abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung
in Französisch

Im Kurspaket Französisch erwarten Dich:
  • 39 Lernvideos
  • 134 Lerntexte
  • 298 interaktive Übungen
  • original Abituraufgaben
gratis testen

La différence entre l’allemand et le français

Im Deutschen artikulieren wir die indirekte Rede mit Hilfe des Indikativ oder des Konjunktivs.

Paul sagt mir, dass er mein Freund ist.

Paul sagt mir, dass er mein Freund sei.

Paul sagt mir, dass sein Freund krank wäre.

(Dabei wird oftmals kein Unterschied zwischen dem zweiten und dritten Satz, also Konjunktiv I und II, gemacht.)

Das Französische hingegen kennt keinen Konjunktiv. Hier wird die Bildung der indirekten Rede vom einleitenden Verb/ dem einleitenden Satz (la phrase introductrice) abhängig gemacht.

Merke

Die Bildung der indirekten Rede ist im Französischen abhängig vom Verb des einleitenden Satzes.

Stattdessen gibt es etwas im Französischen, das weitläufig unter dem Begriff la concordance des temps bekannt ist. Das bedeutet, dass die Wahl der Zeitform für die indirekte Rede von der Zeitform des einleitenden Verbs abhängt und die Zeitenfolge teilweise geändert werden muss.

La concordance des temps

Hier können wir zwei Gruppen unterscheiden:

  • les temps du « présent »

Diese Gruppe beinhaltet das Présent, das Futur simple oder Futur composé sowie das Conditionnel présent.

Steht der einleitende Satz der indirekten Rede in einer dieser Zeitformen, so findet keine Änderung der Zeit in der eigentlichen Rede statt. Die Zeit bleibt die gleiche wie auch in der direkten Rede.

Beispiel

Je dis: «Elle viendra

Il dis qu‘elle viendra.

Il dira/ Il va dire qu’elle viendra.

Il dirait qu’elle viendra.

  • les temps du «passé»

Diese Gruppe umfasst das Passé composé oder Passé simple, das Imparfait, das Plus-que-parfait sowie das Conditionnel passé.

Steht der einleitende Satz der indirekten Rede in einer dieser Zeitformen, so findet eine Änderung der Zeit in der eigentlichen Rede statt.

Und zwar wird:

présent                                               

zu

imparfait

passé composé/                       

passé simple

 

zu

plus-que-parfait

futur simple

zu

conditionnel présent

futur antérieur

zu

conditionnel passé

 Allerdings werden auch einige Zeitformen beibehalten. Dies ist der Fall bei:

imparfait                                

bleibt

imparfait

plus-que-parfait

 

bleibt

plus-que-parfait

conditionnel présent

bleibt

conditionnel présent

conditionnel passé

bleibt

conditionnel passé

Beispiel

J’explique: «Elle retournera demain à Paris.»

Il a expliqué/ Il expliqua qu’elle retournerait demain à Paris.

Il expliquait qu’elle retournerait demain à Paris.

Il avait expliqué qu’elle retournerait demain à Paris.

Il aurait expliqué qu’elle retournerait demain à Paris.

Le cas particulier de l’impératif

Schauen wir uns zunächst die beiden Beispiele an:

«Arrêtez-vous de fumer.»                   Mon médecin me dit de m‘arrêter de fumer.

                                                    Mon médecin me dit que je devrais m’arrêter de fumer.

«Venez me voir bientôt.»                    François demande qu’on aille le voir bientôt.

Der französische Imperativ stellt in vielerlei Hinsicht eine Ausnahme dar.

Er kann entweder durch eine Infinitivkonstruktion, ein Hilfsverb oder durch den Subjonctif ersetzt werden.

Merke

Normalerweise benutzt man im Französischen den Subjonctif nicht in der indirekten Rede.

AUSSER: Das Verb der direkten Rede steht im Impératif oder es handelt sich um ein Verb, das den Subjonctif sowieso immer auslöst.

Lückentext
Le discours indirect et l'impératif

Transformez les impératifs au discours indirect en utilisant le mode qui convient. (Es sind immer zwei Möglichkeiten gefordert!)
1. "Répondez avant jeudi!"
Il demande .
Il demande que .

2. "Parle plus fort!"
Il lui dit .
Il veut que .

