abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung
in Geschichte

Im Kurspaket Geschichte erwarten Dich:
  • 60 Lernvideos
  • 133 Lerntexte
  • 488 interaktive Übungen
  • original Abituraufgaben
gratis testen

Die USA stand der Wiedervereinigung gelassen gegenüber. Sie wurde als letzter Aspekt der Befreiung Osteuropas vom Kommunismus angesehen und somit begrüßt. Es gab vier zentrale Punkte, die den Vereinigten Staaten als wichtig erschienen: Erstens das Selbstbestimmungsrecht der Deutschen. Zweitens die Integration eines wiedervereinigten Deutschlands in die NATO. Drittens dass der Prozess der Vereinigung schrittweise und geregelt abläuft. Viertens das Einhalten der KSZE-Schlussakte und besonders die Unverletzlichkeit der Grenze Polens.

Die Sowjetunion hatte bei den Verhandlungen über die Wiedervereinigung eine Schlüsselrolle inne, da ohne die Zustimmung der UdSSR keine Wiedervereinigung möglich gewesen wäre. Damit die Vereinigung gelingen würde, musste der Westen Gorbatschows Bedenken zerstreuen und Zugeständnisse machen. So erklärte die NATO, dass sie mit der Sowjetunion kooperieren würde und sie nicht angreifen werde. Kohl und Genscher versuchten Gorbatschow zu überzeugen, dass eine Wiedervereinigung nicht zwingend den Sieg der Westintegration darstellen müsse. Dieses wurde durch einen Vertrag zwischen den beiden Staaten erreicht, sowie durch eine Geldsumme für die UdSSR, die dem Staatsbankrott nahe stand. Schließlich überzeugte man Gorbatschow und er stimmte einer Wiedervereinigung zu.

Video: Reaktionen der Allierten

Während die USA für die Wiedervereinigung war, mussten auf Seiten der anderen Alliierten zuerst einige Vorurteile beseitigt werden.

Sowohl Frankreich als auch Großbritannien standen der Wiedervereinigung aber skeptisch gegenüber. Miterrand wollte, dass die Unverletzlichkeit der Grenze zu Polen sichergestellt würde. Außerdem sollte Deutschland stärker in die europäische Gemeinschaft eingebunden werden. Helmut Kohl gelang es Miterrand zu überzeugen, dass ein wiedervereinigtes Deutschland in Europa integriert werde und stimmte Frankreich zu, eine Währungsunion für die Europäische Gemeinschaft einzuführen, den späteren Euro. Thatcher wollte ebenso eine starke Integration Deutschlands in die Europäische Gemeinschaft. Außerdem sollten die amerikanischen und britischen Truppen in Deutschland stationiert bleiben. 

Merke

Schließlich konnten sich die Alliierten untereinander und mit der BRD und der DDR einigen. Aus dieser Einigung ging der Zwei-Plus-Vier-Vertrag hervor.

Multiple-Choice
Im Zuge der Bedenken verhandelten Kohl und Genscher mit den Allierten. Was war das abschließende Ergebnis?
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.

Vorstellung des Online-Kurses Weltpolitische Wende und die Wiedervereinigung DeutschlandsWeltpolitische Wende und die Wiedervereinigung Deutschlands
Dieser Inhalt ist Bestandteil des Online-Kurses

Weltpolitische Wende und die Wiedervereinigung Deutschlands

abiweb - Abitur-Vorbereitung online (abiweb.de)
Diese Themen werden im Kurs behandelt:

[Bitte auf Kapitelüberschriften klicken, um Unterthemen anzuzeigen]

  • Aufbruch in der Sowjetunion
    • Einleitung zu Aufbruch in der Sowjetunion
    • Von Breschnew zu Gorbatschow
    • Die Reformen
      • Einleitung zu Die Reformen
      • Glasnost
      • Perestroika
    • Osteuropa im Aufbruch
      • Einleitung zu Osteuropa im Aufbruch
      • Polen
      • Ungarn
      • Tschechoslowakei
    • Auflösung der UdSSR
  • Die Wiedervereinigung Deutschlands
    • Einleitung zu Die Wiedervereinigung Deutschlands
    • Massenproteste und Montagsdemos
    • Das Ende der DDR
    • Erste freie Wahlen und Auflösung der DDR
    • Reaktionen der Allierten
    • Der Zwei-Plus-Vier-Vertrag
    • Die ersten gesamtdeutschen Wahlen
    • Abituraufgabe
  • 15
  • 3
  • 61
  • 2

Unsere Nutzer sagen:

  • Miriam

    Miriam

    "Ich finde abiweb.de sehr hilfreich und die Themen sehr gut erklärt!! Vielen Dank!!"
  • Jens

    Jens

    "Endlich habe ich es verstanden :) Ich schreibe morgen meine Klausur und denke, dass ich es nun kann :)"
  • Michaela

    Michaela

    "Vielen Dank:) Wäre schön wenn sich meine Lehrerin so viel Zeit für alles nehmen könnte."

NEU! Sichere dir jetzt die perfekte Prüfungsvorbereitung und spare 20% bei deiner Kursbuchung!

20% Coupon: abitur20

Zu den Online-Kursen