abiweb
online lernen

Die perfekte Abiturvorbereitung
in Mathematik

Im Kurspaket Mathematik erwarten Dich:
  • 195 Lernvideos
  • 414 Lerntexte
  • 598 interaktive Übungen
  • original Abituraufgaben
gratis testen

Ein FixVektor beschreibt einen stabilen Zustand, also einen Zustand, der sich durch Anwenden der Übergangsmatrix nicht mehr ändert. Dieser Zustand wird auch „stationärer“ Zustand genannt. Häufig wird in Aufgaben verlangt, den Fixvektor zu einem gegebenem System zu bestimmen bzw. zuerst auf seine Existenz zu prüfen.

Mathematisch betrachtet ist der Vektor $\vec v $ gesucht, für den gilt $M \cdot \vec v = \vec v$. Dieser kann (wenn es ihn denn gibt) aus dem zugehörigen Gleichungssystem allgemein bestimmt werden. In einem zweiten Schritt kann dann der zu einem gegebenen Zustandsvektor $\vec {v_0}$ gehörige Fixvektor bestimmt werden.

Nehmen wir unsere Übergangsmatrix aus dem letzten Kapitel $M = \begin{pmatrix} 0,6 & 0,05 & 0,3 \\ 0,1 & 0,8 & 0,2 \\ 0,3 & 0,15 & 0,5 \end{pmatrix}$. Aus der Bedingung $M \cdot \vec v = \vec v$ ergibt sich folgendes Gleichungssystem
$\begin{alignat*}{3} 0,6a & + 0,05b & + 0,3c & = & a \\ 0,1a & + 0,8b & + 0,2c & = & b \\ 0,3a & + 0,15b & + 0,5c & = & c \end{alignat*}$ bzw. $\begin{alignat*}{3} -0,4a & + 0,05b & + 0,3c & = & 0 \\ 0,1a & - 0,2b & + 0,2c & = & 0 \\ 0,3a & + 0,15b & - 0,5c & = & 0 \end{alignat*}$.
Das Gleichungssystem hat übrigens unendlich viele Lösungen, da die Zeilen nicht linear unabhängig sind. Addiert man die zweite und dritte Zeile, so ergibt sich das Negative der ersten Zeile. Wir können also lediglich eine Lösung herausbekommen, die von einem Parameter abhängig ist.
Subtrahieren wir das Dreifache der zweiten Zeile von der dritten Zeile, so ergibt sich
$ 0,75b - 1,1c = 0$ und daraus $b=\frac{22}{15}c$.
Einsetzen dieser Information in die zweite Gleichung ergibt
$ 0,1a - \frac{7}{75}c$ und damit $a=\frac{14}{15}c$. Der allgemeine Fixvektor lautet also $\vec v = \begin{pmatrix} \frac{14}{15}c \\ \frac{22}{15}c \\ c \end{pmatrix}$.

Den zu unserem Zustandsvektor $\vec {v_0} = \begin{pmatrix} 150 \\ 240 \\ 120 \end{pmatrix} $ gehörenden Fixvektor bekommen wir, indem wir die Informationen aus $\vec {v_0}$ als weitere Gleichung dazu nehmen. Es gilt ja $a+b+c = 150+240+120 = 510$ und damit auch $\frac{14}{15}c+\frac{22}{15}c+c=510$. Hieraus ergibt sich $c=150$ und damit für den Fixvektor $\vec {v_F} = \begin{pmatrix} 140 \\ 220 \\150 \end{pmatrix}$.
Das bedeutet, wenn sich in Station A 140 Fahrzeuge, bei B 220 und C 150 Fahrzeuge befinden, bleibt dieser Zustand die kommenden Tage ebenso bestehen!

Multiple-Choice
Welche Aussagen sind richtig?
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.