3. "Allons-y ensemble!"
Il propose .
Il propose que .

4. "Dépêchez-vous!"
Il dit .
Il veut que .

5. "Arrêtez de crier!"
Elle dit .
Elle demande que .
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte füllen Sie alle Lücken im Text aus. Möglicherweise sind mehrere Lösungen für eine Lücke möglich. In diesem Fall tragen Sie bitte nur eine Lösung ein.

L'impératif du discours direct est remplacé soit par un infinitif ou par un verbe modal ou encore par le subjonctif dans le discours indirecte.

Vorstellung des Online-Kurses Französisch Grammatik CrashkursFranzösisch Grammatik Crashkurs
Dieser Inhalt ist Bestandteil des Online-Kurses

Französisch Grammatik Crashkurs

abiweb - Abitur-Vorbereitung online (abiweb.de)
Diese Themen werden im Kurs behandelt:

[Bitte auf Kapitelüberschriften klicken, um Unterthemen anzuzeigen]

  • Einleitung (L'introduction)
    • Einleitung zu Einleitung (L'introduction)
  • Das Nomen (Le nom)
    • Einleitung zu Das Nomen (Le nom)
    • Das Geschlecht des Nomens (Le genre des noms)
    • Der Teilungsartikel (L'article partitif)
      • Einleitung zu Der Teilungsartikel (L'article partitif)
      • Teilungsartikel und Mengenangaben (L'indication quantitative)
      • Besonderheiten im Gebrauch von de
  • Das Verb (Le verbe)
    • Einleitung zu Das Verb (Le verbe)
    • Die Zeitformen (Les temps)
      • Einleitung zu Die Zeitformen (Les temps)
      • Das Präsens (Le présent)
        • Einleitung zu Das Präsens (Le présent)
        • Regelmäßige Verben - Die Verben auf -er
        • Regelmäßige Verben - Die Verben auf -ir
        • Regelmäßige Verben - Die Verben auf -re
        • Unregelmäßige Verben (Les verbes irréguliers)
        • Der Gebrauch des Präsens (L'emploi du présent)
      • Die Zeitformen der Vergangenheit (Les temps du passé)
        • Einleitung zu Die Zeitformen der Vergangenheit (Les temps du passé)
        • Das Passé composé (Le passé composé)
          • Einleitung zu Das Passé composé (Le passé composé)
          • Der Gebrauch des Passé composé
          • Der Gebrauch von être
          • Der Gebrauch von avoir
        • Das Imparfait (L'imparfait)
          • Einleitung zu Das Imparfait (L'imparfait)
          • Der Gebrauch des Imparfait
        • Passé composé vs. Imparfait
        • Das Plus-que- parfait (Le plus-que-parfait)
          • Einleitung zu Das Plus-que- parfait (Le plus-que-parfait)
          • Der Gebrauch des Plus-que-parfait
      • Das Futur (Le futur)
        • Einleitung zu Das Futur (Le futur)
        • Das Futur composé (Le futur composé)
        • Das Futur simple (Le futur simple)
        • Das Futur antérieur (Le futur antérieur)
    • Die Modi (les modes)
      • Einleitung zu Die Modi (les modes)
      • Der Imperativ (L'impératif)
      • Das Konditional (Le conditionnel)
        • Einleitung zu Das Konditional (Le conditionnel)
        • Das Konditional I (Le conditionnel présent)
        • Das Konditional II (Le conditionnel passé)
        • Die Verwendung des Conditionnel als Modus
          • Einleitung zu Die Verwendung des Conditionnel als Modus
          • Die Bedingungssätze
          • si oder quand? (Si ou quand?)
      • Der Subjonctif (Le subjonctif)
        • Einleitung zu Der Subjonctif (Le subjonctif)
        • Die Bildung des Subjonctif
        • Der Gebrauch des Subjonctif
        • Die Auslöser des Subjonctif
          • Einleitung zu Die Auslöser des Subjonctif
          • Willens- und Gefühlsäußerung
          • Unpersönliche Ausdrücke
          • Unsicherheit und Ungewissheit
          • Konjunktionen
          • Sens propre und sens figuré
          • unabhängige und komplexe Sätze
