abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung
in Biologie

Im Kurspaket Biologie erwarten Dich:
  • 93 Lernvideos
  • 385 Lerntexte
  • 1900 interaktive Übungen
  • original Abituraufgaben
gratis testen

Methoden zur Ermittlung der Verhaltenseinteilung

Verhaltensbiologie - Begriffe und Handlungen
Handlungen und Begriffe aus der Verhaltensbiologie / Einteilung von Verhalten

Um Herauszufinden ob ein Verhalten genetisch bedingt oder erlernt ist, kann man mit unterschiedlichen Versuchsansätzen arbeiten.

Attrappenversuche (Täuschung)

Küken zeigen auf Gefahr z.B. ausgelöst durch das Auftreten eines Raubvogels mit Duck- und Schutzreaktionen. Diese verlaufen in relativ starrer Form und „von Geburt an“.

Durch Testreihen in denen die Bedrohung simuliert wurde, bzw. tatsächlich ein Raubvogel über das Gehege der Hühner flog erkannte man, dass die Schutzreaktion zwar angeboren ist, aber durch die Erfahrung der Küken verändert wird.

Deprivationsexperimente (Entzug)

Deprivation steht für „berauben, entziehen“.

In diesen verhaltensbiologischen Experimenten entzieht man dem Jungtier die Artgenossen. So wächst es ohne arteigene Erfahrungen auf. Trotzdem zeigen Versuchstiere ganz typische, arteigene Verhaltensweisen. Baumhörnchen, die ohne Kontakt zu ihren Artgenossen aufgezogen wurden, nur Flüssignahrung erhielten und in einem Käfig gehalten wurden reagierten auf die Gabe einer Nuss mit arttypischen Handlungen. Die Nuss wurde vergraben!

Diese Verhaltensweisen sind genetisch bedingt. Man bezeichnet diese formkonstanten Verhaltenselemente auch als Erbkoordination.

Hybridexperimente (Durchmischung)

Nahe verwandte Arten können im Laborexperiment miteinander gekreuzt werden. Mit diesen Experimenten ermittelt man die genetische Basis der Verhaltensweisen.

So sind z.B. Balzmuster angeboren. Die Kombination von Individuen verschiedener Arten führt auch zur Hybridisierung der Balzmuster...

Video: Methoden zur Ermittlung der Verhaltenseinteilung

Attrappenversuche, Deprivationsexperimente und Hybridexperimenten helfen zu verstehen, welche Form von Verhalten vorliegt....
Multiple-Choice
Zwei nahe verwandte Zugvogelarten zeigen unterschiedliche Flugziele um zu überwintern. So fliegt die eine Art in den Süden Frankreichs, die zweite an die südenglische Küste. Mit welchem Experiment können Sie ein angeborenes Verhalten zeigen?
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.

Bild von Autor Dr. Martina Henn-Sax

Autor: Dr. Martina Henn-Sax

Dieses Dokument Methoden zur Ermittlung der Verhaltenseinteilung ist Teil eines interaktiven Online-Kurses zum Thema Verhalten.

Dr. Martina Henn-Sax verfügt über langjährige Erfahrung auf diesem Themengebiet.
Vorstellung des Online-Kurses VerhaltenVerhalten
Dieser Inhalt ist Bestandteil des Online-Kurses

Verhalten

abiweb - Abitur-Vorbereitung online (abiweb.de)
Diese Themen werden im Kurs behandelt:

[Bitte auf Kapitelüberschriften klicken, um Unterthemen anzuzeigen]

  • Ethologische Aspekte des Verhaltens
    • Einleitung zu Ethologische Aspekte des Verhaltens
    • Einteilung Verhaltensbiologie
      • Einleitung zu Einteilung Verhaltensbiologie
      • Ethogramm
      • Beobachten und Beschreiben
  • Verhaltensbiologie - Begriffe und Handlungen
    • Handlungen und Begriffe aus der Verhaltensbiologie
      • Einleitung zu Handlungen und Begriffe aus der Verhaltensbiologie
      • Einteilung von Verhalten
        • Einleitung zu Einteilung von Verhalten
        • Methoden zur Ermittlung der Verhaltenseinteilung
      • Reflexe und Reflexbögen
      • Grundelemente des Verhaltens
      • Verhaltenssteuerung
      • Verhaltensänderung
        • Einleitung zu Verhaltensänderung
        • nicht assoziatives und assoziatives Lernen
        • Wie erfolgt Lernen?
          • Einleitung zu Wie erfolgt Lernen?
          • Molekulare Grundlagen des Lernens - NMDA-Rezeptor
  • Evolution und Verhaltensänderungen
    • Einleitung zu Evolution und Verhaltensänderungen
    • Verwandtschaftsselektion und Gesamtfitness
    • Verhalten Mensch vs. Primat
    • Aggressionstheorie
      • Einleitung zu Aggressionstheorie
      • Frustrations - Aggressionstheorie nach Dollard
      • Modell-Lernen nach Bandura
      • Mindmaps als Lernhilfe in der Verhaltensbiologie
  • 20
  • 18
  • 91
  • 7

Unsere Nutzer sagen:

  • Miriam

    Miriam

    "Ich finde abiweb.de sehr hilfreich und die Themen sehr gut erklärt!! Vielen Dank!!"
  • Jens

    Jens

    "Endlich habe ich es verstanden :) Ich schreibe morgen meine Klausur und denke, dass ich es nun kann :)"
  • Michaela

    Michaela

    "Vielen Dank:) Wäre schön wenn sich meine Lehrerin so viel Zeit für alles nehmen könnte."

NEU! Sichere dir jetzt die perfekte Prüfungsvorbereitung und spare 20% bei deiner Kursbuchung!

20% Coupon: abitur20

Zu den Online-Kursen