abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung
in Geschichte

Im Kurspaket Geschichte erwarten Dich:
  • 60 Lernvideos
  • 133 Lerntexte
  • 488 interaktive Übungen
  • original Abituraufgaben
gratis testen

Anfang der Jahres 1980 hatte sich die wirtschaftliche Lage Polens deutlich verschlechtert und alleine die Subventionen für Grundnahrungsmittel waren so nicht länger möglich. Damit die Subventionen weiterhin möglich waren, musste die Regierung die Steuern anheben. Diese Erhöhung führte zu landesweiten Streiks. Die Regierung erkannte schnell welche potentielle Gefahr für sie vorhanden war, da erstmals politische Forderungen gestellt wurden. Als Folge riegelte sie Danzig und Umgebung ab, welches das Hautgebiet der Streiks war.

Im Zuge der Arbeitsniederlegungen wurde Lech Walesa zum Vorsitzenden der neugegründeten Gewerkschaft Solidarnosc, was Solidarität bedeutet. Die Gewerkschaft forderte in einem Katalog unter anderem das Recht auf freie Gewerkschaften und Meinungsäußerungen. In den folgenden Verhandlungen konnten die meisten Forderungen durchgesetzt werden und ein Großteil der polnischen Arbeitnehmer wurde Mitglied in der neuen freien Gewerkschaft. 

Merke

Ein striktes Eingreifen gegen die Arbeiter wurde durch ein Veto Moskaus verhindert, es sollte eine weitere Ausweitung der Reformen unterdrückt werden. Parallel zu den Reformen Gorbatschows setzten sich seit Mitte der 1980er Jahre auch in Polen die Reformkräfte durch. Im Jahr 1986 wurden politische Gefangene freigelassen. Ein Jahr später scheiterte die Regierung mit der ersten Volksabstimmung über eine Reform der Wirtschaft deutlich. Dieses, sowie weitere Streiks und das Einschreiten der katholischen Kirche in Form der Bürgerrechtsbewegungen, machte deutlich, dass weitergehende Reformen notwendig waren.

Es wurde ein runder Tisch einberufen, an dem sowohl die Kommunistische Partei als auch die Opposition, maßgeblich Solidarnosc, beteiligt waren. Aus den Gesprächen über Reformen gingen die ersten halbwegs freien Wahlen im Jahr 1989 hervor. Bei dieses Wahlen hatten sich zwar die Kommunisten eine Anzahl an Plätzen im Vorhinein gesichert, jedoch scheiterten sie an der Regierungsbildung. Stattdessen konnten Solidarnosc und die anderen Teile der Opposition die Regierung bilden und Reformen vorantreiben.

Merke

Diese Ereignisse wirkten als Katalysator für den ganzen Ostblock und besonders die friedliche Revolution in der DDR.

Lückentext
Bitte die Lücken im Text sinnvoll ausfüllen.
Am runden Tisch in Polen nahmen die  und die  teil.
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte füllen Sie alle Lücken im Text aus. Möglicherweise sind mehrere Lösungen für eine Lücke möglich. In diesem Fall tragen Sie bitte nur eine Lösung ein.

Vorstellung des Online-Kurses Weltpolitische Wende und die Wiedervereinigung DeutschlandsWeltpolitische Wende und die Wiedervereinigung Deutschlands
Dieser Inhalt ist Bestandteil des Online-Kurses

Weltpolitische Wende und die Wiedervereinigung Deutschlands

abiweb - Abitur-Vorbereitung online (abiweb.de)
Diese Themen werden im Kurs behandelt:

[Bitte auf Kapitelüberschriften klicken, um Unterthemen anzuzeigen]

  • Aufbruch in der Sowjetunion
    • Einleitung zu Aufbruch in der Sowjetunion
    • Von Breschnew zu Gorbatschow
    • Die Reformen
      • Einleitung zu Die Reformen
      • Glasnost
      • Perestroika
    • Osteuropa im Aufbruch
      • Einleitung zu Osteuropa im Aufbruch
      • Polen
      • Ungarn
      • Tschechoslowakei
    • Auflösung der UdSSR
  • Die Wiedervereinigung Deutschlands
    • Einleitung zu Die Wiedervereinigung Deutschlands
    • Massenproteste und Montagsdemos
    • Das Ende der DDR
    • Erste freie Wahlen und Auflösung der DDR
    • Reaktionen der Allierten
    • Der Zwei-Plus-Vier-Vertrag
    • Die ersten gesamtdeutschen Wahlen
    • Abituraufgabe
  • 15
  • 3
  • 61
  • 2

Unsere Nutzer sagen:

  • Miriam

    Miriam

    "Ich finde abiweb.de sehr hilfreich und die Themen sehr gut erklärt!! Vielen Dank!!"
  • Jens

    Jens

    "Endlich habe ich es verstanden :) Ich schreibe morgen meine Klausur und denke, dass ich es nun kann :)"
  • Michaela

    Michaela

    "Vielen Dank:) Wäre schön wenn sich meine Lehrerin so viel Zeit für alles nehmen könnte."

NEU! Sichere dir jetzt die perfekte Prüfungsvorbereitung und spare 20% bei deiner Kursbuchung!

20% Coupon: abitur20

Zu den Online-Kursen