abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung
in Geschichte

Im Kurspaket Geschichte erwarten Dich:
  • 60 Lernvideos
  • 133 Lerntexte
  • 488 interaktive Übungen
  • original Abituraufgaben
gratis testen

Die Propaganda

Die Propaganda spielte eine große Rolle in der Mobilisierung der Bevölkerung. Dabei wurden auch neue Medien wie Film und Fotografie eingesetzt.

Da alle kriegsbeteiligten Nationen anfangs von einem schnellen Kriegsende ausgingen, hatte keine Regierung am Anfang des Krieges eine zentrale Propagandastelle. Trotzdem wurde Propaganda betrieben, sowohl für das eigene Land als auch gegen die Kriegsgegner. Großbritannien gründete 1918 das Informationsministerium und und das „Department of Propaganda in Enemy Countries“. Im Deutschen Reich erschuf die Oberste Heeresleitung einen Plan für die Einrichtung eines Propagandaministeriums. Neben der Propaganda auf Plakaten, Postkarten und Alltagsgegenständen verfassten auch Schriftsteller Texte im Auftrag der Regierung. Die Leser dieser Texte wussten häufig nicht um die Auftragsarbeit und konnten sie nicht als Propaganda einordnen.

Französische, britische und russische Propaganda

Die antideutsche Propaganda von Frankreich, Großbritannien und Russland stellte die Deutschen als „Hunnen“ und als „hässliche Deutsche“ dar, die das Völkerrecht mißachten. Geschichten über angebliche Gräueltaten Deutscher wurden verfasst und in hoher Auflage verbreitet. Und auch der ausgeprägte Militarismus bot Angriffsflächen für die Propaganda. Diese Art der Propaganda diente dazu, die Menschen im eigenen Land von der Richtigkeit ihrer Einstellung zu überzeugen.

Britisches Propagandaplakat 1914-1918
Anti-German Union
Britisches Propagandaplakat, 1914-1918

Deutsche Propaganda

Gegen die britische, französische und amerikanische Bildpropaganda erscheint die deutsche Propaganda regelrecht harmlos. Die Plakate der offiziellen Propagandastellen betonten das kultivierte, friedliebende Leben der Deutschen. Lediglich die Propaganda, die von privaten Verlegern verbreitet wurde, wie dies zum Beispiel bei Postkarten oft der Fall war, zog den Feind ins Lächerliche. Während die deutsche Propaganda hauptsächlich die kulturelle Überlegenheit des deutschen Volkes thematisierte und damit vor allem das eigene Selbstbild bestätigen wollte, nutzten die Entente-Staaten die Propaganda hauptsächlich um den Krieg gegen den barbarischen, mörderischen Feind zu rechtfertigen.

Multiple-Choice
Was war das Ziel der deutschen Propaganda?
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.

Vorstellung des Online-Kurses Das KaiserreichDas Kaiserreich
Dieser Inhalt ist Bestandteil des Online-Kurses

Das Kaiserreich

abiweb - Abitur-Vorbereitung online (abiweb.de)
Diese Themen werden im Kurs behandelt:

[Bitte auf Kapitelüberschriften klicken, um Unterthemen anzuzeigen]

  • Die Napoleonische Vorherrschaft in Europa
    • Einleitung zu Die Napoleonische Vorherrschaft in Europa
    • Die Befreiungskriege
    • Nationalstaatsgedanke und Nationalismus
      • Einleitung zu Nationalstaatsgedanke und Nationalismus
      • Der Wiener Kongress
      • Restauration
      • Vormärz und Hambacher Fest
      • Der Deutsche Bund
      • Die Revolutionen von 1848/49
        • Einleitung zu Die Revolutionen von 1848/49
        • Die Nationalversammlung
        • Das Scheitern der Revolution
  • Das Kaiserreich
    • Einleitung zu Das Kaiserreich
    • Die Reichsgründung
    • Innenpolitik
    • Außenpolitik
    • Die Gesellschaft im Kaiserreich
      • Einleitung zu Die Gesellschaft im Kaiserreich
      • Antisemitismus
      • Die Deutsch-französische Erbfeindschaft
    • Abituraufgabe
      • Einleitung zu Abituraufgabe
      • Thematische Prüfungsaufgaben
        • Einleitung zu Thematische Prüfungsaufgaben
        • Beispielaufgaben
  • Der Erste Weltkrieg
    • Einleitung zu Der Erste Weltkrieg
    • Innenpolitik ab 1914
    • Alltagsleben
      • Einleitung zu Alltagsleben
      • Die Propaganda
    • Der Stellungskrieg
    • Das Jahr 1917
    • Kriegsende
  • 27
  • 20
  • 70
  • 15

Unsere Nutzer sagen:

  • Miriam

    Miriam

    "Ich finde abiweb.de sehr hilfreich und die Themen sehr gut erklärt!! Vielen Dank!!"
  • Jens

    Jens

    "Endlich habe ich es verstanden :) Ich schreibe morgen meine Klausur und denke, dass ich es nun kann :)"
  • Michaela

    Michaela

    "Vielen Dank:) Wäre schön wenn sich meine Lehrerin so viel Zeit für alles nehmen könnte."

NEU! Sichere dir jetzt die perfekte Prüfungsvorbereitung und spare 20% bei deiner Kursbuchung!

20% Coupon: abitur20

Zu den Online-Kursen