Dieser Inhalt ist Bestandteil des Online-Kurses

Analytische Geometrie / Lineare Algebra (Agla)

abiweb - Abitur-Vorbereitung online (abiweb.de)
Diese Themen werden im Kurs behandelt:

[Bitte auf Kapitelüberschriften klicken, um Unterthemen anzuzeigen]

  • Einleitung und Grundlagen
    • Einleitung zu Einleitung und Grundlagen
    • Koordinatensystem
    • Was sind Vektoren?
    • Begriff des Vektorraums
    • Vektorraum - Basis und Dimension
  • Rechnen mit Vektoren
    • Einleitung zu Rechnen mit Vektoren
    • Addition und Subtraktion von Vektoren
    • Vektor zwischen zwei Punkten
    • Betrag eines Vektors berechnen
    • Vielfache von Vektoren bilden
    • Linearkombination von Vektoren
    • Lineare (Un-)Abhängigkeit von Vektoren
  • Geraden
    • Einleitung zu Geraden
    • Aufstellen einer Geradengleichung
    • Eine Gerade - viele Gleichungen?
    • Lage von Geraden
    • Schnitte von Geraden
  • Weitere Rechenoperationen mit Vektoren
    • Einleitung zu Weitere Rechenoperationen mit Vektoren
    • Normierung eines Vektors
    • Skalarprodukt zweier Vektoren
    • Vektoren und Winkel
    • Vektorprodukt / Kreuzprodukt
  • Ebenen in der analytischen Geometrie
    • Einleitung zu Ebenen in der analytischen Geometrie
    • Aufstellen von Ebenen in Parameterform
    • Normalenform einer Ebene
    • Koordinatenform einer Ebene
    • Darstellung einer Ebene im Koordinatensystem
    • Ebenengleichungen umwandeln
    • Hessesche Normalenform
  • Lagebeziehungen und Abstände
    • Einleitung zu Lagebeziehungen und Abstände
    • Lagebeziehungen von Punkten, Geraden und Ebenen
    • Abstandsprobleme
      • Einleitung zu Abstandsprobleme
      • Abstände von Punkten
      • Abstände von Geraden
      • Abstände von Ebenen
  • Schnitte
    • Einleitung zu Schnitte
    • Schnitt Gerade-Gerade
    • Schnitt Ebene-Gerade
    • Schnitt Ebene-Ebene
  • Spiegelungen
    • Einleitung zu Spiegelungen
    • Spiegelung an einem Punkt
    • Spiegelung an einer Geraden
    • Spiegelung an einer Ebene
  • Lineare Gleichungssysteme
    • Einleitung zu Lineare Gleichungssysteme
    • Was ist ein Lineares Gleichungssystem (LGS)?
    • Lösen eines linearen Gleichungssystems
      • Einleitung zu Lösen eines linearen Gleichungssystems
      • Allgemeine Vorgehensweise zur Lösung eines linearen Gleichungssystems
      • Gauß-Verfahren
      • Lösungsmöglichkeiten
  • Matrizen
    • Einleitung zu Matrizen
    • Darstellung in Matrizenform
    • Besondere Matrizen
      • Einleitung zu Besondere Matrizen
      • Einheitsmatrix
      • Dreiecksmatrix
      • Inverse Matrix
  • Rechenregeln für Matrizen
    • Einleitung zu Rechenregeln für Matrizen
    • Addition von Matrizen
    • Vervielfachen von Matrizen
    • Multiplikation von Matrizen
    • Zusammenfassung Matrizen
  • Anwendungen von Matrizen
    • Einleitung zu Anwendungen von Matrizen
    • Verflechtungsmatrizen
      • Einleitung zu Verflechtungsmatrizen
      • Beschreibung Verflechtungsmatrix
      • Anwendungsbeispiel Verflechungsmatrix
      • Mehrstufige Prozesse
    • Übergangsmatrizen
      • Einleitung zu Übergangsmatrizen
      • Beschreibung
      • Zustandsvektoren
      • Fixvektor
  • 69
  • 23
  • 196
  • 17

Unsere Nutzer sagen:

  • Gute Bewertung für Analytische Geometrie / Lineare Algebra (Agla)

    Ein Kursnutzer am 01.02.2016:
    "alles topp soweit"