abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung
in Französisch

Im Kurspaket Französisch erwarten Dich:
  • 39 Lernvideos
  • 134 Lerntexte
  • 298 interaktive Übungen
  • original Abituraufgaben
gratis testen

Das Participe présent (le participe présent)

Partizipalkonstruktionen II

Eine weitere Möglichkeit der Partizipalkonstruktion ist das Participe présent (le participe présent). Ebenso wie das Gérondif dient es der Verkürzung von Sätzen insbesondere bei Relativsätzen und Adverbialsätzen.

I La formation du participe présent

Das Participe présent wird gebildet, indem man der 1. Person Plural (nous) Präsens die Endung -ant anhängt.

Beispiel

aimer - nous aimons - aimant

finir - nous finissons - finissant

attendre - nous attendons - attendant

Es gibt lediglich drei Verben, die ihr Participe présent unregelmäßig bilden.

être - étant

avoir - ayant

savoir - sachant

Sie sind die Gleichen wie auch beim Gérondif.

Merke

Die Bildung der Verbform des Participe présent entspricht der des Gérondif. Allerdings entfällt die Präposition en.

En plus:

Das Participe présent ist wie das Gérondif unveränderlich. Das Subjekt der Partizipalkonstruktion mit dem Participe présent stimmt mit dem Subjekt des Hauptsatzes überein. Im Unterschied zum Gérondif braucht das Participe présent immer eine Ergänzung.

II L'emploi du participe présent

Das Participe présent wird hauptsächlich in der geschriebenen Sprache verwendet und muss immer eine Ergänzung (z.B. einen kausalen Nebensatz) bei sich haben. Das Participe présent dient dazu, Sätze zu verkürzen und kann bei der Textproduktion daher helfen, etwas Abwechslung in den französischen Text zu bringen.

Le participe présent peut remplacer une proposition circonstancielle

la proposition circonstancielle la construction avec le participe présent
Kausalsatz Parce que nous sommes partis tôt, nous sommes arrivés à l'heure.

Partant tôt, nous sommes arrivés à l'heure.

Temporalsatz

(Bezeichnung der Gleichzeitigkeit zweier Vorgänge)

Quand je regardais par la fenêtre, je voyais le paysage superbe des Pyrénées. Regardant par la fenêtre,je voyais le paysage superbe des Pyrénées.

Modalsatz

(Art und Weise)

Comme notre fille ne parle pas très bien le français, elle est intéressée par un échange scolaire. Ne parlant pas très bien le français, la fille est intéressée par un échange scolaire.
Konzessivsatz Marie a oublié ses choses bien qu'elle sache qu'il y aura du vilain. Marie a oublié ses choses sachant pourtant qu'il y aura du vilain.

Konditionalsatz

(sehr selten, dafür eher Gérondif)

S'ils travaillaient plus sérieusement, ils auraient de meilleures notes. Travaillant plus sérieusement, ils auraient de meilleures notes.

Le participe présent dans la fonction d'une phrase relative

Die Partizipalkonstruktion mit dem Participe présent kann einen Relaitvsatz mit qui vertreten.

Das Participe présent wird dann meist in Anzeigen/ Annoncen, Zeitungsberichten sowie der gehobenen geschriebenen Sprache (bspw. Behördensprache) verwenden.

Lycéenne allemande qui habite à Berlin, cherche correspondant(e) français(e). Lycéenne allemande habitant Berlin, cherche correspondant(e) français(e).
Ce matin, une voiture qui roulait à toute vitesse, a provoqué un accident au centre-ville. Ce matin, une voiture roulant à toute vitesse, a provoqué un accident au centre-ville.
Les étudiants qui désirent participer à l'échange sont priés de s'inscrire à la liste. Les étudiants désirant participer à l'échange sont priés de s'inscrire à la liste.

Video: Das Participe présent (le participe présent)

Das Participe présent (le participe présent) ist eine weitere Partizipalkonstruktion des Französischen. Sie dient der Verkürzung von Relativ- und Adverbialsätzen.
Lückentext
Participe présent oder Gérondif

Entscheide welche Partizipalkonstruktion gebraucht wird.

1) Un homme (ne pas avoir) appris à lire, a du mal à se débrouiller dans la vie quotidienne.

Ein Mann, der nicht lesen gelernt hat, hat Schwierigkeiten, sich im Alltag zurecht zu finden.

2) (avoir) compris qu‘ il ne pourra pas résoudre ce problème lui-même, il a appellé un médecin.

