abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung
in Geschichte

Im Kurspaket Geschichte erwarten Dich:
  • 60 Lernvideos
  • 133 Lerntexte
  • 488 interaktive Übungen
  • original Abituraufgaben
gratis testen

Die Deutsch-französische Erbfeindschaft

Das Kaiserreich
Die Gesellschaft im Kaiserreich

Der Begriff

Der Begriff der „Deutsch-französischen Erbfeindschaft“ beschreibt auf eine propagandistische Art und Weise die vielen Kriege zwischen den beiden Ländern. Die Ursache dieser Auseinandersetzungen, nämlich die Erbfeindschaft, als eine Ursache, beruhe auf Vererbung. Aus diesem Grund könnten Konflikte nicht mit friedlichen Mitteln behoben werden.

Die Erbfeindschaftstheorie und der Nationalismus

Die Erbfeindschaftstheorie hatte auch Auswirkungen auf den Nationalismus. Der Nationalismus, der zuerst bei den Befreiungskriegen gegen Napoleon aufkam hatte seine Begründung nicht nur, aber auch in der wachsenden Unzufriedenheit der Bevölkerung über die französische Fremdherrschaft. Die antifranzösischen Tendenzen spielten politisch aber zunächst keine so große Rolle. Stattdessen rückten die europäischen Machthaber durch das gemeinsame Ziel, die Monarchie zu erhalten, näher zusammen. Im Jahr 1840 während der Rheinkrise, vermischte sich dann aber die deutsche Einheits- und Freiheitsbewegung ein weiteres Mal mit der Abneigung gegen Frankreich und dessen Einwohner. Um 1840 herum entstanden deshalb zahlreiche Lieder, die die deutsche Einheit beschworen, aber eilweise auch antifranzösische Inhalte hatten. Das „Deutschlandlied“ von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, das 1841 entstand, zählt auch zu diesen Liedern. Bei der Auseinandersetzung mit Frankreich 1870/71 konnte sich Otto von Bismarck, der diese Auseinandersetzung bewusst provozierte, auf die Unterstützung der Konservativen verlassen, denn diese sahen Frankreich als „Erbfeind“ an. Dieser Umstand verhalf ihm zu einem raschen Sieg und er konnte die Reichsgründung durchsetzen. Es verfestigte sich die für die wilhelminische Zeit typische Einstellung der ideellen Abwertung alles „Undeutschen“ und die Feindschaft zwischen Frankreich und dem Kaiserreich verstärkte sich durch die geforderte Abtretung Elsaß-Lothringens an das Deutsche Reich. Der Höhepunkt der „Erbfeindschaft“ zur Zeit des Kaiserreichs findet sich schließlich im Ersten Weltkrieg, bei dem der übertriebene Nationalismus der Kriegsgegner gepaart mit der ideellen Abwertung der Anderen seinen Teil zum Ausbruch beigetragen hat.

Wichtig

Die Rheinkrise war eine diplomatische Krise zwischen Deutschland und Frankreich im Jahr 1840. Frankreich forderte den Rhein als Ostgrenze. Dies hätte bedeutet, dass rund 32 000 km² deutsches Gebiet an Frankreich übergegangen wäre.

Multiple-Choice
Bitte die richtigen Aussagen auswählen.
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.

Vorstellung des Online-Kurses Das KaiserreichDas Kaiserreich
Dieser Inhalt ist Bestandteil des Online-Kurses

Das Kaiserreich

abiweb - Abitur-Vorbereitung online (abiweb.de)
Diese Themen werden im Kurs behandelt:

[Bitte auf Kapitelüberschriften klicken, um Unterthemen anzuzeigen]

  • Die Napoleonische Vorherrschaft in Europa
    • Einleitung zu Die Napoleonische Vorherrschaft in Europa
    • Die Befreiungskriege
    • Nationalstaatsgedanke und Nationalismus
      • Einleitung zu Nationalstaatsgedanke und Nationalismus
      • Der Wiener Kongress
      • Restauration
      • Vormärz und Hambacher Fest
      • Der Deutsche Bund
      • Die Revolutionen von 1848/49
        • Einleitung zu Die Revolutionen von 1848/49
        • Die Nationalversammlung
        • Das Scheitern der Revolution
  • Das Kaiserreich
    • Einleitung zu Das Kaiserreich
    • Die Reichsgründung
    • Innenpolitik
    • Außenpolitik
    • Die Gesellschaft im Kaiserreich
      • Einleitung zu Die Gesellschaft im Kaiserreich
      • Antisemitismus
      • Die Deutsch-französische Erbfeindschaft
    • Abituraufgabe
      • Einleitung zu Abituraufgabe
      • Thematische Prüfungsaufgaben
        • Einleitung zu Thematische Prüfungsaufgaben
        • Beispielaufgaben
  • Der Erste Weltkrieg
    • Einleitung zu Der Erste Weltkrieg
    • Innenpolitik ab 1914
    • Alltagsleben
      • Einleitung zu Alltagsleben
      • Die Propaganda
    • Der Stellungskrieg
    • Das Jahr 1917
    • Kriegsende
  • 27
  • 20
  • 70
  • 15

Unsere Nutzer sagen:

  • Miriam

    Miriam

    "Ich finde abiweb.de sehr hilfreich und die Themen sehr gut erklärt!! Vielen Dank!!"
  • Jens

    Jens

    "Endlich habe ich es verstanden :) Ich schreibe morgen meine Klausur und denke, dass ich es nun kann :)"
  • Michaela

    Michaela

    "Vielen Dank:) Wäre schön wenn sich meine Lehrerin so viel Zeit für alles nehmen könnte."

NEU! Sichere dir jetzt die perfekte Prüfungsvorbereitung und spare 20% bei deiner Kursbuchung!

20% Coupon: abitur20

Zu den Online-Kursen