ein. Insbesondere durch eine Frage kannst du die Aufmerksamkeit des Lesers gewinnen. 

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Many people (students, teacher, police officers etc.) think/argue that [...]. Is that true? 

Im Hauptteil deines comments machst du mit Hilfe von Pro- und Kontraargumenten deine Position deutlich. Am besten beginnst du mit den Kontraargumenten, weil diese für den Leser durch deine folgenden Proargumente schneller in Vergessenheit geraten. Deine Argumente kannst du außerdem durch Beispiele untermauern

Hinweis

Hier klicken zum Ausklappen

Achte darauf, dass du die Proargumente so ordnest, dass du mit dem Schwächsten beginnst und am Ende das stärkste Proargument steht! So wirkt deine Argumentation überzeugender.

Am besten überlegst du dir also schon, bevor du anfängst zu schreiben, welche Argumente du für deinen comment nutzen möchtest und in welcher Reihenfolge du sie aufführst. 

Im Schlussteil deiner Stellungnahme fasst du deinen Standpunkt noch einmal kurz zusammen. Wichtig ist, dass du am Schluss keine neuen Gedanken mehr ansprichst, sondern zu einem abschließenden Urteil kommst. Wenn du deinen comment durch eine Frage eingeleitet hast, gibst du im Schlussteil eine Antwort auf diese Frage. 

Wichtig: Deinen comment schreibst du im Simple Present!

Vokabeln und Phrasen für deinen Comment  

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

in my opinion                                    - meiner Meinung nach 

I think/believe that [...]                     - ich denke/glaube, dass [...]

in my point of view                           - aus meiner Sicht/meiner Ansicht nach 

I'm certain that [...]                          - ich bin mir sicher, dass [...] 

I approve                                         - ich stimme zu

I'm of the same opinion                     - ich bin der gleichen Meinung 

I disapprove                                     - ich bin dagegen

I like to emphasize                            - ich möchte verdeutlichen

I dislike                                            - ich lehne ab 

The (main) reason is that [...]             - Der (Haupt-)Grund ist, dass [...]

Another point/argument is that [...]     - Ein weiterer Gesichtspunkt/ein weiteres Argument ist, dass [...] 

Not only [...], but also [...]                  - Nicht nur [...], sondern auch [...]

A further problem is [...]                    - Ein weiteres Problem ist [...] 

Da du jetzt einen Einblick bekommen hast, wie du eine Stellungnahme auf Englisch schreiben solltest, kannst du jetzt dein Wissen mit den Übungen testen. Viel Erfolg beim Schreiben deines comments!

Multiple-Choice

Die Einleitung deiner Stellungnahme (comment) dient dazu ...

0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.