abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung
in Französisch

Im Kurspaket Französisch erwarten Dich:
  • 39 Lernvideos
  • 134 Lerntexte
  • 298 interaktive Übungen
  • original Abituraufgaben
gratis testen

Der Fragesatz (La phrase interrogative)

Im Allgemeinen unterscheidet man im Französischen wie im Deutschen die Gesamtfrage (l’interrogation totale) von der Teilfrage (l’interrogation partielle). Geläufiger sind jedoch die Begriffe Entscheidungsfrage (enthält kein Fragewort) und Ergänzungsfrage (Frage mit Fragewort). Erstere bezieht sich auf einen ganzen Satz, wir finden sie immer dann, wenn eine Aussage / Feststellung / Behauptung lediglich in ihrer Gesamtheit bestätigt oder verneint werden soll. Letztere bezieht sich nur auf einen Teil des Satzes.

Beispiel

Tu vas aux Etats-Unis?

Quand est-ce que tu pars ?

Tu restes combiens de temps ?

Les types de La phrases interrogative totale

Im Französischen können unterschiedliche Arten des direkten Fragesatzes unterschieden werden. Sie werden in unterschiedlichen Redesituationen angewandt.

Intonationsfrage

est-ce que-Frage

Inversionsfrage

Mit diesen werden wir uns im Folgenden also beschäftigen.

L’interrogation par intonation

Die Intonationsfrage wird nur hörbar durch die Satzmelodie markiert. Die Satzstellung lautet wie im Aussagesatz SPO. Visuell wird die Intonationsfrage durch ein Fragezeichen am Ende des Satzes von einem Aussagesatz abgehoben.

L’interrogation par est-ce que

Die est-ce que-Frage zeichnet sich durch das Fragepartikel est-ce que aus. Die Stellung der Satzglieder ist die gleiche wie im Aussagesatz.

L’interrogation par inversion du sujet

Inversion heißt in diesem Fall nichts anderes als die Umkehrung der üblichen Wortstellung Subjekt–Prädikat in die Stellung Prädikat–Subjekt. Prädikat und Subjekt werden dann mit einem Bindestrich verbunden.

Merke

Hierbei gilt es nun folgende Regeln zu beachten: Die Inversion kann nur mit einem Pronomen, nicht mit einem Nomen durchgeführt werden. Ist das Subjekt des Satzes aber ein Substantiv, dann muss bei der Inversion ein Pronomen eingeführt werden, dass sich rückbezüglich auf das Substantiv bezieht.

Pierre a perdu son argent.                             Pierre a-t-il perdu son argent?

Le président a dit des bêtises.                       Le président a-t-il dit des bêtises?

  • Die Konstruktion funktioniert in der 1. Person Singular nicht. Es ist dann auf das Modell mit est-ce que auszuweichen. 

J‘ ai acheté un livre.                                      Est-ce que j‘ ai acheté un livre?

                                                                                     nicht: Ai-je acheté un livre?

  • In den 3. Personen Singular (il, elle, on) kann es passieren, dass nach einer Inversion zwei Vokale aufeinander stoßen, wenn die entsprechende Form des Verbs ebenfalls auf Vokal endet. In diesem Fall ist ein -t- dazwischen zu schieben.

Elle vend sa voiture.                                      Vend-elle sa voiture?

Il est content.                                              Est-il content?

ABER:

Elle parle italien.                                           Parle-t-elle italien?

Il s‘ achète une nouvelle voiture.                      S‘ achète-t-il une nouvelle voiture?

  • Die Verneinung bleibt von der Inversion unberührt und folgt den Regeln, die schon Kapitel 7.1.2 beschrieben wurden. Die Konstruktion ne … pas / plus / jamais umklammert das erste konjugierte Verb. Beachte allerdings, dass nun automatisch das Pronomen in die Negationsklammer gerät.

Il n‘ a rien dit.                                              N‘ a-t-il rien dit?

Il ne peut pas parler.                                     Ne peut-il pas parler?