Da er verstanden hatte, dass er das Problem nicht selber lösen kann, hat er einen Arzt gerufen.

3) Comment est-ce que tu veux le convaincre? ( lui dire) la vérité.

Wie willst du ihn überzeugen? Indem ich ihm die Wahrheit sage.

4) Elle me l‘ a dit . (rire)

Sie sagte es mir mit einem Lachen.

5) Je n‘ai jamais pu m‘y faire, (savoir) que certaines acceptent d‘être trompées.

Ich konnte mich nie daran gewöhnen, obwohl ich wusste, dass manche es akzeptieren, betrogen zu werden.

6) Il parle (manger).

Er spricht, während er isst.

7) Le soleil (se coucher) tôt à l‘arrivée de l‘hiver, on prit l‘habitude d‘installer des chandelles dans les rues.

Da die Sonne zu Beginn der kalten Jahreszeit früh unterging, wurde es zur Gewohnheit, in den Straßen Kerzen aufzustellen.

0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte füllen Sie alle Lücken im Text aus. Möglicherweise sind mehrere Lösungen für eine Lücke möglich. In diesem Fall tragen Sie bitte nur eine Lösung ein.

Vorstellung des Online-Kurses Französisch Grammatik CrashkursFranzösisch Grammatik Crashkurs
Dieser Inhalt ist Bestandteil des Online-Kurses

Französisch Grammatik Crashkurs

abiweb - Abitur-Vorbereitung online (abiweb.de)
Diese Themen werden im Kurs behandelt:

[Bitte auf Kapitelüberschriften klicken, um Unterthemen anzuzeigen]

