abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung
in Geschichte

Im Kurspaket Geschichte erwarten Dich:
  • 60 Lernvideos
  • 133 Lerntexte
  • 488 interaktive Übungen
  • original Abituraufgaben
gratis testen

Napoleon erfuhr im Russlandfeldzug 1812 eine Niederlage. Diese bot eine günstige Vorbedingung für die Befreiung von der Napoleonischen Fremdherrschaft.

Video: Die Befreiungskriege

Nach der Konvention von Tauroggen bildete sich militärischer Widerstand gegen die Napoleonische Fremdherrschaft. Nachdem er bei der Völkerschlacht bei Leipzig zunächst besiegt war, kehrte er 1815 aus dem Exil zurück. Die Schlacht von Waterloo beendete endgültig die Herrschaft Napoleons.

Die Konvention von Tauroggen

Der Kommandeur der preußischen Hilfsarmee im französischen Russlandfeldzug, General York von Wartburg, schloss im Dezember 1812 eigenständig einen Waffenstillstand (Konvention von Tauroggen) mit Russland. Er rief danach zum Kampf gegen Napoleon auf, was ihm der preußische König Friedrich Wilhelm III. im März 1813 nachtat. Er traf Absprachen mit dem russischen Zar und am 27. März 1813 erklärten Preußen und Russland gemeinsam Frankreich den Krieg. Österreich, England und Schweden schlossen sich dem Krieg gegen Frankreich an. Den entscheidenen Sieg erlangten sie bei der Völkerschlacht bei Leipzig. Als Folge der Niederlage zog sich Napoleon aus dem deutschen Gebiet zurück und die Rheinbundstaaten schlossen sich den Alliierten an.

Die Völkerschlacht bei Leipzig
Die Völkerschlacht bei Leipzig

Wichtig

Die Völkerschlacht bei Leipzig (16.-19. Oktober 1813) gilt als die bis dato größte Schlacht der Weltgeschichte. Insgesamt nahmen etwa eine halbe Mio Soldaten teil. Von diesen starben rund 90 000.

Video: Die Befreiungskriege

Nach der Konvention von Tauroggen bildete sich militärischer Widerstand gegen die Napoleonische Fremdherrschaft. Nachdem er bei der Völkerschlacht bei Leipzig zunächst besiegt war, kehrte er 1815 aus dem Exil zurück. Die Schlacht von Waterloo beendete endgültig die Herrschaft Napoleons.

Napoleon gibt nicht auf

Das siegreiche Koalitionsheer marschierte im Frühling 1814 in Frankreich ein und bewirkte die Abdankung Napoleons. Der ehemals französische Kaiser ging ins Exil auf die Insel Elba. Entgegen aller Erwartungen kehrte Napoleon 1815 nach Frankreich zurück. Er wurde von der französischen Bevölkerung mit Begeisterung empfangen, denn unter König Ludwig XVIII, der bei der Ankunft Napoleons ins Ausland floh, erfuhr die Wirtschaft einen Tiefpunkt. Es kam zu Napoleons sogenannten 100-Tage-Regierung. Die Koalitionsstaaten erneuerten ihr Militärbündnis und es kam am 18. Juni 1815 zur entscheidenden Schlacht in Waterloo (Belgien), wo Napoleons Truppen vernichtend geschlagen wurden. Mit dieser Niederlage war die Herrschaft Napoleons endgültig beendet und er wurde auf die Insel St. Helena verbannt, wo er im Jahr 1821 verstarb.

Video: Die Befreiungskriege

Nach der Konvention von Tauroggen bildete sich militärischer Widerstand gegen die Napoleonische Fremdherrschaft. Nachdem er bei der Völkerschlacht bei Leipzig zunächst besiegt war, kehrte er 1815 aus dem Exil zurück. Die Schlacht von Waterloo beendete endgültig die Herrschaft Napoleons.
Multiple-Choice
Bitte die richtigen Aussagen auswählen.
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.

Vorstellung des Online-Kurses Das KaiserreichDas Kaiserreich
Dieser Inhalt ist Bestandteil des Online-Kurses

Das Kaiserreich

abiweb - Abitur-Vorbereitung online (abiweb.de)
Diese Themen werden im Kurs behandelt:

[Bitte auf Kapitelüberschriften klicken, um Unterthemen anzuzeigen]

  • Die Napoleonische Vorherrschaft in Europa
    • Einleitung zu Die Napoleonische Vorherrschaft in Europa
    • Die Befreiungskriege
    • Nationalstaatsgedanke und Nationalismus
      • Einleitung zu Nationalstaatsgedanke und Nationalismus
      • Der Wiener Kongress
      • Restauration
      • Vormärz und Hambacher Fest
      • Der Deutsche Bund
      • Die Revolutionen von 1848/49
        • Einleitung zu Die Revolutionen von 1848/49
        • Die Nationalversammlung
        • Das Scheitern der Revolution
  • Das Kaiserreich
    • Einleitung zu Das Kaiserreich
    • Die Reichsgründung
    • Innenpolitik
    • Außenpolitik
    • Die Gesellschaft im Kaiserreich
      • Einleitung zu Die Gesellschaft im Kaiserreich
      • Antisemitismus
      • Die Deutsch-französische Erbfeindschaft
    • Abituraufgabe
      • Einleitung zu Abituraufgabe
      • Thematische Prüfungsaufgaben
        • Einleitung zu Thematische Prüfungsaufgaben
        • Beispielaufgaben
  • Der Erste Weltkrieg
    • Einleitung zu Der Erste Weltkrieg
    • Innenpolitik ab 1914
    • Alltagsleben
      • Einleitung zu Alltagsleben
      • Die Propaganda
    • Der Stellungskrieg
    • Das Jahr 1917
    • Kriegsende
  • 27
  • 20
  • 70
  • 15

Unsere Nutzer sagen:

  • Miriam

    Miriam

    "Ich finde abiweb.de sehr hilfreich und die Themen sehr gut erklärt!! Vielen Dank!!"
  • Jens

    Jens

    "Endlich habe ich es verstanden :) Ich schreibe morgen meine Klausur und denke, dass ich es nun kann :)"
  • Michaela

    Michaela

    "Vielen Dank:) Wäre schön wenn sich meine Lehrerin so viel Zeit für alles nehmen könnte."

NEU! Sichere dir jetzt die perfekte Prüfungsvorbereitung und spare 20% bei deiner Kursbuchung!

20% Coupon: abitur20

Zu den Online-Kursen