Il n‘ a pas pu parler.                                      N‘ a-t-il pas pu parler?

  • Die Inversion kann aber auch als Alternative zur est-ce que-Konstruktion eingesetzt werden, wenn es sich um eine Ergänzungsfrage handelt.

Comment est-il possible, qu‘ il n‘ ait plus d‘argent? (Comment est-ce qu‘il est possible, qu‘il n‘ait plus d‘argent?)

Qui as-tu vu là-bas? (Qui est-ce que tu as vu là-bas?)

Quand vient-il? (Quand est-ce qu‘il vient?)

Quelle pomme veux-tu? (Quelle pomme est-ce que tu veux?)

  • Sie ist allerdings nicht möglich, wenn nach dem Subjekt des Satzes gefragt wird. In diesem Falle gibt es nur zwei Möglichkeiten.

Qui frappe à la porte? oder: Qui est-ce qui frappe à la porte?

Video: Der Fragesatz (La phrase interrogative)

In diesem Kapitel wiederholen wir wie man Fragen (la phrase interrogative) auf Französisch stellt. Inversionsfrage, est-ce que- Frage, Intonationsfrage sind die drei wesentlichen Fragesätze.

 

Merke

Die Intonationsfrage wird ausschließlich in der gesprochenen Sprache verwendet. Die est-ce que-Frage hingegen für beide, gesprochen wie geschrieben. Die Inversionsfrage gehört vorwiegend der geschriebenen Sprache an. Insofern ist es sinnvoll im schriftlichen Abitur die Inversionsfrage zu nutzen. Sie bringt Dir Punkte im Ausdruck!

L’interrogation partielle

Die Ergänzungsfrage zeichnet sich durch den Gebrauch von Fragewörtern aus. Sie bezieht sich auf Personen oder Sachen.

 

Personen

Sachen

Subjekt

Qui est-ce qui…?

Qu’est-ce qui…?

direktes Objekt

Qui est- ce que…?

Qu’est-ce que…?

mit Präposition

À qui est-ce que… ?

Pour qui est-ce que… ?

De quoi est-ce que… ?

Des Weiteren können folgende Interrogativadverbien zur Bildung einer Teilungsfrage verwendet werden. Sie stehen zumeist am Satzanfang und können für alle drei Fragetypen angewendet werden.

  • quand = wann

Quand est-ce qu‘ il est arrivé?

Quand est-il arrivé?

  • comment = wie

Comment est-ce qu‘ il s‘ est rendu compte?

Comment s‘ est-il rendu compte?

  • = wo

Où est-ce qu‘il veut aller?

Où veut-il aller?

  • pourquoi = warum

Pourquoi est-ce qu‘ il n‘ a pas répondu?

Pourquoi n‘ a-t-il pas répondu?

  • combien = wieviele

Combien de pays est-ce que tu as visités?

Combien de pays as-tu visités?

  • quel = welcher, welche, welches

Quel jour est-ce que nous sommes aujourd’hui ?

Quelles pièces de théâtre est-ce qu’on a joué hier ?

  • quel = was, welches, wie, meist bezogen auf Sachen

Quel est ton problème?

Quel est ton nom?         

Lückentext
La phrase interrogative

Wandel die folgenden Intonationsfragen mit Hilfe der Inversion um. Ergänze die richtige Verbkonstruktion.
1) Tu vas m'accompagner au cinéma le soir? - au cinéman le soir?

2) Il y a un problème? - un probleme?

3) Il va au stade demain? - au stade demain?

4) Pourquoi tu ne l'as pas invité? - Pourquoi ?

5) Le dernier film de Polanski a obtenu un prix? - Le dernier film de Polanski un prix?
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte füllen Sie alle Lücken im Text aus. Möglicherweise sind mehrere Lösungen für eine Lücke möglich. In diesem Fall tragen Sie bitte nur eine Lösung ein.