  • Einleitung (L'introduction)
    • Einleitung zu Einleitung (L'introduction)
  • Das Nomen (Le nom)
    • Einleitung zu Das Nomen (Le nom)
    • Das Geschlecht des Nomens (Le genre des noms)
    • Der Teilungsartikel (L'article partitif)
      • Einleitung zu Der Teilungsartikel (L'article partitif)
      • Teilungsartikel und Mengenangaben (L'indication quantitative)
      • Besonderheiten im Gebrauch von de
  • Das Verb (Le verbe)
    • Einleitung zu Das Verb (Le verbe)
    • Die Zeitformen (Les temps)
      • Einleitung zu Die Zeitformen (Les temps)
      • Das Präsens (Le présent)
        • Einleitung zu Das Präsens (Le présent)
        • Regelmäßige Verben - Die Verben auf -er
        • Regelmäßige Verben - Die Verben auf -ir
        • Regelmäßige Verben - Die Verben auf -re
        • Unregelmäßige Verben (Les verbes irréguliers)
        • Der Gebrauch des Präsens (L'emploi du présent)
      • Die Zeitformen der Vergangenheit (Les temps du passé)
        • Einleitung zu Die Zeitformen der Vergangenheit (Les temps du passé)
        • Das Passé composé (Le passé composé)
          • Einleitung zu Das Passé composé (Le passé composé)
          • Der Gebrauch des Passé composé
          • Der Gebrauch von être
          • Der Gebrauch von avoir
        • Das Imparfait (L'imparfait)
          • Einleitung zu Das Imparfait (L'imparfait)
          • Der Gebrauch des Imparfait
        • Passé composé vs. Imparfait
        • Das Plus-que- parfait (Le plus-que-parfait)
          • Einleitung zu Das Plus-que- parfait (Le plus-que-parfait)
          • Der Gebrauch des Plus-que-parfait
      • Das Futur (Le futur)
        • Einleitung zu Das Futur (Le futur)
        • Das Futur composé (Le futur composé)
        • Das Futur simple (Le futur simple)
        • Das Futur antérieur (Le futur antérieur)
    • Die Modi (les modes)
      • Einleitung zu Die Modi (les modes)
      • Der Imperativ (L'impératif)
      • Das Konditional (Le conditionnel)
        • Einleitung zu Das Konditional (Le conditionnel)
        • Das Konditional I (Le conditionnel présent)
        • Das Konditional II (Le conditionnel passé)
        • Die Verwendung des Conditionnel als Modus
          • Einleitung zu Die Verwendung des Conditionnel als Modus
          • Die Bedingungssätze
          • si oder quand? (Si ou quand?)
      • Der Subjonctif (Le subjonctif)
        • Einleitung zu Der Subjonctif (Le subjonctif)
        • Die Bildung des Subjonctif
        • Der Gebrauch des Subjonctif
        • Die Auslöser des Subjonctif
          • Einleitung zu Die Auslöser des Subjonctif
          • Willens- und Gefühlsäußerung
          • Unpersönliche Ausdrücke
          • Unsicherheit und Ungewissheit
          • Konjunktionen
          • Sens propre und sens figuré
          • unabhängige und komplexe Sätze
  • Das Adjektiv (L'adjectif)
    • Einleitung zu Das Adjektiv (L'adjectif)
    • Die Stellung des Adjektivs (La place de l'adjectif)
  • Das Adverb (L'adverbe)
    • Einleitung zu Das Adverb (L'adverbe)
    • Ausnahmen und Sonderformen
    • Die Stellung der Adverbien
    • Adverb und Adjektiv
  • Die Pronomen (Les pronoms)
    • Einleitung zu Die Pronomen (Les pronoms)
    • Subjektpronomen (Les pronoms personels)
    • Zwei Arten von Objekten (Les compléments d’objet)
      • Einleitung zu Zwei Arten von Objekten (Les compléments d’objet)
      • direkte und indirekte Objektpronomen
      • Adverbialpronomen
    • Die Stellung der Pronomen im Satz
    • Possessivpronomen und -begleiter
    • Demonstrativbegleiter und -pronomen
    • Relativpronomen (Les pronoms relatifs)
      • Einleitung zu Relativpronomen (Les pronoms relatifs)
      • qui und que
      • dont
      • lequel
    • Fragepronomen und Frageadverbien (Les pronoms interrogatifs et les adverbes interrogatifs)
  • Die Präpositionen (Les prépositions)
    • Einleitung zu Die Präpositionen (Les prépositions)
    • Präpositionen der Zeit (Les prépositions temporelles)
    • Präspositionen des Ortes (Les prépositions locales)
    • Präpositionen der Art und Weise (Les prépositions modales)
    • Präpositionen: Schwierigkeiten und Fehlerquellen
  • Die Satzarten (Les types de phrases)
    • Einleitung zu Die Satzarten (Les types de phrases)
    • Der Aussagesatz (La phrase déclarative)
      • Einleitung zu Der Aussagesatz (La phrase déclarative)
      • Der Unterschied zwischen dem Deutschen und Französischen
      • Die Verneinung (La négation)
        • Einleitung zu Die Verneinung (La négation)
        • Verneinung und Subjektfunktion
    • Der Fragesatz (La phrase interrogative)
    • Aufforderungs- und Ausrufesatz
  • Die Satzkonstruktionen (La phrase simple et la phrase complexe)
    • Einleitung zu Die Satzkonstruktionen (La phrase simple et la phrase complexe)
    • Die Satzreihe (La coordination)
    • Das Satzgefüge (La subordination)
      • Einleitung zu Das Satzgefüge (La subordination)
      • Der Relativsatz (La proposition relative)
      • Der Adverbialsatz (Les propositions circonstancielles)
      • Das Gerundium (Le gérondif)
      • Das Participe présent (le participe présent)
  • Das Passiv (Le passif)
    • Einleitung zu Das Passiv (Le passif)
    • Die Bildung des Passivs (La formation du passif)
    • Die Ergänzung des Passivsatzes (Le complément d’agent)
    • Der Gebrauch des Passivs (L’emploi du passif)
    • Einschränkungen im Gebrauch des Passivs (Les limites de l’emploi du passif)
  • Die indirekte Rede und Frage (Le discours indirect et l'interrogation indirecte)
    • Einleitung zu Die indirekte Rede und Frage (Le discours indirect et l'interrogation indirecte)
    • Die indirekte Rede (Le discours indirect)
    • Die indirekte Frage (L'interrogation indirecte)
    • Personen-, Orts- und Zeitangaben
  • Zusammenfassung (Le résumé)
    • Einleitung zu Zusammenfassung (Le résumé)
  • 95
  • 23
  • 212
  • 8

Unsere Nutzer sagen:

  • Miriam

    Miriam

    "Ich finde abiweb.de sehr hilfreich und die Themen sehr gut erklärt!! Vielen Dank!!"
  • Jens

    Jens

    "Endlich habe ich es verstanden :) Ich schreibe morgen meine Klausur und denke, dass ich es nun kann :)"
  • Michaela

    Michaela

    "Vielen Dank:) Wäre schön wenn sich meine Lehrerin so viel Zeit für alles nehmen könnte."

Jetzt lernen und 20% sparen!
Gutscheincode: abitur20

NEU! Sichere dir jetzt die perfekte Prüfungsvorbereitung und spare 20% bei deiner Kursbuchung!

20% Coupon: abitur20

Zu den Online-Kursen