  • Das Adjektiv (L'adjectif)
    • Einleitung zu Das Adjektiv (L'adjectif)
    • Die Stellung des Adjektivs (La place de l'adjectif)
  • Das Adverb (L'adverbe)
    • Einleitung zu Das Adverb (L'adverbe)
    • Ausnahmen und Sonderformen
    • Die Stellung der Adverbien
    • Adverb und Adjektiv
  • Die Pronomen (Les pronoms)
    • Einleitung zu Die Pronomen (Les pronoms)
    • Subjektpronomen (Les pronoms personels)
    • Zwei Arten von Objekten (Les compléments d’objet)
      • Einleitung zu Zwei Arten von Objekten (Les compléments d’objet)
      • direkte und indirekte Objektpronomen
      • Adverbialpronomen
    • Die Stellung der Pronomen im Satz
    • Possessivpronomen und -begleiter
    • Demonstrativbegleiter und -pronomen
    • Relativpronomen (Les pronoms relatifs)
      • Einleitung zu Relativpronomen (Les pronoms relatifs)
      • qui und que
      • dont
      • lequel
    • Fragepronomen und Frageadverbien (Les pronoms interrogatifs et les adverbes interrogatifs)
  • Die Präpositionen (Les prépositions)
    • Einleitung zu Die Präpositionen (Les prépositions)
    • Präpositionen der Zeit (Les prépositions temporelles)
    • Präspositionen des Ortes (Les prépositions locales)
    • Präpositionen der Art und Weise (Les prépositions modales)
    • Präpositionen: Schwierigkeiten und Fehlerquellen
  • Die Satzarten (Les types de phrases)
    • Einleitung zu Die Satzarten (Les types de phrases)
    • Der Aussagesatz (La phrase déclarative)
      • Einleitung zu Der Aussagesatz (La phrase déclarative)
      • Der Unterschied zwischen dem Deutschen und Französischen
      • Die Verneinung (La négation)
        • Einleitung zu Die Verneinung (La négation)
        • Verneinung und Subjektfunktion
    • Der Fragesatz (La phrase interrogative)
    • Aufforderungs- und Ausrufesatz
  • Die Satzkonstruktionen (La phrase simple et la phrase complexe)
    • Einleitung zu Die Satzkonstruktionen (La phrase simple et la phrase complexe)
    • Die Satzreihe (La coordination)
    • Das Satzgefüge (La subordination)
      • Einleitung zu Das Satzgefüge (La subordination)
      • Der Relativsatz (La proposition relative)
      • Der Adverbialsatz (Les propositions circonstancielles)
      • Das Gerundium (Le gérondif)
      • Das Participe présent (le participe présent)
  • Das Passiv (Le passif)
    • Einleitung zu Das Passiv (Le passif)
    • Die Bildung des Passivs (La formation du passif)
    • Die Ergänzung des Passivsatzes (Le complément d’agent)
    • Der Gebrauch des Passivs (L’emploi du passif)
    • Einschränkungen im Gebrauch des Passivs (Les limites de l’emploi du passif)
  • Die indirekte Rede und Frage (Le discours indirect et l'interrogation indirecte)
    • Einleitung zu Die indirekte Rede und Frage (Le discours indirect et l'interrogation indirecte)
    • Die indirekte Rede (Le discours indirect)
    • Die indirekte Frage (L'interrogation indirecte)
    • Personen-, Orts- und Zeitangaben
  • Zusammenfassung (Le résumé)
    • Einleitung zu Zusammenfassung (Le résumé)
  • 95
  • 23
  • 212
  • 8

Unsere Nutzer sagen:

  • Miriam

    Miriam

    "Ich finde abiweb.de sehr hilfreich und die Themen sehr gut erklärt!! Vielen Dank!!"
  • Jens

    Jens

    "Endlich habe ich es verstanden :) Ich schreibe morgen meine Klausur und denke, dass ich es nun kann :)"
  • Michaela

    Michaela

    "Vielen Dank:) Wäre schön wenn sich meine Lehrerin so viel Zeit für alles nehmen könnte."

Jetzt lernen und 20% sparen!
Gutscheincode: abitur20

NEU! Sichere dir jetzt die perfekte Prüfungsvorbereitung und spare 20% bei deiner Kursbuchung!

20% Coupon: abitur20

Zu den Online-Kursen