Vorstellung des Online-Kurses Französisch Grammatik CrashkursFranzösisch Grammatik Crashkurs
Dieser Inhalt ist Bestandteil des Online-Kurses

Französisch Grammatik Crashkurs

abiweb - Abitur-Vorbereitung online (abiweb.de)
Diese Themen werden im Kurs behandelt:

[Bitte auf Kapitelüberschriften klicken, um Unterthemen anzuzeigen]

  • Einleitung (L'introduction)
    • Einleitung zu Einleitung (L'introduction)
  • Das Nomen (Le nom)
    • Einleitung zu Das Nomen (Le nom)
    • Das Geschlecht des Nomens (Le genre des noms)
    • Der Teilungsartikel (L'article partitif)
      • Einleitung zu Der Teilungsartikel (L'article partitif)
      • Teilungsartikel und Mengenangaben (L'indication quantitative)
      • Besonderheiten im Gebrauch von de
  • Das Verb (Le verbe)
    • Einleitung zu Das Verb (Le verbe)
    • Die Zeitformen (Les temps)
      • Einleitung zu Die Zeitformen (Les temps)
      • Das Präsens (Le présent)
        • Einleitung zu Das Präsens (Le présent)
        • Regelmäßige Verben - Die Verben auf -er
        • Regelmäßige Verben - Die Verben auf -ir
        • Regelmäßige Verben - Die Verben auf -re
        • Unregelmäßige Verben (Les verbes irréguliers)
        • Der Gebrauch des Präsens (L'emploi du présent)
      • Die Zeitformen der Vergangenheit (Les temps du passé)
        • Einleitung zu Die Zeitformen der Vergangenheit (Les temps du passé)
        • Das Passé composé (Le passé composé)
          • Einleitung zu Das Passé composé (Le passé composé)
          • Der Gebrauch des Passé composé
          • Der Gebrauch von être
          • Der Gebrauch von avoir
        • Das Imparfait (L'imparfait)
          • Einleitung zu Das Imparfait (L'imparfait)
          • Der Gebrauch des Imparfait
        • Passé composé vs. Imparfait
        • Das Plus-que- parfait (Le plus-que-parfait)
          • Einleitung zu Das Plus-que- parfait (Le plus-que-parfait)
          • Der Gebrauch des Plus-que-parfait
      • Das Futur (Le futur)
        • Einleitung zu Das Futur (Le futur)
        • Das Futur composé (Le futur composé)
        • Das Futur simple (Le futur simple)
        • Das Futur antérieur (Le futur antérieur)
    • Die Modi (les modes)
      • Einleitung zu Die Modi (les modes)
      • Der Imperativ (L'impératif)
      • Das Konditional (Le conditionnel)
        • Einleitung zu Das Konditional (Le conditionnel)
        • Das Konditional I (Le conditionnel présent)
        • Das Konditional II (Le conditionnel passé)
        • Die Verwendung des Conditionnel als Modus
          • Einleitung zu Die Verwendung des Conditionnel als Modus
          • Die Bedingungssätze
          • si oder quand? (Si ou quand?)
      • Der Subjonctif (Le subjonctif)
        • Einleitung zu Der Subjonctif (Le subjonctif)
        • Die Bildung des Subjonctif
        • Der Gebrauch des Subjonctif
        • Die Auslöser des Subjonctif
          • Einleitung zu Die Auslöser des Subjonctif
          • Willens- und Gefühlsäußerung
          • Unpersönliche Ausdrücke
          • Unsicherheit und Ungewissheit
          • Konjunktionen
          • Sens propre und sens figuré
          • unabhängige und komplexe Sätze
  • Das Adjektiv (L'adjectif)
    • Einleitung zu Das Adjektiv (L'adjectif)
    • Die Stellung des Adjektivs (La place de l'adjectif)
  • Das Adverb (L'adverbe)
    • Einleitung zu Das Adverb (L'adverbe)
    • Ausnahmen und Sonderformen
