abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung
in Physik

Im Kurspaket Physik erwarten Dich:
  • 42 Lernvideos
  • 183 Lerntexte
  • 195 interaktive Übungen
  • original Abituraufgaben
gratis testen

Um eine mathematische Analyse der elektromagnetischen Schwingungen zu ermöglichen, sollten wir mit einer Beschreibung der Schwingung in der Mechanik starten. Dabei spielt die harmonische Schwingung eine besondere Rolle.

Harmonische Schwingung

Merke

Bei der harmonischen Schwingung handelt es sich um eine besondere Form der Schwingung, bei der keine Energie an die Umgebung verloren geht. Es findet eine zeitlich periodische Umwandlung zwischen zwei Energieformen (z. B. potentieller und kinetischer Energie) statt.

Man kann sich zum Verständnis der harmonischen Schwingung ein Federpendel anschauen. Dabei sollte man sich der Tatsache bewusst sein, dass dies nicht das einzige Beispiel ist.

Bitte Box anklicken, um GeoGebra zu laden.

Darstellung als trigonometrische Funktion

Es zeigt sich, dass die harmonische Schwingung durch eine Sinuskurve bzw. Sinusfunktion darstellbar ist.

Merke

Die allgemeine Formel für eine Sinusfunktion lautet, wie aus der Mathematik bekannt,

$y(t)=A\cdot \sin(\omega t+\phi_0)$.

Diese Formel gilt für alle harmonischen Schwingungen, wie wir noch später für zahlreiche Beispiele sehen werden.

Federpendel-harmonische Schwingung
Federpendel-harmonische Schwingung

Beispiel

Als einführendes Beispiel wollen wir nun folgendes einfache Problem lösen.

Betrachte die obige Momentanaufnahme des Federpendels und versuche die Größen $A$, $\omega$ und $\phi_0$ zu bestimmen.

Lösung:

$A=2$ (maximale Elongation/Amplitude).

Für $t=0$ ist die Auslenkung $y(0)=-2$ und die Gleichung lautet

$y(0)=A\sin(\phi_0)=2\sin(\phi_0)=-2$,

$\Rightarrow \phi_0=-\frac{\pi}{2}$ (Verschiebung der Sinuskurve auf der $t$-Achse/Phasenwinkel)

Man nehme an, dass die Zeit $t$ in Sekunden (s) aufgezeichnet ist. Dann sieht man, dass nach 11 s die Auslenkung $y$ Null ist. Dann lautet die Gleichung

$y(11)=2\cdot \sin(\omega\cdot 11-\frac{\pi}{2})=0$

$\Rightarrow 11\omega-\frac{\pi}{2}=n\pi$ (allg. Nullstellen der Sinusfunktion)

Nach 11 s hat man $n=3$ zu setzen (ergibt sich aus der Anzahl ganzer Schwingungen bis zum Erreichen der 11. Sekunde). Also

$11\omega-\frac{\pi}{2}=3\pi$,

woraus bei Berücksichtigung der Einheiten folgt

$\Rightarrow \omega=\frac{7\pi}{22}s^{-1}\approx 1s^{-1}$.

Vorstellung des Online-Kurses ElektromagnetismusElektromagnetismus
Dieser Inhalt ist Bestandteil des Online-Kurses

Elektromagnetismus

abiweb - Abitur-Vorbereitung online (abiweb.de)
Diese Themen werden im Kurs behandelt:

[Bitte auf Kapitelüberschriften klicken, um Unterthemen anzuzeigen]

  • Elektromagnetische Induktion
    • Einleitung zu Elektromagnetische Induktion
    • Induktion- Magnetischer Fluss
      • Einleitung zu Induktion- Magnetischer Fluss
      • Induktionsspannung- Induktionsgesetz
      • Induktionsstrom- Lenzsche Regel
      • Anwendungsprobleme zur Induktion
    • Selbstinduktion
    • Energie des magnetischen Feldes
  • Schwingungen und Wellen - Grundlagen
    • Einleitung zu Schwingungen und Wellen - Grundlagen
    • Schwingungen
      • Einleitung zu Schwingungen
      • Charakteristische Größen
      • Energie - schwingendes System
      • Mechanische Schwingungsdifferentialgleichung, Schwingungsdauer
    • Das Phänomen Welle
      • Einleitung zu Das Phänomen Welle
      • Grundbegriffe für Wellen
      • Eindimensionale Wellengleichung
      • Wellenphänomene: Reflexion, Brechung, Beugung
      • Wellenphänomen: Interferenz
        • Einleitung zu Wellenphänomen: Interferenz
        • Stehende Wellen
  • Elektromagnetische Schwingungen
    • Einleitung zu Elektromagnetische Schwingungen
    • Elektromagnetischer Schwingkreis
      • Einleitung zu Elektromagnetischer Schwingkreis
      • Energieerhaltung
      • Elektromagnetische Schwingungsdifferentialgleichung, Schwingungsdauer
    • Erzwungene Schwingung- Resonanz
    • Elektromagnetische und mechanische Schwingung-Vergleich
  • Elektromagnetische Wellen
    • Hertzscher Dipol
      • Einleitung zu Hertzscher Dipol
      • Feldverteilungen am Dipol
      • Wellenausbreitung eines strahlenden Dipols
    • Eigenschaften elektromagnetischer Wellen
      • Einleitung zu Eigenschaften elektromagnetischer Wellen
      • Polarisation
      • Grundlagen elektromagnetischer Interferenz
        • Einleitung zu Grundlagen elektromagnetischer Interferenz
        • Interferenz- Doppelspalt
        • Interferenz- Gitter
  • 26
  • 5
  • 41
  • 31

Unsere Nutzer sagen:

  • Miriam

    Miriam

    "Ich finde abiweb.de sehr hilfreich und die Themen sehr gut erklärt!! Vielen Dank!!"
  • Jens

    Jens

    "Endlich habe ich es verstanden :) Ich schreibe morgen meine Klausur und denke, dass ich es nun kann :)"
  • Michaela

    Michaela

    "Vielen Dank:) Wäre schön wenn sich meine Lehrerin so viel Zeit für alles nehmen könnte."

NEU! Sichere dir jetzt die perfekte Prüfungsvorbereitung und spare 20% bei deiner Kursbuchung!

20% Coupon: abitur20

Zu den Online-Kursen