    • Die Stellung der Adverbien
    • Adverb und Adjektiv
  • Die Pronomen (Les pronoms)
    • Einleitung zu Die Pronomen (Les pronoms)
    • Subjektpronomen (Les pronoms personels)
    • Zwei Arten von Objekten (Les compléments d’objet)
      • Einleitung zu Zwei Arten von Objekten (Les compléments d’objet)
      • direkte und indirekte Objektpronomen
      • Adverbialpronomen
    • Die Stellung der Pronomen im Satz
    • Possessivpronomen und -begleiter
    • Demonstrativbegleiter und -pronomen
    • Relativpronomen (Les pronoms relatifs)
      • Einleitung zu Relativpronomen (Les pronoms relatifs)
      • qui und que
      • dont
      • lequel
    • Fragepronomen und Frageadverbien (Les pronoms interrogatifs et les adverbes interrogatifs)
  • Die Präpositionen (Les prépositions)
    • Einleitung zu Die Präpositionen (Les prépositions)
    • Präpositionen der Zeit (Les prépositions temporelles)
    • Präspositionen des Ortes (Les prépositions locales)
    • Präpositionen der Art und Weise (Les prépositions modales)
    • Präpositionen: Schwierigkeiten und Fehlerquellen
  • Die Satzarten (Les types de phrases)
    • Einleitung zu Die Satzarten (Les types de phrases)
    • Der Aussagesatz (La phrase déclarative)
      • Einleitung zu Der Aussagesatz (La phrase déclarative)
      • Der Unterschied zwischen dem Deutschen und Französischen
      • Die Verneinung (La négation)
        • Einleitung zu Die Verneinung (La négation)
        • Verneinung und Subjektfunktion
    • Der Fragesatz (La phrase interrogative)
    • Aufforderungs- und Ausrufesatz
  • Die Satzkonstruktionen (La phrase simple et la phrase complexe)
    • Einleitung zu Die Satzkonstruktionen (La phrase simple et la phrase complexe)
    • Die Satzreihe (La coordination)
    • Das Satzgefüge (La subordination)
      • Einleitung zu Das Satzgefüge (La subordination)
      • Der Relativsatz (La proposition relative)
      • Der Adverbialsatz (Les propositions circonstancielles)
      • Das Gerundium (Le gérondif)
      • Das Participe présent (le participe présent)
  • Das Passiv (Le passif)
    • Einleitung zu Das Passiv (Le passif)
    • Die Bildung des Passivs (La formation du passif)
    • Die Ergänzung des Passivsatzes (Le complément d’agent)
    • Der Gebrauch des Passivs (L’emploi du passif)
    • Einschränkungen im Gebrauch des Passivs (Les limites de l’emploi du passif)
  • Die indirekte Rede und Frage (Le discours indirect et l'interrogation indirecte)
    • Einleitung zu Die indirekte Rede und Frage (Le discours indirect et l'interrogation indirecte)
    • Die indirekte Rede (Le discours indirect)
    • Die indirekte Frage (L'interrogation indirecte)
    • Personen-, Orts- und Zeitangaben
  • Zusammenfassung (Le résumé)
    • Einleitung zu Zusammenfassung (Le résumé)
  • 95
  • 23
  • 212
  • 8

Unsere Nutzer sagen:

  • Miriam

    Miriam

    "Ich finde abiweb.de sehr hilfreich und die Themen sehr gut erklärt!! Vielen Dank!!"
  • Jens

    Jens

    "Endlich habe ich es verstanden :) Ich schreibe morgen meine Klausur und denke, dass ich es nun kann :)"
  • Michaela

    Michaela

    "Vielen Dank:) Wäre schön wenn sich meine Lehrerin so viel Zeit für alles nehmen könnte."

Jetzt lernen und 20% sparen!
Gutscheincode: abitur20

NEU! Sichere dir jetzt die perfekte Prüfungsvorbereitung und spare 20% bei deiner Kursbuchung!

20% Coupon: abitur20

Zu den Online-Kursen